Keine PLO Winningplayer auf den Smallstakes?

    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Hey, ich überlege ja schon lange meine Zeit nach dem Studium bis zum Master etwas mehr in PLO zu stecken, aus diversen Gründen möchte ich aber nicht so schnell über PLO100 hinaus, atm spiel ich ein wenig PLO50.

      Jetzt meine Frage: Gibt es keine Winningplayer auf dem Limit? Die Regs die ich auf PTR gechecked habe sind alle leichte losing- bis marginale Winner. Woran liegt das? Es scheint sehr soft und trotz Rake schlagbar. Auch die Leute die bei dem PLO-Projekt mitspielen, sind trotz relativ langer Erfahrung keine Winning-Player.

      Will mich mit keinem Spiel anlegen, dass ich eh nicht schlagen kann =)
  • 8 Antworten
    • Marco296
      Marco296
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 587
      Naja es liegt halt hauptsächlich an Rake und der Tatsache das es zwar soft ist, aber du fast niemals in eine 80/20 Situation kommst.
      Die Swings sind eindeutig heftiger, die mentale Belastung imo auch.
      Dazu kommt wahrscheinlich dann öfter ein paar Tiltsessions und schon ist eine eventuelle Winrate dahin.
      Imo ist ist auf den Micro PLO's wesentlich schwerer Winningplayer zu sein als bei NL'he OBWOHL es softer ist :D
    • babbas90
      babbas90
      Black
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 6.401
      Ich denke, dass der grossteil der plo50 regs einfach zu schlecht ist und keine grosse edge ggü den fishen hat. Ich mein PLO ist das typische switch to game, also die meisten leute kommen von anderen varianten zu plo. Und auf plo50 wirds so sein, dass die leute schon nicht genug spielverstandnis für die andere variante hatten(sonst wären sie höher eingestiegen, gibt aber bestimmt auch paar ausnahmen )und dann in so einem komplexen spiel wie plo einfach untergehen.

      Zudem provozieren schlechte regs (mich fruher eingeschlossen) zu viele marginale allins , speziell am flop, wo die eq unterschiede noch sehr gering sind.
    • Plastichamer
      Plastichamer
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 2.910
      du sagst ja selber das auch der aus dem plo projekt noch kein winningplayer ist obwohl er auf die leute auf dem limit ne edge hat.
      Ich meine sie hätte da mal in einem video gesagt das der rake so hoch ist, dass man mit 16bb/100 gerade be spielt und so ist das ganze Spiel wohl nicht besonders gut zu spielen wenn man icht so schnell wie möglich aufsteigen will.
    • babbas90
      babbas90
      Black
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 6.401
      Original von Plastichamer
      du sagst ja selber das auch der aus dem plo projekt noch kein winningplayer ist obwohl er auf die leute auf dem limit ne edge hat.
      Ich meine sie hätte da mal in einem video gesagt das der rake so hoch ist, dass man mit 16bb/100 gerade be spielt und so ist das ganze Spiel wohl nicht besonders gut zu spielen wenn man icht so schnell wie möglich aufsteigen will.
      Ja das mit den 16bb rake ist schon mörder. Aber skill allein reicht reicht heutzutage nicht mehr , speziell wenn der rake so hoch. Niemand weiss wieviel A-game die anderen ingame wirklich spielen oder wieviel sie wirklich tilten.Wie gut sie table selecten.

      Ich sag mal ab plo50 ist plo sehr gut zu bieten, wenn du viel zeit in dein spiel investierstn, sehr gut tableselectest und nicht tiltest, auch nicht semitilten
    • Giggl
      Giggl
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 1.697
      Original von babbas90
      Zudem provozieren schlechte regs (mich fruher eingeschlossen) zu viele marginale allins , speziell am flop, wo die eq unterschiede noch sehr gering sind.
      Klingt interessant und da ist sicherlich auch was dran. Was für Spots meinst du im speziellen? Kannst vllt. paar Beispiele sagen?

      Meinst du sowas wie ne straight am Flop nicht zwangsläufig direkt AI stellen wenn ein FD draußen liegt und eben auf nen safe turn warten, falls Villain Action am Flop macht?
    • babbas90
      babbas90
      Black
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 6.401
      hi,
      also ganz extremes Beispielt wäre 378ss mit 88xx ohne redraw. Wenns wirklich krass action gibt, speziell 3 way ist es defintiv nicht maxev am flop allin zu gehen.

      Oder auch 78xx ohne redraw auf 6T9ss oder selbst 6T9r.


      edit: selbst ohne fd bist du inkl rake das abgezogen wird fast am flippen

      ProPokerTools Omaha Hi Simulation
      577,280 trials (Exhaustive)
      board: 3:heart: 7:club: 8:diamond:
      8s8cAckh 57.12% (329,747 wins, 0 ties)
      t9jq,4569,3456 42.88% (247,533 wins, 0 ties)


      hier das gleiche, auch ohne fd!

      ProPokerTools Omaha Hi Simulation
      487,080 trials (Exhaustive)
      board: 6:heart: 9:club: t:club:
      7s8s5c4h 41.98% (161,277 wins, 86,361 ties)
      78t9,7899,78tt,7866,t9jq,99qj,ttqj,tjqk 58.02% (239,442 wins, 86,361 ties)


      und das extremste beispiel...mit fd (natürlich sehr tighte broke range aber auch realistisch)...du bist fucked mit der flopped str8!

      ProPokerTools Omaha Hi Simulation
      36,900 trials (Exhaustive)
      board: 6:heart: 9:club: t:club:
      7s8s5c4h 26.80% (6,684 wins, 6,409 ties)
      7c8ct9,7c8c99,7c8ctt,7c8c66,t9jcqc,99qcjc,ttqcjc,tjcqck 73.20% (23,807 wins, 6,409 ties)
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      Original von babbas90
      ...dass die leute schon nicht genug spielverstandnis für die andere variante hatten...
      meld :coolface:
    • babbas90
      babbas90
      Black
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 6.401
      Original von Schorscheee
      Original von babbas90
      ...dass die leute schon nicht genug spielverstandnis für die andere variante hatten...
      meld :coolface:
      meld #2 :coolface: