iPad pokerziele gewinnspiel verarschung?!

    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Hallo!

      Es geht um folgenden thread:
      Teilt uns eure Pokerziele für 2012 mit & ihr könnt ein iPad 2 gewinnen

      Die bedingung waren ganz klar:

      "Ganz so einfach ist es jedoch nicht, wir vergeben die iPads nicht einfach so. Eure Ziele müssen aufschlussreich und gut durchdacht sein! Also macht euch ein paar Gedanken, bevor ihr euren Post abspeichert und strengt euch etwas an."

      "Eine einfache Aufzählung reicht nicht" (Wobei ich dieses Zitat momentan nicht finden kann, hab ich aber definitiv gelesen als ich meine Ziele formuliert habe - habe extra deswegen extrem ausführlich geschrieben.

      Unter anderem bei den gewinnern folgendes:

      http://nl.pokerstrategy.com/forum/thread.php?postid=666952#post666952

      Ich würde mal vorschlagen, wenn ihr schon irgendwelche Regeln aufstellt, dann haltet diese doch auch ein. So ist das einfach extrem unprofessionell und einfach nur lächerlich und extrem nervig für leute die sich wirklich mühe gegeben haben!
  • 3 Antworten
    • g3no
      g3no
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 8.812
      du hättest eh nix gewonnen. laut gewinnerliste brauch es silber status :)
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.768
      zähle mich zu denen die sich verarscht fühlen
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      Simple Antwort: Wir haben eben entschieden, dass ein derartiges Post noch durchgeht, es hatte mehrere Sätze, war vernünftig formatiert und wir haben eben gesagt, dass das die Grenze dessen ist, was wir durchgehen lassen.

      Ich verstehe auch solche Aufschreie wirklich nicht.
      So eine kleine Community-Sache ist dafür da, um Leuten einen kleinen Stupps zu geben, um über die eigenen Ziele nachzudenken.

      Die Intention ist nicht, dass Leute aus EV-Gedanken und ausschließlich deswegen und entgegen ihrer eigentlich Motivation nun anfangen Ziele zu posten.

      Es war keine "wer schreibt den längsten Roman und wird belohnt" Aktion sondern sollte lediglich verhindern, dass sich Leute genötigt fühlen "Millionär werden" zu schreiben.

      Wir haben uns die Promo so ausgedacht und wir haben die Bedigungen so ausgelegt und wir sind davon überzeugt, dass dies vollkommen konform mit dem ist, was wir kommuniziert haben.

      Ich sehe jetzt auch keine Nicht-Diskussion aka "nein, doch, nein, doch".

      Wenn du das nun anders siehst und das für dich ein totaler Skandal ist, dann fürchte ich, ist das eben so. Ich sehe das anders.

      Wir haben jetzt vernommen, dass es anscheinend ein extrem großes Interesse gibt, dass extrem hohe Anforderungen an solche kleinen Aktionen gestellt werden und haben das von nun am im Hinterkopf.

      Cheers,
      Tobias