heads up gegen maniac

    • EnricoPallazzo
      EnricoPallazzo
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2
      moin,
      ich brauche mal einen erfahrenen rat. ich habe AQo und raise pre flop. alle folden, bis auf den maniac am tisch, der seit drei händen am tisch sitzt und wirklich alles raised. er re-raised und ich calle. nach dem flop habe ich flush draw ace high und raise. er natürlich auch. so jetzt meine frage: da ich ja weiß, dass er eh alles raised, spiele ich da aggressiv und versuche die sache teuer zu machen, oder spiele ich etwas solider, da ich ja weiß, dass ich ihn eh nicht vertreiben kann.
      Ich habe das ding ziemelich aggressiv gespielt und am ende natürlich nicht den flush getroffen. er hat das spiel mit 44 gewonnen. falsch gespielt?
      martin
  • 9 Antworten
    • 789TJ
      789TJ
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 562
      Auch gegen einen Maniac solltest du auf deine Odds & Outs achten. Wenn du dann deinen Flush triffst wird er dich immer noch ausbezahlen.
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Solange du nichts getroffen hast brauchst du den Pot nicht unnötig teuer machen. Das macht nur gegen mehrere Gegner Sinn. Gegen einen Gegner raisen lohnt sich unimproved nur, wenn eine Chance besteht, dass er foldet.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      c/c c/c c/c ui
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von suru
      c/c c/c c/c ui
      Mhm, am River darf man auch ruhig folden, wenn man den Draw nicht getroffen hat.

      Gruß,

      Don
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      ich glaube, er wollte damit zum ausdruck bringen, das auch ace high gegen einen maniac ein monster sein kann... ;)

      man kann sowas nicht allgemein beurteilen, wie man zu spielen hat, das muss man immernoch abhängig vom gegner und dem board machen...
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      hmm wenn er wirklich alles capped.. kannst du das nicht auch machen und es ist +ev?
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Moment, du schreibst , "der maniac der seit 3 Händen am Tisch sitzt" Ich weiß net, ob man schon nach 3 Händen sagen kann ob es ein Maniac ist, vielleicht ist er nur ein schlechter Spieler der seine Karten überschätzt. Also ich wäre da noch sehr vorsichtig und würde check call spielen und evtl am River folden wenn ich nichts getroffen habe.

      Gruß

      Sascha26
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von DonBlech
      Original von suru
      c/c c/c c/c ui
      Mhm, am River darf man auch ruhig folden, wenn man den Draw nicht getroffen hat.
      ne Ace High folde ich gegen keinen maniac fuer ne bet am river
    • sveri
      sveri
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 473
      Original von EnricoPallazzo
      alle folden, bis auf den maniac am tisch, der seit drei händen am tisch sitzt und wirklich alles raised.
      Also ich weiss nicht ob man nach 3 Spielen schon sagen kann ob einer ein Maniac ist oder nicht.

      Mir ist es auch schon passiert dass ich an einen Tisch komm und 4-5 Premiumhaende nacheinander bekomm und auch noch den Flop treff.

      Da freu ich mich natuerlich ueber jeden der denkt ich waer ein Maniac ;-)
      Und alles was ich mach ist mich an das SHC halten.

      Da sollte man vlt. noch ein paar Haende mehr warten denke ich.