Angeklagter erschießt Staatsanwalt

  • 21 Antworten
    • Didelidi
      Didelidi
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2009 Beiträge: 490
      Wenn ich in ein Flugzeug steige, fühle ich mich auch besser wenn jeder 10x durchsucht wurde. Da geht's auch um mehr Menschenleben als bei einer Gerichtsverhandlung.

      Beim Sozialgericht in Berlin musste ich einmal durch einen Scanner laufen und der Securitytyp hat mich glaub ich auch mit so einem Handgerät abgescannt und mein "Gepäck" wurde auch durch 'nen Scanner gefahren. Obwohl ich nur eine Klage einreichen wollte.

      Wegen deiner Frage: Tippe mal auf geschlampt oder trotzdem reingeschmuggelt. Bis jetzt wissen wir ja noch gar nichts darüber. Wer weiß was da los war. Auf jeden Fall sehr traurig und mein Beileid an die Familie und Freunde und an den 31-jährigen Staatsanwalt.
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      jetzt hast du Angst vor dem Gericht?

      wenns dann mal wieder ne Messerstecherei in oder neben der Disko gibt gehst du nicht mehr weg? Und was ist mit Autounfällen? Und Ubahnschläger?

      Wenn du das was du oben schreibst wirklich ernst meinst kannst du nur noch in ner Gummizelle leben um dich einigermaßen sicher zu fühlen..
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.007
      bei so einem verfahren kann keiner damit rechnen dass der typ so auszuckt. schwerverbrecher und auch andere werden genau gescannt, falls ihr schon mal in einem gerichtsgebäude wart, würdet ihr das wissen

      wie sich jetzt wieder alle anscheißen nur weil einmal was passiert wird, macht euch nicht lächerlich.
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      wo steht denn dass ich Angst habe? ;)
      Finde es nur krass dass wegen so einer "lächerlichen" Strafe gleich einer rumballert.... Ich war mal im Gericht wo einer 7 Jahre ohne Bewährung gekriegt hat und da ist obv nichts passiert, ist halt einfach ne kranke Geschichte....
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Imho muss für jedes Gericht eine Kontrollschleuse eingerichtet werden.
      Ich war der Auffassung, dass das bereits geschehen sei. Denn man hatte ja wegen der Vorfälle in 2009 (auch Schusswaffengebrauch im Gerichtssaal) überhaupt erst die Kontrollen verschärft.

      Man kann dann immernoch bestimmte Personen von der Kontrolle freistellen.
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Original von eplc
      Imho muss für jedes Gericht eine Kontrollschleuse eingerichtet werden.
      Ich war der Auffassung, dass das bereits geschehen sei. Denn man hatte ja wegen der Vorfälle in 2009 (auch Schusswaffengebrauch im Gerichtssaal) überhaupt erst die Kontrollen verschärft.

      Man kann dann immernoch bestimmte Personen von der Kontrolle freistellen.
      Dachte ich auch. Insbesondere nach dem Fall, wo diese schwangere Frau getötet wurde.
      Irgendwie lernen die auch aus nichts. Solche Schleusen sollten für alle Gerichte ein Muss sein.
    • R3l4x3
      R3l4x3
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 12.096
      Also ich kenn es gar nicht anders, als das mit Scanner und einer Wachperson kontrolliert wird. War nun schon in 4 verschiedenen Gerichtsgebäuden und immer der gleiche Ablauf. Selbst als ich nur zu einer Zwangsversteigerung wollte.

      Als ich von der Tat gehört habe konnte ich mir gar nicht vorstellen, wie der da mit der Waffe rein gekommen sein soll.
    • vipman007
      vipman007
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 83
      harter Tobak !!!

      Staatsanwalt mit 31, der war noch am Anfang seiner Schaffenszeit.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      edit by michimanni
      Letzter Hinweis, EriscHgcrFU, sonst bist du hier weg: Halte dich an die Grundprinzipien! Dazu gehört es auch, dass du nicht ständig provozierst.
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      Original von PaxiFixi
      wo steht denn dass ich Angst habe? ;)
      Finde es nur krass dass wegen so einer "lächerlichen" Strafe gleich einer rumballert.... Ich war mal im Gericht wo einer 7 Jahre ohne Bewährung gekriegt hat und da ist obv nichts passiert, ist halt einfach ne kranke Geschichte....
      Original von PaxiFixi
      Wenn ich dran denk dass ich nachm Abi auch paar mal bei öffentlichen Gerichtsterminen aus Interesse dabei war läufts mir kalt den Rücken runter,
      da sagst du es aus. Bist halt in meinen Augen der "typische Bildzeitungsleser" der sagt "hab ja nix zu verbergen bitte mehr Überwachungskameras und scannt gleich noch meinen PC zur Sicherheit mit". Finde es halt lächerlich, dass man wegen einer Einzeltat jetzt sofort eine Sicherheitsstufe a la Alcatraz fordert. Es ist nach wie vor ein Amtsgericht, da werden kleinere Straftaten behandelt.

      Außerdem was macht es für einen Unterschied, dass das ganze sich in einem Gerichtssaal abgespielt hat? Er hätte auch einfach vor der Tür warten können und wenn der Rechtsanwalt nach Hause fahren will ihn auf dem Parkplatz über den Haufen schießen können...
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Mittlerweile kann ja von einer Einzeltat nicht mehr die Rede sein.

      Die Kontrollen laufen auch so wie im Flughafen ab. Du gibst nichts von deiner Privatsphäre preis. Insofern ist das keine Kontrolle wie in Hochsicherheitsgefängnissen und auch nicht mit der Überwachung durch Kameras zu vergleichen. Es soll nur auf Waffen hin untersucht werden.
      Insgesamt halte ich das daher für sehr angemessen.

      Im Gericht soll doch gerade vermieden werden, dass es zu weiteren Straftaten kommt. Wenn die sich schon im Saal selbst abspielen, halte ich das schon für gravierend. Es ist nun mal eine ständige Anlaufstelle für Straftäter. Eine wenigstens oberflächliche Kontrolle halt ich da für angebracht. Staatsanwalt und Richter bekommst du da ja praktisch auf dem Silbertablett serviert.
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.194
      unser Rechtssystem ist doch ohnehin schon chronisch unterbezahlt und pleite ... ich sehe da - leider - keine Bereitschaft mehr Geld zu investieren. Es braucht wohl noch mehr solcher Tragödien
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Wieso hat der eigentlich den Staatsanwalt und nicht den Richter erschossen? Der spricht ja das endgültige Urteil?
    • R3l4x3
      R3l4x3
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 12.096
      lt. den Infos die ich habe hat er versucht den Richter zu erschießen, dieser konnte aber in Deckung gehen.
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      Original von feinfuehl
      Original von PaxiFixi
      wo steht denn dass ich Angst habe? ;)
      Finde es nur krass dass wegen so einer "lächerlichen" Strafe gleich einer rumballert.... Ich war mal im Gericht wo einer 7 Jahre ohne Bewährung gekriegt hat und da ist obv nichts passiert, ist halt einfach ne kranke Geschichte....
      Original von PaxiFixi
      Wenn ich dran denk dass ich nachm Abi auch paar mal bei öffentlichen Gerichtsterminen aus Interesse dabei war läufts mir kalt den Rücken runter,
      da sagst du es aus. Bist halt in meinen Augen der "typische Bildzeitungsleser" der sagt "hab ja nix zu verbergen bitte mehr Überwachungskameras und scannt gleich noch meinen PC zur Sicherheit mit". Finde es halt lächerlich, dass man wegen einer Einzeltat jetzt sofort eine Sicherheitsstufe a la Alcatraz fordert. Es ist nach wie vor ein Amtsgericht, da werden kleinere Straftaten behandelt.

      Außerdem was macht es für einen Unterschied, dass das ganze sich in einem Gerichtssaal abgespielt hat? Er hätte auch einfach vor der Tür warten können und wenn der Rechtsanwalt nach Hause fahren will ihn auf dem Parkplatz über den Haufen schießen können...
      ?( ?( ?(

      war obs anders gemeint, lese auch keine Bild und bin froh wenn ich mit denen nix zu tun hab :P

      klar hätte er das auch machen können, er hatte es ja aber obv nicht nur auf den Staatsanwalt abgesehen sondern auch auf den Richter und wenn er nicht so schnell überwältigt worden wäre vllt auch noch auf wen anders..

      bin halt da etwas mehr angesprochen von der situation weil wie gesagt kumpel im gebäude gewesen und ich aus der ecke komm und hier eigentlich nie was los ist ;)

      deswegen war ja auch meine frage ob man sicherheit erhöhen sollte oder nicht, du sagst nein, fertig.

      mehr war nicht gefragt ;)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo Leute,

      ich musste leider diverse Beiträge entfernen, da diese nicht unseren Grundprinzipien entsprachen.


      Gruß,
      michimanni
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.865
      bin schockiert dass in diesem amtsgericht keine sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden! und wieso gibt es in schulen keine sicherheitsmaßnahmen? wir haben soviele amokläufe? zudem an den zugängen von ubahnen usw? da sind die bösen ubahnschläger und wenn man in nen club geht sollte man auch gescannt werden. finde man sollte auch darüber nachdenken bei unternehmen sicherheitsmaßnahmen einzuführen denke da wird früher oder später auch jemand umgebracht wenn nicht sogar amokgelaufen.
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      Original von domano
      bin schockiert dass in diesem amtsgericht keine sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden! und wieso gibt es in schulen keine sicherheitsmaßnahmen? wir haben soviele amokläufe? zudem an den zugängen von ubahnen usw? da sind die bösen ubahnschläger und wenn man in nen club geht sollte man auch gescannt werden. finde man sollte auch darüber nachdenken bei unternehmen sicherheitsmaßnahmen einzuführen denke da wird früher oder später auch jemand umgebracht wenn nicht sogar amokgelaufen.
      yo alles ins lächerliche ziehen ftw
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      edit by michimanni
      Ja, die Moderation wird noch immer nicht in den entsprechenden Threads diskutiert. Ja, du hast immer noch die Möglichkeit, dich DIREKT mit mir per ComTool in Verbindung zu setzen...
      Du solltest die Spielregeln hier im Forum wie kaum ein anderer kennen, EriscHgcrFU, denn du hast Hinweise en masse bekommen. Treibe es bitte nicht auf die Spitze.
    • 1
    • 2