Wie tough ist FL HU auf 5/10 und 10/20?

    • Metatron
      Metatron
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 7.048
      Hallo,

      sorry wegen dieser plumpen Frage, aber mich würde eure Einstellung interessieren.

      Ich bin was FL angeht eigentlich ein ziemlicher noob. In meiner Hauptpokerzeit habe ich sehr viel NL und Turniere gespielt.

      In letzter Zeit hatte ich noch ein wenig geld auf einer Pokerseite liegen und hab mich ab und zu just 4 fun an die FL HU tische gesetzt, weil ich diese Disziplin sehr spannend finde. Ich hab zwar schon das ein oder andere FL HU video gesehen und auch schon ein paar k hands selbst gezockt, aber alles in allem würde ich mich auf jeden fall keinen guten spieler nennen.

      Ich habe jetzt wie gesagt in letzter Zeit zu den regs an die Tische gesetzt und ein wenig gezockt, und war dabei auch relativ erfolgreich, wobei ich selbst gemerkt habe, dass ich ziemlich gut gerunnt bin, und gegen Gegner mit denen ich gar nicht klar kam, schnell wieder geleavt bin.
      Was ich allerdings nicht verstehe ist folgendes: Einige regs die wirklich oft an den tischen sitzen gehen mittlerweile sofort auf sitout, wenn ich den Tisch joine. Es sind auch genau die Spieler, gegen die ich mir noch die größe Edge gebe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Spieler sich keine Edge gegen mich geben, immerhin sind es Regs die doch auf action warten. Auch sollte ein halbwegs guter spieler doch merken, ob sein villain einfach nur lucky ist aber schlecht spielt, oder ob die edge tatsächlich nicht so groß ist.

      Daher also die Frage: Sind diese "low" limits nicht besonders tough, oder spielen die meisten leute einfach keinen Gegner, gegen den sie nicht min. eine 3651351235815++++ ptbb/100 edge sehen?

      Viele Grüße,
      Meta
  • 8 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498

      In addition to the sit-down-sit-out problem, we’ve had the Heads-Up lobby problem for a long time: 50 people waiting alone at HU tables, 95% of whom won’t play a hand with anyone but an absolute fish.

      Phil Galfond, Let’s Make Some Changes
      5/10 und 10/20 sind schon relativ hohe Limits. Die meisten dort betreiben Bumhunting für Lebensunterhalt und nehmen dich als gefährlichen Gegner wahr. Du bist dann keiner von denen, gegen den sie spielen wollen.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Ich würde meistens keine Semiregs wie dich spielen, du musst auch bedenken, dass die Edges im FL im vergleich zu NL deutlich kleiner sind und der Rake deutlich höher. Selbst auf 5/T zahlt man noch massig Rake, und wenn man den berücksichtigt, hat man gegen nen anderen Reg vllt 0.5BB/100 oder so, wenn überhaupt.

      Dafür die Swings in Kauf zu nehmen lohnt sich überhaupt nicht IMO.
    • Metatron
      Metatron
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 7.048
      Original von Alph0r
      Ich würde meistens keine Semiregs wie dich spielen, du musst auch bedenken, dass die Edges im FL im vergleich zu NL deutlich kleiner sind und der Rake deutlich höher. Selbst auf 5/T zahlt man noch massig Rake, und wenn man den berücksichtigt, hat man gegen nen anderen Reg vllt 0.5BB/100 oder so, wenn überhaupt.

      Dafür die Swings in Kauf zu nehmen lohnt sich überhaupt nicht IMO.
      naja aber als "professioneller" pokerspieler (und dazu zähl ich jetzt einfach mal jeden reg) sollte man doch jede +EV action annehemen die man bekommt. Varianz gehört halt zum spiel, aber imo sollte die einem egal sein. Der Ev ist was zählt und den nicht mitzunehmen finde ich unclever ^^
      Ich mein ok, wenn ich gerade gegen 2-3 fische spiele, dann brauche ich keinen weiteren tisch mit einem semireg, wenn dadurch das spiel gegen die fische beeinflusst wird, aber bevor ich gar keine action bekomme, würde ich doch jeden +EV gegner mitnehmen, auch wenn die edge klein ist.
      Ausserdem können die swings ja in beide richtungen gehen, und wenn man selbst die edge hat, ist der swing nach oben ja immernoch ein bissl wahrscheinlicher
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      naja auf 5/10 bezahlt man halt oft noch so viel rake, dass man auch "leicht" schlechtere spieler nicht profitabel spielen kann. zudem sind gerade auf 5/10 viele regs auch noch ziemlich schlecht und daher gar nicht in der lage profit zu machen, ohne striktes bumhunting. Auch auf 10/20 ist der rake oft noch recht hoch.
      zudem kann man niemanden zwingen, zu spielen. du sagst selber, dass du spieler gegen die du nicht klar kommst schnell quittest, d.h. du suchst spieler, gegen die du dir zumind. ne möglichkeit gibst. da du selber sagst, dass du nicht ein erprobter FL HU spieler bist, sind das logischerweise selber auch eher schwache spieler, und die geben sich dann gegen dich obv die nötige edge nicht.

      Ich denke ab ca 20/40 wo der rake nicht mehr so ne grosse rolle spielt und die meisten regs auch deutlich besser werden, wird dir ziemlich jeder action geben.

      wenn du spielen einfach auf der suche nach action bist, biete ich dir auch gerne ein spiel an, einfach unter zwei bedingungen:
      a) wir spielen mindestens 100 hände, vorher darf man nur quitten, wenn man 25BB und mehr down ist (kb auf "hit n run" nach dem motto, kein edge)
      b) mindestens 10/20, lieber höher
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Original von Metatron
      Original von Alph0r
      Ich würde meistens keine Semiregs wie dich spielen, du musst auch bedenken, dass die Edges im FL im vergleich zu NL deutlich kleiner sind und der Rake deutlich höher. Selbst auf 5/T zahlt man noch massig Rake, und wenn man den berücksichtigt, hat man gegen nen anderen Reg vllt 0.5BB/100 oder so, wenn überhaupt.

      Dafür die Swings in Kauf zu nehmen lohnt sich überhaupt nicht IMO.
      naja aber als "professioneller" pokerspieler (und dazu zähl ich jetzt einfach mal jeden reg) sollte man doch jede +EV action annehemen die man bekommt. Varianz gehört halt zum spiel, aber imo sollte die einem egal sein. Der Ev ist was zählt und den nicht mitzunehmen finde ich unclever ^^
      Ich mein ok, wenn ich gerade gegen 2-3 fische spiele, dann brauche ich keinen weiteren tisch mit einem semireg, wenn dadurch das spiel gegen die fische beeinflusst wird, aber bevor ich gar keine action bekomme, würde ich doch jeden +EV gegner mitnehmen, auch wenn die edge klein ist.
      Ausserdem können die swings ja in beide richtungen gehen, und wenn man selbst die edge hat, ist der swing nach oben ja immernoch ein bissl wahrscheinlicher
      ES ist halt nichtmal klar ob es +EV ist. Die meisten Leute, die mich z.B. überhaupt spielen sind entweder Fische, die eben nicht table selecten, oder irgendwelche Leute, die grade den Screennamen wechseln und sich später herausstellt, dass sie 5BB/100 haben.
      Meistens sind die Regs, gegen die man ne Edge hätte, nicht bereit gegen einen zu spielen.
      Und selbst wenn sie nur break even grinder sind: Die werden dennoch nicht 32WTSD haben oder ähnliche sicke leaks, sie werden auch agnz normal valuebetten und bluffen etc. Ich glaube nicht, dass man so easy 4BB/100 rake schlagen wird, weil der Gegner 2% zu wenig den Turn C/R.

      Und die Semiregs hitnrunnen dann auch nach 20 Händen und da kann ich garkeine Reads sammeln und das lohnt sich noch weniger.

      Ich spiele dann lieber einfach SH oder NL, oder PLO, man sollte sich eh nicht nur auf FL HU festlegen.
      Vor Allem als wirklich professioneller Spieler sollte man nicht 0.2BB/100 Edges hinterherlaufe. Sonst bräuchte ich ein 3000BB BRM und würde noch 5/T spielen.
    • balrog25
      balrog25
      Silber
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 656
      Original von opabumbi
      naja auf 5/10 bezahlt man halt oft noch so viel rake, dass man auch "leicht" schlechtere spieler nicht profitabel spielen kann. zudem sind gerade auf 5/10 viele regs auch noch ziemlich schlecht und daher gar nicht in der lage profit zu machen, ohne striktes bumhunting.
      leider wissen die weaken regs ziemlich genau, dass sie weak sind, deshalb kennen sie die sns aller guten/ok spieler auswendig und buttonen jeden, der versucht, sie zu spielen. es gibt da so kandidaten, die spielen z.b. gg niemanden, der immer preflop raist, obwohl das allein noch nicht so viel aussagt.

      die wirklich guten hu spieler zeichnen sich dadurch aus, dass sie gg. jemanden wie dich, der scheinbar auf den ersten blick nichts grossartig falsch macht, schnell tendenzen aufpicken und dich dann dementsprechend exploiten.

      wg. den bumhunt-tendenzen sind uebrigens oftmals die hu regs mit den hoechsten wrs nicht unbedingt auch die besten spieler, sondern diejenigen, die am konsequentesten bumhunten.

      also ich wuerde opabumpis angebot erneuern, ich spiel dich auch auf 5/T :)
    • Metatron
      Metatron
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 7.048
      haha, wie jetzt alle mich hunten wollen :D

      ich hätte an sich schon interesse, einfach um zu sehen wie hart ich eigentlich sucke ^^
      aber die regel dass ich erst nach 100 hands oder -25BB leaven darf ist halt ungeil.
      Ich will zwar gar nicht hit&runnen, aber wenn ich merke dass ich total zerstört werde ist es irgendwie trotzdem ein scheiss gefühl :D

      alternativ könnte man ja eine playmoney session über eine fixe anzahl von hands machen und der gewinner bekommt einen fixen betrag.
    • balrog25
      balrog25
      Silber
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 656
      Original von Metatron
      haha, wie jetzt alle mich hunten wollen :D

      ich hätte an sich schon interesse, einfach um zu sehen wie hart ich eigentlich sucke ^^
      aber die regel dass ich erst nach 100 hands oder -25BB leaven darf ist halt ungeil.
      Ich will zwar gar nicht hit&runnen, aber wenn ich merke dass ich total zerstört werde ist es irgendwie trotzdem ein scheiss gefühl :D

      alternativ könnte man ja eine playmoney session über eine fixe anzahl von hands machen und der gewinner bekommt einen fixen betrag.
      Let's do it! 2 tabling playmoney, ca. 30 Minuten, Winner bekommt $ 50 (gern auch noch mit integriertem Kurz-Feedback / Leak-Benennung / Quasi-Coaching, falls ich gewinnen sollte :) ). Mein Nick auf Stars ist derselbe wie hier, ich sitze u.a. bei HUHU 5/T und 10/20 rum und warte auf Kundschaft.