Haustier gesucht!

    • Pricks15
      Pricks15
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2009 Beiträge: 321
      Ich habe seit langer Zeit eine große freie Stelle auf meinem PC-/Schreibtisch und dachte mir, bevor ich da irgendwelche Bücher usw. ablege, würde da ein kleines Aquarium/Terrarium, Ameisenfarm, etc. sehr gut hinpassen.

      Habt ihr gute, ausgefallene Ideen für Tiere?

      Bis jetzt fallen mir ein:

      Goldfischglas, Schildkröte, etc... hoffe es gibt interessantere Tiere...

      Lg
  • 38 Antworten
    • toyberg
      toyberg
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 1.940
      http://www.thatswhyimbroke.com/home-office/desktop-jellyfish-tank/
    • nochanceinhell
      nochanceinhell
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 998
      so "NanoCubes" sehen ganz nice aus find ich.

      erster Randomlink: http://www.neckermann.de/Mini-Aquarium%20NanoLife%20Cube%2020%20Liter/5100093_1843,de_DE,pd.html

      :)

      da kannste entweder ein paar Garnelen rein tun oder Schnecken oder ein paar Minifische auch wenns offiziell glaub nicht erlaubt ist.
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      Ameisen








      http://www.ameisenhaltung.de/haltung/
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Original von Minhstar
      Ameisen








      http://www.ameisenhaltung.de/haltung/
      ich hatte die mal in der wohnung, kann ich nur empfehlen
      http://www.ameisenhaltung.de/artenverzeichnis/steckbrief/Monomorium_pharaonis
      :coolface:
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      leider gibts die quallen aber nur innerhalb der usa, dh du hast dann ein leeres aquarium ;)
    • ThreeDog
      ThreeDog
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 155
      yeah man ne qualle!

      denke wenn mal ein haustier dann this.
    • Temmi
      Temmi
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2005 Beiträge: 1.054
      Keine Ahnung, was alls als "Haustier" zählt. Würde aus meiner Sicht da mal Hund und Katze klar definieren, da sie von alleine zurück kommen und den Menschen akzeptieren. Aber bei Qualle, Ameisen und Co sehe ich da nur das rein menschliche Vergnügen, wobei ich mir gerade echt überlege, ob das wirklich sein muß. ?(
    • Kneggelol
      Kneggelol
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 4.889
      hi ich würd mir korallenfingerlaubfrösche besorgen (2 am besten).. allerdings nur , wenn der platz doch eher groß ist und dann n schön großes hohes terrarium .. sind sehr nice.. leicht zu halten .. fressen heimchen , welche easy zu beschaffen sind

      Die Tiere gelten als relativ zahm und leben häufig auch in der Nähe menschlicher Siedlungen. Aufgrund ihres scheinbar lächelnden Aussehens und ihres behäbigen Wesens erfreuen sich Korallenfinger-Laubfrösche einer besonderen Beliebtheit beim Menschen. Die antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften ihrer Hautabsonderungen machen sie aber auch für die Pharmakologie interessant.


      http://de.wikipedia.org/wiki/Korallenfinger-Laubfrosch
    • Akkarin187
      Akkarin187
      Global
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 763
      mal elektronische Haustiere,
      da du ja sowas wie ein Dekoerstaz für dein PC Schreibtisch suchst.
      abhängig von deinen Budget natürlich.



















    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      müssen ja keine echten sein, kannst ja auch sowas da hinstellen

      z.b.



    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Nimm einfach ein Tier, welches auch als Haustier geeignet ist. Also keine Hamster o.ä.

      Das nächste Haustier was ich mir anschaffen will ist ein

      Aber das dauert noch ein paar Jährchen....erst muss Haus und so her. :)
    • lokalmatador123
      lokalmatador123
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.854
      Ich rate zu Garnelen.. Alles andere kannste in einem kleinen Becken nicht halten. Die kleinsten Schildkrötenarten brauchen sogar 200 Liter, das ist schon etwas zu viel für ein bischen Platz neben dem Rechner. Also ich würde dir wirklich Garnelen empfehlen, spannend zu beobachten, einfach zu halten, vermehren sich, tolle Tiere einfach.

      Wenn du mehr Infos willst kannse mich ja mal im Comtool adden hab im Moment 2 Aquarien in Betrieb einmal 500 Liter mit Schildkröte und einmal 54 Liter mit Garnelen, denke ich kann dir da weiterhelfen.
    • adaniya
      adaniya
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 1.020
      Auf keinen Fall ne Schildkröte, das Tier machst du nur unglücklich. Hab mir vor 12 Jahren auch zwei angeschafft, damals noch groß wie ein 5-Mark-Stück, und mir vom Verkäufer ein Aquarium mit 160l aufschwatzen lassen. Er meinte, das wäre groß genug. Die Viecher wurden aber immer größer und hatten nach drei Jahren kaum noch Platz zum Schwimmen, auf der Sonnenbank war auch nur Platz für eine. Musste sie dann ner Verwandten geben, die nen Teich hat (ca. 2000l).
      Außerdem sind Schildkröten recht uninteressant für nen Platz auf dem Schreibtisch, da sie den ganzen Tag eigentlich kaum was machen. :)
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      das mit den schildkröten kann ich bestätigen ... wenn man die kauft sind die groß wie ein 5 mark stück und echt niedlich ... aber die werden fleischtellergroß

      meine frau hatte vor jahren 2 stück geschenkt bekommen mit nem aquarium 60x30x30 ... als es darin zu eng wurde haben wir ein größeres mit 120x50x50 angeschafft ... aber auch das ist nicht ausreichend

      und je größer die werden umso mehr hast du mit der qualität des wassers zu kämpfen ... die "scheißen" nämlich dann ziemliche haufen

      oder wenn es weibchen sind legen die eier ... meist unmittelbar nach der reinigung des aquariums und dann werden die eier kaputtgemacht und entsprechend sieht das aquarium dann aus

      wir haben sie dann an jemand abgegeben der bereits mehrere schildkröten in nem teich hält ...

      und von nem hund kann ich auch nur abraten, so ein tier braucht enorm viel aufmerksamkeit und zeit

      und wenns nur darum geht irgendwo nen leeren platz zu befüllen dann endet es meist eh in tierquälerei
    • Butsch15
      Butsch15
      Gold
      Dabei seit: 06.11.2010 Beiträge: 151
      nen affen der bier holt und kippen dreht, was ne frage...
    • StoniMahoni77
      StoniMahoni77
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 6.093
      Gottesanbeterin




      Kannste im "Milchshakebecher" kaufen
      Alle 2 Tage Wasserzufuhr per Sprühflasche und einmal die Woche oder auch nur alle zwei gibste ihr ne fliege/spinne whatever

      Anspruchsloser gehts nich und die lebensdauer ist mit 6-12 monaten auch überschaubar
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Original von Kneggelol
      hi ich würd mir korallenfingerlaubfrösche besorgen (2 am besten).. allerdings nur , wenn der platz doch eher groß ist und dann n schön großes hohes terrarium .. sind sehr nice.. leicht zu halten .. fressen heimchen , welche easy zu beschaffen sind

      Die Tiere gelten als relativ zahm und leben häufig auch in der Nähe menschlicher Siedlungen. Aufgrund ihres scheinbar lächelnden Aussehens und ihres behäbigen Wesens erfreuen sich Korallenfinger-Laubfrösche einer besonderen Beliebtheit beim Menschen. Die antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften ihrer Hautabsonderungen machen sie aber auch für die Pharmakologie interessant.


      http://de.wikipedia.org/wiki/Korallenfinger-Laubfrosch
      klingt sehr nice. finde dazu aber leider beim googlen kaum infos, nur angebote
    • springbreak
      springbreak
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 272
      Original von lokalmatador123
      Ich rate zu Garnelen.. Alles andere kannste in einem kleinen Becken nicht halten. Die kleinsten Schildkrötenarten brauchen sogar 200 Liter, das ist schon etwas zu viel für ein bischen Platz neben dem Rechner. Also ich würde dir wirklich Garnelen empfehlen, spannend zu beobachten, einfach zu halten, vermehren sich, tolle Tiere einfach.

      Wenn du mehr Infos willst kannse mich ja mal im Comtool adden hab im Moment 2 Aquarien in Betrieb einmal 500 Liter mit Schildkröte und einmal 54 Liter mit Garnelen, denke ich kann dir da weiterhelfen.

      kann man die bei uns erhältlichen garnelen auch essen?
      Vermehren sich ja recht schnell :)
    • lokalmatador123
      lokalmatador123
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.854
      Bin mir relativ sicher, dass man die auch essen kann, jedoch wirst du relativ viele brauchen weil die nur 2 cm groß werden. Ist den Aufwand mMn nicht wert, außer es ist irgendein exklusiver Fetisch von dir Kleingetier zu verspeisen.
    • 1
    • 2