Razz .25/.50 auf Stars Raise auf 4th street?

    • theothernut5
      theothernut5
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2010 Beiträge: 114
      Hallo,

      bin mir sicher das ist ein raise auf 4th street um den 3. Spieler loszuwerden, oder?

      PokerStars Hand #73721494630: Razz Limit ($0.25/$0.50 USD) - 2012/01/12 16:54:48 CET [2012/01/12 10:54:48 ET]
      Table 'Mnemosyne V' 8-max
      Seat 1: phobos33 ($6.55 in chips)
      Seat 2: freezout402 ($4.65 in chips)
      Seat 3: Footybras ($5.70 in chips)
      Seat 4: Palsh ($8.15 in chips)
      Seat 5: BLUFFER_SERG ($5.85 in chips)
      Seat 6: OKay5 ($10.25 in chips)
      Seat 7: mel-lisa6 ($10.90 in chips)
      Seat 8: djyandy ($3.95 in chips)
      phobos33: posts the ante $0.05
      freezout402: posts the ante $0.05
      Footybras: posts the ante $0.05
      Palsh: posts the ante $0.05
      BLUFFER_SERG: posts the ante $0.05
      OKay5: posts the ante $0.05
      mel-lisa6: posts the ante $0.05
      djyandy: posts the ante $0.05
      *** 3rd STREET ***
      Dealt to phobos33 [Kc]
      Dealt to freezout402 [8c]
      Dealt to Footybras [9s]
      Dealt to Palsh [Ad]
      Dealt to BLUFFER_SERG [4d]
      Dealt to OKay5 [5s 3s 8s]
      Dealt to mel-lisa6 [9c]
      Dealt to djyandy [4s]
      phobos33: brings in for $0.10
      freezout402: folds
      Footybras: folds
      Palsh: raises $0.15 to $0.25
      BLUFFER_SERG: folds
      OKay5: calls $0.25
      mel-lisa6: folds
      djyandy: calls $0.25
      phobos33: folds
      *** 4th STREET ***
      Dealt to Palsh [Ad] [3c]
      Dealt to OKay5 [5s 3s 8s] [2d]
      Dealt to djyandy [4s] [Td]
      Palsh: bets $0.25
      OKay5: raises $0.25 to $0.50
      djyandy: folds
      Palsh: calls $0.25
      *** 5th STREET ***
      Dealt to Palsh [Ad 3c] [Ts]
      Dealt to OKay5 [5s 3s 8s 2d] [4h]
      OKay5: bets $0.50
      Palsh: folds
      Uncalled bet ($0.50) returned to OKay5
      OKay5 collected $2.15 from pot
      *** SUMMARY ***
      Total pot $2.25 | Rake $0.10
      Seat 1: phobos33 folded on the 3rd Street
      Seat 2: freezout402 folded on the 3rd Street (didn't bet)
      Seat 3: Footybras folded on the 3rd Street (didn't bet)
      Seat 4: Palsh folded on the 5th Street
      Seat 5: BLUFFER_SERG folded on the 3rd Street (didn't bet)
      Seat 6: OKay5 collected ($2.15)
      Seat 7: mel-lisa6 folded on the 3rd Street (didn't bet)
      Seat 8: djyandy folded on the 4th Street
  • 5 Antworten
    • ModernLife
      ModernLife
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2012 Beiträge: 366
      Ist immer etwas schwer, eine Hand anzuschauen, welche nicht Konvertiert ist.

      4th ist ein super Spot um entweder gegen den Aggressor herauszufinden wo du stehst oder um ggf. seine Range bei einem b/c seinerseits besser definieren zu können- wenn der dritte Spieler mitgeht ist ein Cap profitabel, auch wenn deine Hand dadurch "face-up" wird.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      hab mal ein bischen mit einem equity-rechner rumprobiert und es ist kein guter spot für ein raise.
      die T hat nur 10-15% equity und kann auch eine bet nicht korrekt callen. desweiteren steigt deine equity nur um 5-7%, falls er foldet. das ist es nicht wert, 3 bets mit der schlechteren hand reinzubringen.
      sollte die T trotzdem callen, ist es für dich auch kein gewinn, da deine equity 3handed kaum über 33% ist. wirklich profitieren tut nur der andere.

      das alles unter der vorraussetzung, daß er dich beat hat. aber die 3 paired ihn vermutlich nicht und meist wird er 7 6 oder besser halten, wenn er solide ist.
    • ModernLife
      ModernLife
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2012 Beiträge: 366
      Original von Faustfan
      hab mal ein bischen mit einem equity-rechner rumprobiert und es ist kein guter spot für ein raise.
      die T hat nur 10-15% equity und kann auch eine bet nicht korrekt callen. desweiteren steigt deine equity nur um 5-7%, falls er foldet. das ist es nicht wert, 3 bets mit der schlechteren hand reinzubringen.
      sollte die T trotzdem callen, ist es für dich auch kein gewinn, da deine equity 3handed kaum über 33% ist. wirklich profitieren tut nur der andere.

      das alles unter der vorraussetzung, daß er dich beat hat. aber die 3 paired ihn vermutlich nicht und meist wird er 7 6 oder besser halten, wenn er solide ist.
      Wenn ein Call für die (T) nicht profitabel ist, aber da es auf diesen Limits oft genug getan wird - verlierst du Value. Die Gegner müssen Fehler machen, wenn wir gewinnen wollen. Ich glaube dir ist nicht ganz bewusst, wie "dünn" EQ-Edges auf den frühen Straßen der Stud Spiele sind.

      Ein Raise macht, wenn die (T) nur sehr selten mitgeht, nur dann Sinn, wenn du aus Villians Reaktion auf dein Raise oft genug "Valuable-Information" kriegst, sprich Villian bet/called und seine Raneg dadurch signifikant eingeschränkt werden kann.

      Selbst mit 35% EQ in einer HU situation gegen eine der stärksten Rangetypen lohnt sich ein Raise. Auch wenn die EQ am Gesamtpot sich durchs Isolieren sichnicht erhöhen sollte - solange diese hoch genug ist (37-39% reichen dicke aus), bringt Isolieren den Vorteil, dass die "Foldequity" steigt, da nur ein Spieler einmal oder mehrmals bricken muss und wir mit anständiger Board-Entwicklung den Pot oft in No-Brainer-Situationen auf 6th gewinnen könne.


      Schlussfolgerung:

      Nicht raisen wenn Villian 1 selten mit der (T) mitgeht und Villian 2 gut 3rd/4th balanced ODER wenn EQ gegen geschätze Gegnerrange <34% ist (sprich: Villian TAG ist).

      ->Gegnerabhängig
    • theothernut5
      theothernut5
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2010 Beiträge: 114
      Vielen Dank für die Gedankengänge. Ich merke immer mehr, dass ich mir echt noch mehr notes zu den Gegnern machen muss.
    • ModernLife
      ModernLife
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2012 Beiträge: 366
      Das scheint halt der einzige Vorteil an einem kleinen Playerpool zu sein-man spielt öfter gegen die gleichen Spieler. Zu bedenken sei aber, dass diese auch genauso oft mit uns spielen, also ist es nur eine "Verschiebung" der Informationen im Vergleich zu anderen Spielen und keine wirkliche "Vereinfachung".

      Von 1/2 bis 100/200 ist es halt so, dass wenn man schon einige Monate auf dem Limit täglich gespielt hat und ein Unbekannter Spieler joint, dieser meist ein ziemlich schwacher Spieler ist.

      Da diese jedem Semi-Reg und sogar "Reg-Spewtards" bewusst ist, hat nur der Fisch einen gering größeren Nachteil und mit wenigen Spielern kommt wenig Traffic zu stande.