Stats bewerten FL0.10/0.20

    • Toulouse2
      Toulouse2
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2010 Beiträge: 5.479
      Guten Sonntag,

      Ich bitte einmal um eure Hilfe, da ich mich grade ein wenig verunsichert fühle. Ich spiele seit kurzem (Samplesize 8k) auf FL 10ct/20ct. Das ich das Limit klar schlage, kann ich wohl nicht wirklich behaupten, ich habe auf die 8k Hands eine Winrate von 0.54BB/100.

      Wichtig ist wohl, dass ich nach Bronze-Chart spiele aber gerne den Gold-Chart kennen lernen würde (blödes Bronze :f_frown: )



      Vielen Dank schonmal :f_love:
  • 10 Antworten
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Was sind denn die Samplesizes für die Limits bzw was sind die jeweiligen Durchschnittswerte für die Stats? Sind ja für einzelne Limit doch recht unterschiedlich und lassen sich so nicht wirklich gewichten.

      Bedingt durch das Spiel nach Bronze Chart stealst du halt VIEL zu wenig und foldest deine Blinds VIEL zu häufig. Das geht halt nur so lange gut, wie die Tische extrem loose und soft sind.
      Postflop spielst du wahrscheinlich etwas zu oft aggressiv mit marginalen Händen und gehst zu selten zum Showdown. Lässt sich aber auf Basis der vorliegenden Werte nicht wirklich gut beurteilen.
    • Toulouse2
      Toulouse2
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2010 Beiträge: 5.479
      Also die 6max Dinger hab ich mir da nur mal angeschaut, wie die Unterschiede zum FR sind und nicht wirklich nach SHC gespielt. Hier die genauen Samplesizes (grade 14$ auf 10ct/20ct abgegeben, deshalb jetzt negativer BB/100)

    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Das mit Postflop zu aggressiv nehme ich zurück.

      Abgesehen davon ist eine Winrate über ~10k Hände noch absolut nicht aussagekräftig.
    • Toulouse2
      Toulouse2
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2010 Beiträge: 5.479
      Vielen Dank schonmal für deine Einschätzung.
      Ab welcher Samplesize wird die Winrate einigermaßen einschätzbar? 100k?

      Und nochwas da ich ja recht frisch aufm dem Limit bin, sind swings von 25$ Normal? für meine 100$BR ist das recht hart^^. Zudem schwinge ich nicht ins Positive sondern immer nur zwischen BE und Minus.
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.875
      Original von Toulouse2
      Vielen Dank schonmal für deine Einschätzung.
      Ab welcher Samplesize wird die Winrate einigermaßen einschätzbar? 100k?

      Und nochwas da ich ja recht frisch aufm dem Limit bin, sind swings von 25$ Normal? für meine 100$BR ist das recht hart^^. Zudem schwinge ich nicht ins Positive sondern immer nur zwischen BE und Minus.
      Wieviel SH hast du denn bisher gespielt? Mit ~33 WTS und nur 44Won$SD runnst du zurzeit eben wirklich super schlecht dort. Würde das bei dem Rake aber auch nicht spielen.

      Gerade auf stars kommst du mit FR locker bis 50ct/$1 mit genug fischen und aktion.

      Zur Winrateeinschätzung. Du kannst mit jeder Winrate und Samplesize deine wirklcihe Winrate vorraussagen. Allerdings nur in gewissen Grenzen.

      Du kannst z.b. sagen: "Ich habe nach 10k händen eine winrate von 0.5BB/100 - wenn ich mir zu 95% sicher sein will - wie groß ist dann meine mögliche winrate".

      Und da wird wohl etwas rauskommen wie: zu 95% liegt deine winrate zwischen -2BB/100 und +2.5BB/100.

      Wenn du etwas rumspielen willst:

      http://www.castrovalva.com/~la/win.htm

      total winnings anklicken.
      Hab grad mal getestet. Wenn du nach 400k hands noch im minus bist, dann bist du zu 95% schlechter als 0.5BB winner :)

      Mit ner 2BB winrate sind von 100 spielern nach 10k hands noch 16% in minus. Allein der Varianz geschuldet. Wenn du das limit mit 3BB schlägst dann bist du nach 10k hands zu 2.5% im minus.

      Mit der Standardabweichung/100 könntest du alle möglichen Fragen genau beantworten. A la - wie wahrscheinlich ist es als 1BB winning player nach 20k hands im minus zu sein. etc.

      darum solltest du dich allerdings als Anfänger nie kümmern - denn deine winrate wird noch monate lang kleiner sein als Zeitungaustragen :D

      Also investiere in Theorie. Deine Bankroll ist niemals groß genug für das nächst höhere limit wenn der skill fehlt.

      Zu den stats die du als 2. gepostet hast:

      sieht doch ganz gut aus für die unteren limits. Würde jetzt wo du grad break even läufst die Tischzahl mal für ein paar sessions auf die hälfte reduzieren und 20min vor der session durch die handbewertungsforen stöbern bzw. ein video schauen. Dann spielst du bestimmt konzentrierter und siehst ob die Gegner schlecht genug sind um sie zu schlagen. Das ist das einzige was deine winrate garantiert: Gegner die shclechter sind als du - als auf AKJ board 44 runter callen - auch wenn sie am River manchmal die 4 treffen. z.b.
    • Toulouse2
      Toulouse2
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2010 Beiträge: 5.479
      Original von JollyRoger183
      Original von Toulouse2
      Vielen Dank schonmal für deine Einschätzung.
      Ab welcher Samplesize wird die Winrate einigermaßen einschätzbar? 100k?

      Und nochwas da ich ja recht frisch aufm dem Limit bin, sind swings von 25$ Normal? für meine 100$BR ist das recht hart^^. Zudem schwinge ich nicht ins Positive sondern immer nur zwischen BE und Minus.
      Wieviel SH hast du denn bisher gespielt? Mit ~33 WTS und nur 44Won$SD runnst du zurzeit eben wirklich super schlecht dort. Würde das bei dem Rake aber auch nicht spielen.
      Also SH hab ich wie gesagt nur mal eine kurze Session eingestreut, mit etwa 500 Händen, nur um mal zu sehen, wo die Unterschiede liegen.

      Gerade auf stars kommst du mit FR locker bis 50ct/$1 mit genug fischen und aktion.

      Das wäre dann mal ein Ziel, für in den nächsten Jahren :D

      Zur Winrateeinschätzung. Du kannst mit jeder Winrate und Samplesize deine wirklcihe Winrate vorraussagen. Allerdings nur in gewissen Grenzen.

      Du kannst z.b. sagen: "Ich habe nach 10k händen eine winrate von 0.5BB/100 - wenn ich mir zu 95% sicher sein will - wie groß ist dann meine mögliche winrate".

      Und da wird wohl etwas rauskommen wie: zu 95% liegt deine winrate zwischen -2BB/100 und +2.5BB/100.

      Wenn du etwas rumspielen willst:

      http://www.castrovalva.com/~la/win.htm

      total winnings anklicken.
      Hab grad mal getestet. Wenn du nach 400k hands noch im minus bist, dann bist du zu 95% schlechter als 0.5BB winner :)

      Mit ner 2BB winrate sind von 100 spielern nach 10k hands noch 16% in minus. Allein der Varianz geschuldet. Wenn du das limit mit 3BB schlägst dann bist du nach 10k hands zu 2.5% im minus.

      Mit der Standardabweichung/100 könntest du alle möglichen Fragen genau beantworten. A la - wie wahrscheinlich ist es als 1BB winning player nach 20k hands im minus zu sein. etc.

      darum solltest du dich allerdings als Anfänger nie kümmern - denn deine winrate wird noch monate lang kleiner sein als Zeitungaustragen :D
      Vielen Dank für die kleine theoretische Einweisung.

      Also investiere in Theorie. Deine Bankroll ist niemals groß genug für das nächst höhere limit wenn der skill fehlt.

      Zu den stats die du als 2. gepostet hast:

      sieht doch ganz gut aus für die unteren limits. Würde jetzt wo du grad break even läufst die Tischzahl mal für ein paar sessions auf die hälfte reduzieren und 20min vor der session durch die handbewertungsforen stöbern bzw. ein video schauen. Dann spielst du bestimmt konzentrierter und siehst ob die Gegner schlecht genug sind um sie zu schlagen. Das ist das einzige was deine winrate garantiert: Gegner die shclechter sind als du - als auf AKJ board 44 runter callen - auch wenn sie am River manchmal die 4 treffen. z.b.

      Das verringern der Tischanzahl hab ich auf 10/20 fast schon automatisch gemacht, mit 16-20 Tischen hab ich mich unwohl gefühlt, mit 9 ging es dann. Wenn auch nicht nach oben^^. Die Videoserie von Liverix habe ich bereits angefangen und werde die mal zu Ende gucken.Vielen Dank für deine Mühen und die Hilfe!
    • Ersazu
      Ersazu
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 302
      .
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      dann schreib halt auch 10cent/20cent in den titel MANN
    • Ersazu
      Ersazu
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 302
      .
    • Toulouse2
      Toulouse2
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2010 Beiträge: 5.479
      Original von marzelz
      dann schreib halt auch 10cent/20cent in den titel MANN
      Schuldigung :megusta:

      @Ersazu: done :)