[SNG] Wie alt sollten Videos max sein

  • 3 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ist abhängig vom Video.
      - Theorievideos (z.B. die Bubble-Serie von Unam) sind meist sehr mathematisch ausgerichtet und haben eigentlich kein Verfalldatum.
      - Live-Spiele würde ich mir keine anschauen welche vor 2011 gemacht wurden. Ist auch nicht notwendig, IMO.
      - Session-Reviews ..... man muss die technischen Angaben des Coaches halt mit der Range welche er dem Gegner gibt abgleichen. Du kannst dich hier in die Denkweise und Beweggründe des Coaches einarbeiten. Zwar hat die Aktion dann vielleicht nicht Allgemeingültigkeit, aber auf den Gedankenprozess trifft das durchaus zu.

      Persönlich finde ich ist das Video schauen absolut überbewertet. Es geht nicht darum 20 Videos anzuschauen, sondern darum mit diesen zu bearbeiten. Das bedeutet auch, dass man sich ein Video mehrmals anschaut, alles hinterfragt etc. pp.

      Da sollten die Videos (mit Ausnahme von Theorievideos) der letzten 12 Monate absolut ausreichend sein.

      Persönlich würde ich die Live-Videos komplett weglassen und stattdessen ein Live-Coaching besuchen. Da kriegst du nicht nur Input vom Coach, sondern auch vielen anderen Spielern. Zusätzlich mögen andere Spieler auch noch Fragen stellen, welche dir gar nicht in den Sinn gekommen wären.
    • Froned
      Froned
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 4.632
      Danke erstmal für die ausführliche Antwort.

      Wenn man nen hier nen Thread aufmacht kann man sich immer drauf verlassen, dass du ne kompetente Antwort gibst.

      Frage kam gestern bei nem Sessionrview Video von y0d4 (hatte vor nem Monat ein PC bei ihm) auf. Das war von 2008 und fand ich ziemlich gut. Gerade was das Bubbleplay anging.

      Also ich muss sagen, dass mir Videos sehr viel gebracht haben. Ich bin aber eh jemand, der lieber am praktischen Beispiel Theorie lernt, als Theorie in die Praxis umzusetzen.
      Gerade Sessionreviews fand ich immer sehr aufschlussreich. Je mehr ich davon gesehen habe, desto öfter kamen halt auch Spots, in denen ich selber immer unsicher bin und man aus unterschiedlichen Gründen von der Theorie abweichen sollte.

      Welche Variante spielst du eigentlich selber?
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ich habe lange Zeit die 9-Spieler-Turbo SNGs auf Stars gespielt. Zur Zeit spiele ich aber ausschliesslich HU SNGs.

      Jeder lernt anders, daher gibt es auch keine *allgemeingültige* Antwort, das ist schon richtig. Ich denke, Session Reviews sind für viele Spieler besser geeignet und wenn ich so an meine Anfängerzeit zurückdenke, dann hatte ich am Anfang schon grosse Probleme mit Livevideos (konzentrieren auf 4 Tische, wovon spricht er jetzt gerade etc. pp) ;)