Azrtkostenerstattung und Schmerzensgeld bei Gericht

    • QS1LVER
      QS1LVER
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2010 Beiträge: 242
      Hi leute, ich habe erst jetzt darüber angefangen nach zu denken, obwohl es eigentlich bisschen spät dran ist.

      und zwar habe ich nachher einen Gerichtstermin, ich bin als zeuge geladen.

      der grund ist, dass ich kassiert habe, und die polizei darauf hin die anzeige gegen den täter gemacht hat.

      am tag nach dem vorfall bin ich auch zum arzt gegangen und hab mir alles attestieren lassen. da sind natürlich kosten wie zb praxisgebühr auf mich zu gekommen.

      meine frage wäre jetzt, ob ich anspruch auf erstattung der praxisbühren, sowie anspruch auf schmerzensgeld habe, UND wie ich es gleich im gericht geltend machen soll/kann.

      ich war vorher noch nie bei einem gerichtsverfahren und deswegens stellt sich mir jetzt die frage

      mfg
  • 2 Antworten