immobilienmakler - provision

    • Acryl
      Acryl
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.470
      hi,

      da jeder der grundsätzlich nichts besseres zutun hat makler ist und mich die vorstellung komplett tiltet irgendjemand >1k€ in die hand zu drücken dafür dass er wo ne wohnung inseriert hat, hab ich mir grad folgende frage gestellt:

      idR ruft man den makler an, vereinbart n termin woraufhin er einem die adresse des objekts gibt. was wenn man unter falschem namen anruft nur um die adresse rauszufinden, den termin nicht wahrnimmt und stattdessen versucht den vermieter privat zu kontaktieren?

      gibts sonst irgendwelche möglichkeiten diese verfickte makler gebühr zu umgehen? ich bin ansich absolout kein krimineller mensch aber ich muss sagen ich hab ne gewisse aversion gegen immomakler entwickelt lol
  • 9 Antworten
    • IdonksoWhat
      IdonksoWhat
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2009 Beiträge: 948
      geht mir ähnlich

      siehe auch hier :)

      Aus StudentenWG ausziehen - Makler stellt sich quer

      Finds einfach nur Krass, weil man meistens sowieso über immoscout etc. auf die Wohnungen stößt. Nerven einfach nur , und der einzige Grund wieso sie Exestieren ist weil die Vermieter einfachnurfaul sind. Habe auch solch einen Hass, weil in Großstädten sehr viele Wohnungen nur mit Makler sind, und so Wohnungen rausfallen ( aus der suche), wo man evtl. einziehen würde.
    • Acryl
      Acryl
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.470
      yep, im endeffekt muss man leider sagen sucken vermieter die über makler gehen fast genauso wie die makler selbst weil sie sich paar € inserat-gebühren (wobei immoscout ja kostenlos is) sparen wollen und lieber den zukünftigen mieter n 4 stelligen betrag blechen lassen.

      ok vielleicht hat der ein oder andere wirklich keine zeit die wohnungsbesichtigung zu übernehmen aber gerade wohnungen ohne provision sind sau schnell weg insofern ist das buiz einfach n witz aber gut hätte ich nix besseres zutun würde ich OBV makler werden.
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      Bei Leuten wie Günther Jauch wäre es glaube ich relativ schwierig, jeden neuen Einzug zu organisieren. Ansonsten hasse ich Makler aber auch.
    • Duo41
      Duo41
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2010 Beiträge: 2.873
      Der Vermieter verpflichtet sich normalerweise mit der Beauftragung eines Maklers, die Wohnung nur über ihn vermieten zu lassen.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.369
      Original von Duo41
      Der Vermieter verpflichtet sich normalerweise mit der Beauftragung eines Maklers, die Wohnung nur über ihn vermieten zu lassen.
      zumal man einen Makler beuaftragt, um sich eben nicht mit der Mieterauswahl beschäftigen zu müssen. Zumindest in den Großstädten geht es den Vermietern nicht darum die Wohnung loszuwerden, sondern sie ohne eigenen Aufwand loszuwerden.
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.539
      zudem wollen viele Vermieter so "gesocks" die sich die Maklergebühren nicht leisten können auch gar nicht in der Wohnung ...
    • Lifeisabug
      Lifeisabug
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 1.629
      Original von Acryl
      yep, im endeffekt muss man leider sagen sucken vermieter die über makler gehen fast genauso wie die makler selbst weil sie sich paar € inserat-gebühren (wobei immoscout ja kostenlos is) sparen wollen und lieber den zukünftigen mieter n 4 stelligen betrag blechen lassen.

      ok vielleicht hat der ein oder andere wirklich keine zeit die wohnungsbesichtigung zu übernehmen aber gerade wohnungen ohne provision sind sau schnell weg insofern ist das buiz einfach n witz aber gut hätte ich nix besseres zutun würde ich OBV makler werden.
      Alter Falter, wo lebst du denn?
      Die meisten "Vermieter" haben mehr als eine Wohnung. In Großstädten sind dann gerne mal ein paar Dutzend Leute bei der Besichtigung. Die ganze Verwaltung ist auch nicht zu unterschätzen. Sofern du das nicht hauptberuflich machen willst (was dich dann selbst zum Makler macht), bist du gezwungen einen Makler zu engagieren. Dass man das nicht nachvollziehen kann wenn man 24/7 hvdr ist leuchtet mir allerdings ein.
    • Acryl
      Acryl
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.470
      eure eltern sind obv makler aber hvdr
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Irgendwie haben wir hier genug Threads zu dem Maklerthema und bevor das hier wieder in Beschimpfungen ausartet mache ich mal zu.

      - close -