Datamining iPoker

    • MPN25
      MPN25
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 1.965
      Hallo Community,

      vorab - ich bin ein Technik-Noob - daher steinigt mich nicht für diese Frage:

      Ich habe gehört, dass Datamining bei iPoker - anders als bei vielen anderen Plattformen - erlaubt sein soll. Theoretisch müsste man dann ja mit dem Programm EyePoker z.B. NL10 SH minen können. Allerdings bekomm ich es nicht hin, dass mir dieses Programm tatsächlich eine Datenbank mit Händen erstellt.

      Gibt es vielleicht irgendwo im Netz eine verständliche und v.a. aktuelle Anleitung für dieses Progi?

      Wenn ich es irgendwann hinbekomme, könnte ich dann auch das Programm TableScan Turbo (was bei mir sehr gut läuft und auch funzt) auf diese geminte Datenbank ausrichten? Wenn ja - wie?

      Vielen Dank schon mal im Voraus!

      Gruß
      MPN25
  • 1 Antwort
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.029
      Moin MPN25,

      Du hast einen kleinen Denkfehler in Deinen Überlegungen.

      Eyepoker erstellt keine DB, sondern schreibt HH's in einem von Dir festgelegten Verzeichnis.

      Diese HH's musst Du dann in ein entsprechendes Trackerprogramm einlesen, welches Deine DB verwaltet.

      Die Anleitung zur Einstellung findest Du auf der Webseite zu Eyepoker.

      Turboscan musst Du dann mit der vorhanden DB verbinden. Das ist aber eigentlich einfach, schau Dir mal die Optionen an.

      Wenn Du da Probleme hast, poste bitte die genaue Problemstellung.

      Grüße



      Kick