Problem mit Aufstieg auf NL25

    • FonzeSister
      FonzeSister
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2011 Beiträge: 55
      Hallo Leute,

      ich habe mich entschloßen nun von NL10 -> auf NL25 aufzusteigen.

      Naja und bisher mit wenig Erfolg (ca. 10K Hände gespielt und 14Stacks down)
      Abgesehen davon, dass ich sicherlich noch einige Fehler mache, habe ich momentan extrem viele BadBeats mit AA, Sets usw. aber ich möchte hier ja nicht rumheulen :evil:

      Mir ist halt bisher aufgefallen das auf diesem Limit extrem auf dem Flush spekuliert wird. Also kann ich fast immer folden wenn 3Karten von der gleichen Farbe da liegen^^

      Zudem werden Karten wie QQ,KK oder AA meistens nur gecallt, denn bei einem Reraise folden die Gegner meistens.

      Jetzt meine Frage: Liegt das momentan einfach an der Situation, dass es einfach nicht so gut läuft,(was völlig normal bei Poker und 10k Hände ist
      oder habt ihr auch diese Erfahrungen gemacht?

      Wäre interessant für mich Infos/Tipps von einigen Pokerspieler hier zu bekommen die Nl25 spielen oder das Limit schon geschlagen haben

      P.S Ich spiele auf PartyPoker
  • 6 Antworten
    • BoSSaura
      BoSSaura
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 77
      willst du jetzt NL25 oder NL50 spielen :) ?
    • FonzeSister
      FonzeSister
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2011 Beiträge: 55
      sry meine NL25
    • neujoc
      neujoc
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2009 Beiträge: 147
      Also ich konnte keinen großen Unterschied zwischen NL 10 und 25 erkennen.
      Anfangs verlief es auf NL25 sehr viel swingiger als NL 10; allerdings verändert sich das eigene Spiel ja auch fortwährend.

      Vlt. sind relativ mehr Regs unterwegs 25>10, aber du hast da unheimlich viele TAGs, die sich an die MSS nicht gut adaptiert haben. Die kann man eigentlich ganz gut lesen und entsprechend anpassen. (z.B. Resteals bzw. auch Coldcallen in den Blinds)
    • Markme
      Markme
      Silber
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 2.330
      NL25 ist im Gegensatz zu NL50 zb recht einfach,

      - Postflopaggression muss man oft Credit geben
      - Draws werden fast imemr durchgecallt
      - Es wird wenig gegen deine 3Bets adaptet
      - Es gibt viele loose Spieler die am Flop callen aber bis zum SD nur die Nuts behalten.
      - Maniacs gibts es recht wenige.
      - Postflop im Blindbattle wird sehr sehr sehr loose gecallt. Auch von Regs.
    • vegetto313
      vegetto313
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.381
      Finde auf NL50 ists eigentlich fast das selbe Spiel (Stars SH). Sehe da kaum nen unterschied zu NL25. Immer noch viele Semifische, schlechte Regulars, viele Nits und paar ganz gute Leute.

      Den Unterschied von NL10 auf NL25 finde ich schon etwas gravierender. NL25 ist das erste Limit, ab dem man als break even MassGrinder mit dem Rakeback ein Einkommen erzielen kann, welches nicht unter der Armutsgrenze liegt (ausser man ist total krank und versucht das auf NL10 :P ).

      Dementsprechend hat man dort dann recht viele (ziemlich angenehm zu spielende) NitRegulars.

      Ansonsten gilt eigentlich das selbe wie auf den Nanos auch - viel Stealen,viel Valuebetten,Aggression respektieren,nicht versuchen, Fische mit Riesenbluffs zu moven etc pp :)
    • FonzeSister
      FonzeSister
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2011 Beiträge: 55
      lief leider garnicht bei mir habe aber auch echt alles verloren was ging alleine die Aces 5mal hintereinander und dann sind das ja schon 50Dollar^^ 250Dollar down ,naja werde weiter an mir arbeiten. Aber nach ca 20k Hände kann ich echt sagen das da genug Fische rumlaufen;-)