all-in + rake = minus

    • GERsubby
      GERsubby
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2012 Beiträge: 28
      Hi an alle,

      ich bin noch blutiger bzw. fischiger Anfänger und habe eine imho merkwürdige Frage :D
      Ich wollte das ganze jetzt nicht im Hand-Forum posten, es geht mir eig. nur um eine spezielle Situation.

      Nehmen wir an 2 Spieler sind im Pot.
      Es wird bis zum River nur gecheckt.
      Das Board zeigt nun einen Royal Flush -> Split-Pot. (In meinen beiden Fällen war es ne Straight Ace High)

      Wie genau sollte ich den jetzt Spielen?

      Ich habe einfach den 3 fachen Pot gewettet, der andere Spieler geht all-in.
      Klar muss ich callen, wird sowiso geteilt. Letzendlich haben wir beide aber einfach nur Verlust gemacht wegen den Rake. PT3 zeigte mir -6 cent an.

      Ich hab einfach drauf getippt das der andere foldet.
      Ich weiß die Situation ist sehr selten und es müssen auch mehrere Faktoren gleichzeitig eintreten. Nun hatte ich das jetzt zum 2. mal bei ca. 2k gespielten Händen im FR und hab mit diesen Crap Split-Pot minus gemacht.
  • 2 Antworten
    • 8Texman9
      8Texman9
      Gold
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 2.200
      Hey, klar kommt die Situation ab und zu vor und ich machs mittlerweile so,
      dass ich auf solchen Boards am River nur bette, wenn ich weiß, dass der Gegner mehrere Tische spielt und nicht genau auf die Boards achtet oder er so ein großer Fisch ist, dass du davon ausgehen kannst, dass er noch foldet^^

      Ansonsten sind solche Bets sehr selten bis garnicht profitabel imo.
    • my49cents
      my49cents
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2011 Beiträge: 2.873
      auf 1/2c kannst du da noch auf einen Fold hoffen, aber auf allen Limits darüber nicht mehr (bei einem Royal am Board)


      wenn K99KK liegt kann mans ja probieren, TT+ ist ja evtl noch möglich. Aber normal verbrennt man damit nur sein Geld, da der andere eh callt (wenn bis zum River gecheckt wurde, wenn vorher Action gab ists was anderes)