Binaurale Beats/Binaurale Tonaufnahmen

    • gondolieri
      gondolieri
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2010 Beiträge: 3.570
      Hey,
      hab mich durch diesen thread :D dazu hinreißen lassen, mich mit dem Thema Biphasischer Schlaf zu beschäftigen und bin über einige Umwege zum Thema binaurale beats/binaurale Tonaufnahmen gelangt.

      WICHTIG: Für Epileptiker oder Leute, die schon mal einen Schlaganfall hatten, können diese videos gefährlich sein.

      Binaurale Beats

      Wikipedia sagt:

      Binaurale Beats sind wahrnehmbare Töne, die direkt im Gehirn entstehen, wenn den Ohren separat zwei leicht unterschiedliche Frequenzen zugeführt werden.

      Physikalisch gesehen handelt es sich bei binauralen Beats um eine Form der Schwebung. Erklingen zwei Töne, deren Frequenzen sich nur wenig voneinander unterscheiden, so ist nicht ein einzelner, anhaltender Ton zu hören, sondern ein pulsierender Ton (Beat), der in gleichmäßigen Abständen die Lautstärke moduliert.

      Binaurale Beats haben die Besonderheit, dass die resultierende Frequenz im Gehirn entsteht. Werden zwei geringfügig unterschiedliche Frequenzen getrennt über Stereokopfhörer gehört, wird im Gehirn eine dritte Frequenz wahrgenommen, die dem Mittelwert der ursprünglichen Frequenzen entspricht.

      Mögliche Effekte auf das Gehirn
      Frequenzband Frequenz Zustand Mögliche Effekte
      Delta 0,1 bis <4 Hz Traumloser Schlaf
      Theta 4 bis <8 Hz Leichter Schlaf, REM-Phase, Träume
      Alpha 8 bis 13 Hz Entspannung, Zustand kurz vor und nach dem Schlaf Erhöhte Erinnerungs- und Lernfähigkeit
      Beta >13 bis 30 Hz Hellwach, geistige Aktivität, Konzentration Gute Aufnahmefähigkeit und Aufmerksamkeit
      Gamma >30 Hz Geistige Höchstleistung, Problemlösung, Angst Transformation oder neuronale Reorganisation



      Nützliche Links:
      http://www.binauralbeats.de/binaural-beats/binaural-beats-anwendung
      http://www.neurostreams.com/binaurale-beats-monaurale-beats-isochrone-beats

      Heute Mittag habe ich mir dieses video angehört und danach hab ich mich tatsächlich extrem fit und hibbelig gefühlt und hatte zum ersten mal seit langem wieder richtig bock joggen zu gehen.

      Binaurale Tonaufnahmen

      Wikipedia sagt:
      Eine binaurale Tonaufnahme ist eine Aufnahme von Schallsignalen mit Mikrofonen, die bei der Wiedergabe nur über Kopfhörer einen natürlichen Höreindruck mit genauer Richtungslokalisation erzeugen sollen. Bei der Aufnahme in Kunstkopfstereofonie wird häufig ein Kunstkopf verwendet.

      Ein Schallereignis wird erst dann zu einem Hörereignis, wenn die Schallwellen das Gehör durchdrungen haben und im Gehirn als Reiz anliegen. Man kann Schall- und Hörereignis auch nicht direkt vergleichen, da im Mittel- und Innenohr die Reizgestalt verändert wird. Das bedeutet, dass das Ohr das Signal gewissermaßen verzerrt. Diese Reize sind Empfindungen, die von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind und die von Frequenz, Dauer und dem Schalldruckpegel des Schallerereignisses abhängig sind. Empfindungen sind nicht messbar, jedoch durch Hörstudien psychoakustisch statistisch erfassbar.


      Ein Beispiel (Augen zu, Kopfhörer auf und anhören):



      In den nächsten Tagen werde ich auch die anderen Frequenzen ausprobieren und bei Interesse von meinen Erlebnissen berichten.

      Klippen:
      -Binaurale Beats: Tonaufnahmen, die im Gehirn Schwingungen erzeugen
      -Dadurch resultierende Geisteszustände
      -Binaurale Tonaufnahmen: Tonaufnahmen, die das Hirn überlisten und räumliche Sinneswahrnehmungen vortäuschen
  • 4 Antworten
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.198
      verstehe folgendes nicht ganz:

      bei deinem ersten link steht da, dass das nen 10 hz ton ist.

      deine beschreibung sagt so die phase vor und nach dem einschlafen. du sagst aber dass du joggen wolltest.


      irgendwas stimmt da nicht?

      höre mir das video auch grade an, aber eigtl passiert da nix mit mir
    • gondolieri
      gondolieri
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2010 Beiträge: 3.570
      die quellen widersprechen sich, siehe der erste link zu den binauralen beats. da steht dass man geistig total wach wird bei 10 herz.
      wie gesagt hab ichs erst ein mal ausprobiert und weiß nicht obs bei mir nur ein placebo-effekt ist oder ob das ganze tatsächlich wirkt. es gibt auch quellen, die behaupten, dass man sich erst mal 3-4 wochen eingewöhnen muss bis sich die wirkung voll entfaltet.
      ich habe diesen thread ja auch erstellt, damit andre ihre erfahrungen mitteilen können um herauszufinden ob das ganze tatsächlich wirkt oder nur irgendein esoterischer humbug ist.

      e:
      http://www.youtube.com/watch?v=NhJpV11spJU
    • gondolieri
      gondolieri
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2010 Beiträge: 3.570
      hey,
      binaurale beats kann nach einheitlicher aussage mehrerer quellen jeder benutzen der sich bester gesundheit erfreut.
      ich werde in den OP editieren, dass sich das niemand anhören darf, der unter epilepsie leider oder einen schlaganfall hatte.

      hättest du den einen link angeklickt, hättest du gesehen, dass dort auch die isochronic tones vorgestellt werden, jede weitere relevante info steht im OP oder auf wikipedia also führ dich gefälligst nicht so auf wie ein kleinkind.

      lg
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 15.004
      ach was lässte dich von den anlabern ...der nicht mal den Mum hatte das unter seinen eigenen ACC zu machen ... sondern dafür einen angelegt hat.