UFO Sichtung über Österreich

    • airtwist1
      airtwist1
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2009 Beiträge: 759
      Hi,

      ca 19:00:

      war gerade am Abendessen, als meine WG-Kollegen meinten, vonwegen am Himmel bewege sich etwas ungewöhnliches. Nachdem ich auf dem ersten Blick gedacht habe, die wollen mich trollen, bin ich dann raus und hab mich selbst überzeugt und sah allerdings nur einen leuchtenden Punkt am Himmel (dachte es wär nur ein Stern). Als ich dann allerdings bemerkte, dass sich dieser Punkt bewegt, war ich erstmal baff. Wahrgenommen habe ich diese Bewegung als sehr langsam, da man die absolute Entfernung aber nicht abschätzen konnte, kann ich auch nichts über die absolute Geschwindigkeit sagen. Könnte natürlich ein Schwebefeuer gewesen sein, das vom Wind verweht wurde oder hald irgendwas in größerer Entferung mit erhöhter Geschwindigkeit (Satellit etc.). Hinzu kam dann noch, dass genau zu dieser Zeit auf einmal auch noch das Geräusch der Abfangjäger (Eurofighter) zu hören war,die nicht unweit entfernt stationiert sind. Könnte natürlich ein Zufall gewesen sein, aber auch nicht.

      Da ich neugierig war, hab ich kurzerhand mal gegooglet und geschaut, ob ich irgendwas zu dem Thema finde und dann diesen Thread gefunden:

      http://www.sichtungen-ufo.de/ftopic4931.html

      Uhrzeit und Ort stimmen vollkommen überein, auch von den Abfangjägern ist die Rede, das Phänomen habe ich anders wahrgenommen, allerdings konnte ich das ganze nur für 10min verfolgen, da das Licht danach hinter einem Hügel/Berg verschwand.

      Hat sonst noch jemand irgendwas gesehen?

      Und nein, ich will hier weder jemanden trollen und ich bin auch nicht verrückt, bin selbst, was solche Sachen angeht sehr skeptisch. Die Posts im verlinkten Thread wurden auch nicht von mir erstellt. Beweisfotos hab ich keine, so spannend wars dann auch wieder nicht, dass ich es ohne zu zögern hätte aufnehmen sollen, man hätte ohnehin nur ein Licht gesehen, das dem eines Sterns ähnelt.
  • 133 Antworten
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      ISS scheidet schonmal auf wenn es langsam war.

      SIE KOMMEN :f_o:
    • lausitzer28
      lausitzer28
      Global
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 464
      Wieso skeptisch? Lacht dich jemand aus? Wenn ja, wieso?

      Ich selbst denke wir werden dieses Jahr 2012 noch einiges erleben.
      Derzeit gibt es fast täglich Sichtungen und ich selbst denke, ja sie sind da und beobachten uns. Weiterhin denke ich, sind sie uns haushoch überlegen was Wissen und Technik angeht und warscheinlich wissen sie sowieso wie wir Menschen denken.

      schau mal hier, waren es in etwa so?

      http://www.youtube.com/watch?v=3qSS7T4G-OE
    • airtwist1
      airtwist1
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2009 Beiträge: 759
      Original von lausitzer28
      Wieso skeptisch? Lacht dich jemand aus? Wenn ja, wieso?

      Ich selbst denke wir werden dieses Jahr 2012 noch einiges erleben.
      Derzeit gibt es fast täglich Sichtungen und ich selbst denke, ja sie sind da und beobachten uns. Weiterhin denke ich, sind sie uns haushoch überlegen was Wissen und Technik angeht und warscheinlich wissen sie sowieso wie wir Menschen denken.

      schau mal hier, waren es in etwa so?

      http://www.youtube.com/watch?v=3qSS7T4G-OE
      Nein, eher so:

      http://www.youtube.com/watch?v=ZaMhhUHxMsc

      hat eben wie in diesem Video auf den ersten Blick gewirkt, als wärs ein gewöhnlicher Stern, aber das Licht hat sich eben bewegt, nicht so, dass man es unmittelbar wargenommen hätte, aber hatte als Anhaltspunkt eine Kirchturmspitze, von der sich das Licht innerhalb von 10min eindeutig entfernt hat und dann hinter einem Hügel verschwunden ist.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      ein Stern, der über Östrreich' schwebt, hoch am Himmelszelt.......den schenk ich Dir heut Nacht :D
    • poker41
      poker41
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 582
      macht schnell Domian an! Da is auch grad einer :D
    • TwoEightOne
      TwoEightOne
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 981
      das sieht sehr nach sirius aus.
      sirius ist der hellste stern am nachthimmel. diese flackerei ist für jeden stern typisch. sterne sind so weit weg, dass sie wirklich extrem Punktförmig erscheinen. jedes noch so kleine staubkorn, dass zwischen stern und beobachter gerät, kann sie verdecken.

      das extreme flackern und die vielen farben hängen direkt damit zusammen, dass der stern jetzt so tief am himmel steht, denn dadurch liegt viel atmosphäre zwischen dem beobachter und dem stern. also gibt es auch viel mehr möglichkeiten für kleinste staubkörnchen den stern zu verdecken oder das licht, dass er zu uns sendet zu beugen. und schließlich fällt der farbwechsel und das flackern bei so hellen sternen besonders auf.

      planeten dagegen sind zwar auch oft sehr hell, zeigen am himmel aber kleine scheibchen, die oft schon mit einem feldstecher zu sehen sind. diese scheiben lassen sich durch ein staubkörnchen nicht so leicht verdecken, weswegen sie nicht flackern.
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      Original von lausitzer28
      Wieso skeptisch? Lacht dich jemand aus? Wenn ja, wieso?

      Ich selbst denke wir werden dieses Jahr 2012 noch einiges erleben.
      Derzeit gibt es fast täglich Sichtungen und ich selbst denke, ja sie sind da und beobachten uns. Weiterhin denke ich, sind sie uns haushoch überlegen was Wissen und Technik angeht und warscheinlich wissen sie sowieso wie wir Menschen denken.

      schau mal hier, waren es in etwa so?

      http://www.youtube.com/watch?v=3qSS7T4G-OE
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von TwoEightOne
      das sieht sehr nach sirius aus.
      sirius ist der hellste stern am nachthimmel. diese flackerei ist für jeden stern typisch.
      sterne bewegen sich nicht am himmel
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      aus unserer Perspektive schon :coolface:
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      nope
    • Tartarus
      Tartarus
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 996
      Original von Faustfan
      nope
      doch!

      Und zu den außerirdischen.
      Natürlich wären sie uns überlegen wenn sie bis hier gekommen sein sollten. (außer sie sind physisch dazu in der Lage nur mit ihrer eigenen Körperkraft durchs all zu fliegen)

      zum Thema:

      den unterschied zwischen Sternen, Planeten und anderen Objekten am Himmel sollte man schon erkennen können bevor man ein Fass aufmacht. ich muss allerdings sagen das mir neulich auch ein Objekt über Berlin erschienen ist, dass ich nicht zuordnen könnte. es war ganz klar weder ein Stern, noch ein Planet und auch kein Flugzeug, Hubschrauber oder Satellit. Es sah für mich auch erst wie eine Fluglaterne (oder wie die Dinger heißen) aus. Hat sich allerdings zu schnell bewegt und es hatte auch eine eigenartige Flugbahn. Es war ein "feurigeres" Licht, rötlicher als bei Flugzeugen. Und es hatte auch immer gleichbleibende Geschwindigkeit (Flugzeuge sehen in der Weite erst fast unbeweglich aus und um so näher sie kommen, desto schneller scheinen sie sich zu bewegen).
      naja wie dem auch sei konnte ich es nicht zuordnen.

      Neulich haben wir in der Ferne ein langsames dreieckiges Objekt entdeckt. als dieses allerdings näher kam, stellte sich heraus , dass es ein Flugzeug mit Werbebanner war :) So kann man sich manchmal irren ;)
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      hi ho,
      ich komme zwar nicht aus österreich, dennoch ist op nicht der einzige ösi der sowas gesehen hat.



      wenn das alles so stimmt leiten die aliens dieses jahr wohl die invasion ein.
      warum die nun mit österreich beginnen , keine ahnung ?(
      wie kann man sich nun demnächst davor schützen, das sie nicht nach deutschland kommen?
      leitet dies den weltuntergang 2012 ein den die mayas vorausgesagt haben?
      was kann man nun für schutzvorkehrungen treffen als ösi und nachbarländer?

      fragen über fragen. :f_eek:
      aber ich muss erst mal was essen gehen.

      LG
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      find solche themen auch sehr interessant auch wenn ich nicht wirklich dran glaube... ;)

      aber immer her mit den infos :P
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Die sind wohl schon auf dem Weg nach Bugarach. Das sie dann auch noch aus Österreich kommen macht mir dann allerdings Sorgen und weckt schlimme Befürchtungen.
    • JohnPhoenix
      JohnPhoenix
      Black
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 5.875
      Ich weiß, Krone blabla blubb. Aber hier ein Versuch einer rationalen Erklärung:

      http://www.krone.at/Nachrichten/Rekord_bei_UFO-Sichtungen_ueber_Oesterreich-Alien-Alarm-Story-110805
    • GrzegorzG
      GrzegorzG
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.231
      danke! :rage: will meine 2 stunden wieder die ich auf ufo-sichtungen.de vergammelt hab!
    • Akkarin187
      Akkarin187
      Global
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 763
      Guten Tag,
      In Österreich scheint wohl echt die Post abzugehen.



      Es gibt vermehrt Ösis die das bezeugen können.

      http://www.wahrexakten.at/sonstige-verschwoerungstheorien/17283-pterodactyl-oder-ufo-sichtung-osterreich.html

      Aber warum denn ausgerechnet Österreich???
      Da gibt es doch nur DJ Oetzi und den Jeti :(

      Lg
    • seb00
      seb00
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2008 Beiträge: 792
      Ich habe auf einem Festival auch einige dieser Laternen gesehen und war im ersten Moment schon ziemlich geplättet, bis ich geschnallt habe was es ist. Einige fast gleichzeitig gestartete Laternen können schon ziemlich abgefahrene Formationen annehmen.
      Aber obv keine Ahnung, ob es die auch in Österreich waren :D