Was kann man so nebenbei im "Chill-Modus" machen? (Student)

    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      vorab - ich schreibe den Text nun so aus meinen Gedanken heraus und deshalb kann es leicht unverständlich sein. Ich hoffe es finden sich dennoch ein paar Leute, die das lesen und Lust haben zu diskutieren.

      Also erstmal zu meiner persönlichen Lage:

      Ich bin zur Zeit Vollzeitstudent und lerne dementsprechend viel, Prüfungsphase und so. Das heißt zur Zeit natürlich: keine Zeit zum pokern weil man einfach die restliche Zeit relativ braindead ist und es dann einfach burning money wäre und ausserdem kommt man auch nicht richtig in den Rhythmus.
      Als Ausgleich zu lernen gehe ich mindestens 4x die Woche ins Fitnessstudio und mache ab und zu abends was mit Freunden. Arbeiten brauche ich glücklicherweise nicht.

      Nun zum eigentlichen Thema:

      Besonders während der Prüfungszeit oder auch manchmal an anderen Tagen sitze ich hier abends oft rum weil ich relativ kaputt bin. Ich surfe im Internet, lese Bücher oder Zeitschriften, oder gucke Filme. Danach schlafe ich ca 6-8h.
      Ich stelle jedoch nun schon seit geraumer Zeit fest, dass diese ganze Gammelzeit total sinnlos ist und mir eigentlich nichts bringt. Damit will ich nun nicht sagen, dass es sinnlos ist sich mit Freunden zu treffen oder ähnliches! Das würde ich mir nie nehmen lassen aber gibt es vllt irgendwelche Dinge, die man nebenbei machen kann um im Leben vllt weiterzukommen?
      An einer Idee arbeiten, die man vllt nach dem Studium umsetzen kann?
      Eine sinnvolle Sache, die man relativ leicht lernen kann und auch Spaß macht?

      Ich weiß nicht ob das vllt alles total konfus klingt aber das hat mich einfach beschäftigt und möglicherweise gibt es hier ja einige die ähnlichen denken oder evtl ihre Leerlaufzeit sinnvoller nutzen als ich das tue?!

      Diskussion über das Leben sind erwünscht und ich werde mich die nächsten 2 Monate auch rege beteiligen wenn es was wird..
  • 50 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Forex traden natürlich bzw. sich Wissen dafür aneignen :D
    • SebboCash
      SebboCash
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 462
      kenn ich nur zu gut :) . eigentlich muss es doch ein paar sachen geben, die du schon immer können wolltest.

      als beispiel:

      ich hab mal eine weile lang photoshop tutorials durchgearbeitet. ist schon ganz nett, wenn man seine fotos ordentlich bearbeiten kann oder diverse effekte drauf hat.

      alternativ: sich in videoschnitt reinfuchsen

      statt serienstreams im endlos modus ab und an spannende vorträge schauen: http://www.academicearth.org/


      alles sachen, die du zuhause vor dem rechner machen kannst ;)
    • pokerwOOt
      pokerwOOt
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 6.128
      sprachen lernen!
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      vielleicht noch ein paar sachen lernen wenn man gerade in der prüfungsphase ist...
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.194
      guter Thread! auch wenn ich nichts zu beitragen kann :)
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      lol nach 6h lernen noch was anderes produktives machen wollen...

      was bringt es dir, wenn du photoshop kannst? Es muss nicht immer alles einen Sinn ergeben ...

      Lesen etc... ist auch sinnvoll. Gammeln . Tut mir leid, aber passt lieber auf, dass ihr nicht in Depris verfallt, weil ja alles so unnütz ist, was ihr tut

      Ps.: Bloggen :D
    • NudeAndHappy
      NudeAndHappy
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2011 Beiträge: 262
      Original von liafu
      vielleicht noch ein paar sachen lernen wenn man gerade in der prüfungsphase ist...
      ist eigentlich das beste...

      bei anderen sachen die man mal machen wollte kommt einem dann immer
      ''ach dafür brauch ich mehr zeit am stück'' oder ''ich bin sooo müde'' in die quere
    • mpeG
      mpeG
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 743
      Zeichnen!

      Wirst dann immer besser und besser und kannst im Notfall in 10 Jahren Bilder verkaufen ;D
    • sher4real
      sher4real
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2009 Beiträge: 1.451
      Kommt natürlich drauf an, WIE intensiv du lernst, aber ich würde mir das gammeln auch gönnen. War selber gerade wieder von 9:15 - 13:00 Uhr in der Uni, dann 1 1/2 Stunden im Fitti, dann zu Hause und hab bis 21:30 Uhr gelernt für die Prüfungen ab dem 06.02. Ich finde es jetzt keinesfalls verwerflich noch bis ich ins Bett gehe "rumzugammeln" (bei mir Serie an + Bierchen).

      Viel wichtiger + schwieriger ist es im Alltagstrott (sprich für Studenten: Wenn man 2-3 Vorlesungen hatte und dann nach Hause kommt) noch was aus seiner Zeit zu machen. Oft erwische ich mich, wie ich dann einfach den ganzen Tag irgendwelchen Müll gucke + surfe.

      Also zieh deine Prüfungsperiode durch und gammel ruhig mal, wenn der Tag schon genug dicht beplant war. Ist auch irgendwie wissenschaftlich bewiesen das 60%++ am Tag verplanen (wozu ich "was sinnvolles machen wollen" verstehe) für eine längere Zeit überhaupt nicht gut ist, da kaum durchhaltbar --> dadurch werden die Ziele/Wünsche wieder nicht erfüllt --> man wird nur unglücklicher. Frag mich jetzt aber nicht nach der Quelle.
    • wirschhhi
      wirschhhi
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2011 Beiträge: 179
      Was gibt es denn besseres als nach dem lernen einfach abzugammeln? Du tust doch den ganzen Tag schon was produktives für dein leben ich denke ein Paar Stunden nichts tun und nur gammeln ist Erholung Pur. Manche leute treiben irgendein Sport zum Ausgleich machen Yoga Meditieren (Vielleicht was für dich dabei?) eigentlich auch nicht so schlecht. Ich hab mich einfach immer gefreut Abends nach dem ganzen lernstress mir einfach mal nen dicken Joint zu rauchen mir Pizza zu bestellen und mir "Serienstreams im Endlos Modus" anzugucken.
    • Skyhand
      Skyhand
      Global
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 2.057
      Original von zeegro
      Eine sinnvolle Sache, die man relativ leicht lernen kann und auch Spaß macht?
      - Gescheit kochen lernen
      - Onlinepoker spielen
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      - ich vote mal für "natürlichen" Sport.
      d.H.: Fitness Studio meiden. Besser in der freien Natur Sport treiben mit frischer Luft und abwechslungsreichen Landschaften.
      Im Fitness Studio sieht man doch immer nur die selben grauen Wände.
      Du könntest z.B. Marathon laufen oder Fahrrad fahren.

      Wenn das freiluftding nicht möglich ist, dann würde ich Sportarten betreiben bei denen man um den Sieg spielt bzw. kämpft!
      Das Erlebnis ist viel intensiver als im Fitnessstudio und wenn man bei einem Spiel alles gibt, dann verausgabt man sich automatisch.

      Möglichkeiten sind:
      Fußball, Handball, Basketball, Tennis,
      wem fällt noch mehr ein?


      - Meditation wäre auch eine sehr gute Sache!

      - Sex!
    • yunofolding
      yunofolding
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2011 Beiträge: 131
      P0rnz
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159
      meditiere junge fokus innere ruhe harmonie ausgeglichenheit balance konzentration
    • supasusta
      supasusta
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2009 Beiträge: 986
      lernen das nichtstun zu geniessen. warum muss man jede freie minute mit was "sinnvollem" zustopfen? wenn man erstmal gelernt hat diese hässliche innere stimme abzuschalten, die einem immer sagen will "nutz die zeit sinnvoll", dann ist die zeit in der man einfach konsequent nichts macht auch schnell mal wertvoll...
    • Sharky007
      Sharky007
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 474
      Original von wirschhhi
      Ich hab mich einfach immer gefreut Abends nach dem ganzen lernstress mir einfach mal nen dicken Joint zu rauchen mir Pizza zu bestellen und mir "Serienstreams im Endlos Modus" anzugucken.
      :s_thumbsup: :s_thumbsup:

      kann ich nur zustimmen. 2-3 Tage voll gammeln nach den Klausuren, und dann irgendwas durchziehen was man sich schon lange vorgenommen hat.
      z.B. mehr Sport, Sprache lernern, vielleicht weiterbilden in einem studiumsfremden Bereich...
      kommt natürlich auf deine persönlichen Präferenzen an!

      Bezüglich Sport bei dem man sich voll auspowern kann, schnapp dir nen kollegen und geh squash spielen!!! beste sport um mal richtig abzuschalten!
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Guter Thread
    • yunofolding
      yunofolding
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2011 Beiträge: 131
      30 Minuten jeden Abend auf 9gag die neusten Sachen bestaunen. Falls das nicht dein Humor ist, eigne ihn dir an. Damit hast du wenigstens dein Pensum Lacher am Tag erreicht
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Wenn ich am Tag schon in irgendeiner Form superproduktiv war gibts doch nichts besseres als mal ordentlich paar Stunden "gar nichts" zu machen.
      Ob jetzt mit Joint + Serien schauen oder paar Stunden sein Lieblingsgame zu zocken, ist doch beides relaxation pur.

      Solange man nicht nen gesamten freien Tag so verbringt ist doch alles dufte.