Sss - Shc

    • Heuserle
      Heuserle
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2005 Beiträge: 298
      Servus alle zusammen!

      Ich hab jetzt beide Charts, das Alte ,bei dem teilweise noch gecallt wird und zwischen siuted und unsiuted unterschieden wird, und das neue SHC, bei dem es nur noch Raise oder Fold gibt.

      Meine Frage: Was haltet ihr vom neuen Chart bzw benutzt ihr noch das Alte?

      Und wie strikt haltet ihr euch daran?

      Ich spreche jetzt eher die an, die schon länger SSS spielen und Erfahrungen mit beiden SHCs haben. Ich würde gerne eure Meinungen wissen, da ich selbst mit dem Alten ganz gut zurechtgekommen bin und ich finde, dass manchmal noch ein Call Preflop auch dazu beiträgt, nicht ganz so zu durchschaubar zu sein und bietet gute Optionen fürs Postflop-Spiel.


      Mfg und Danke schon mal im Voraus.

      Heuserle
  • 3 Antworten
    • ilyasik
      ilyasik
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 770
      ohne die arbeit von alaton schmälern zu wollen; das neue sss cahrt ist wirklich nur an die anfänger gerichtet. das alte (bis auf paar kleinigkeiten wie TT problem usw) kann man sicher immernoch benutzen.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Heuserle
      und ich finde, dass manchmal noch ein Call Preflop auch dazu beiträgt, nicht ganz so zu durchschaubar zu sein und bietet gute Optionen fürs Postflop-Spiel.
      Oh ja total nicht durchschaubar das du in late ein paar (Pocket Pair) Hände callst :D


      Original von ilyasik
      ohne die arbeit von alaton schmälern zu wollen; das neue sss cahrt ist wirklich nur an die anfänger gerichtet. das alte (bis auf paar kleinigkeiten wie TT problem usw) kann man sicher immernoch benutzen.
      Wurd doch mehrfach gesagt das die limp hände unprofitabel sind .
      Die triffst nur in einem von 9 fällen dein set und wirst in dem Fall auch selten voll ausbezahlt . Dazu kommen noch fälle wo du folden musst weil einer der Blinds raist .
      Ist also als shortstack devinitiv -ev

      Dann lieber mit den Pockets stealen / nach dem Sklansky-Chubukov-Ranking first in pushen ...
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Original von ilyasik
      ohne die arbeit von alaton schmälern zu wollen; das neue sss cahrt ist wirklich nur an die anfänger gerichtet. das alte (bis auf paar kleinigkeiten wie TT problem usw) kann man sicher immernoch benutzen.
      Natürlich ist das neue SHC an Anfänger gerichtet, aber das alte genauso.
      Für fortgeschrittene Spieler sind diese Tabellen ungeeignet weil so viele Faktoren nicht ausreichend berücksichtigt werden (Stackgrößen, Position (also zum Beispiel der Unterschied zwischen MP2 und MP3), Position von Limpern oder Raisern vor einem, Stats/Reads auf Gegner, Tableimage, der Einfluss von Blindpostern, etc.).

      Daher als Anfänger ans SHC halten (wobei das Neue besser als das Alte ist) und als Fortgeschrittener derartige Tabellen nur als grobe Orientierungshilfe betrachten.