Einsteiger-Content: Empfehlungen? Fragen etc.

    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Hallo zusammen,

      Ich habe die Tage nach jahrelangem NL 6max cash und MTT sowie ganz früher SNG grinden mit Omaha angefangen und zu Beginn lediglich Theorie gemacht, bevor ich gestern mit spielen auf PLO20 begann. Worum es mir hier geht ist eine Übersicht bzw. Empfehlungen im Bereich Video, Bücher und anderem Content um meinen Theorieplan zu gestalten. Außerdem hab ich auch zwei, drei offene Fragen, gerade in bezug auf Stats und ihren Gebrauch beim PLO.

      Aber zunächst zum Content:

      1. Bücher/Artikel: Im Moment lese ich slowhabit's PLO Book: Transitioning from NLH to PLO. Außerdem hab ich mir ein, zwei der PS-Artikel ausgedruckt, wobei das meiste ja sehr basic ist. Gibt es andere Ebooks oder Bücher bzw. Artikel auf 2+2 oder sonstwo, die man gelesen haben sollte?

      2. Videos: Ich habe von Huckebein die PLO for Beginners Serie durch und suitedeule's Moving Up-Reihe sowie Nazguls Coaching-Projekt-Videos auf der To-Do-Liste. Gibt es sonst noch Videos, die ich unbedingt schauen sollte? Habe auch nen DC Account und würd mich über Empfehlungen freuen :)

      3. Stats: Da PLO ja Postflop-lastiger ist und man auch eine größere Range spielt würde mich interessieren wie in etwa die Standardwerte aussehen. Also z.B. welche Vpip/Pfr-ratio geht in Ordnung? Wie steht es mit 3bet-Werten, fold23bet-Werten, Steal und opening Statistiken usw.? Vielleicht kann ja mal wer das Main Pop Up von nem soliden PLO50 Winner posten oder so ^^ Ich hoffe ihr wisst worauf ich hinaus will.

      4. Sonstiges: Was sollte man als Anfänger noch beachten, tun, wissen? Mit Ausnahme der perversen Swings und Varianz :D

      Danke im Vorraus für Input und Empfehlungen!
  • 1 Antwort
    • Fettbacke
      Fettbacke
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 3
      Als Lektüre sehr zu empfehlen ist "Die Strategie der großen Pots" und darauf aufbauend "Fortgeschrittenes Omaha Band 1: Smallball und das Spiel mit wenigen Gegnern" von Jeff Hwang.
      Ich habe die deutschen Fassungen (da mein Englisch für das Lesen von Büchern nicht geeignet ist), würde aber die englische Fassung empfehlen, da sich in der Übersetzung ein paar Fehler eingeschlichen haben. Mir hat es sehr geholfen und mir einen völlig neuen Horizont eröffnet.