Wieviel BB/100?

    • ProJoe
      ProJoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 591
      Hallo.

      Bei der Frage, wie viel ein Pokerspieler beim Cashgame erspielt, kommt immer wieder der Wert von x BB/100

      Ich fange ja erst an mit Cashgame.


      Bei knapp 10k gespielten Händen komme ich gerade mal auf einen Wert von 1,8BB/100.

      Das scheint mir doch sehr niedrig zu sein.
      Welcher Wert ist denn da realistisch zu erreichen?
  • 8 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey ProJoe,

      na ja 10k Hände ist erstmal noch kein wirklich aussagekräftiger Wert.
      Allerdings ist das auch von Pokervariante zu Pokervariante und Limit unterschiedliche. Ich würde den Thread deshalb auch gerne ins entsprechende Strategieforum verschieben, wenn du mir sagst, was du spielst.

      Viele Grüße
      Tobi
    • ProJoe
      ProJoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 591
      Ach so, klar :)
      Ich spiele NL2, bin ja noch Anfänger :D
      Texas Holdem natürlich...
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      DAnn hab ichs mal verschoben ;)
    • sebomaster
      sebomaster
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 332
      für nl2 ist es ziemlich schlecht find ich. >10 BB/100 Hände min. :D
    • Rakete83
      Rakete83
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 81
      denke mal über 10bb/100 sind locker drin auf dem Limit, allerdings würd mann da nie ne aussagekräftige sampel für sehen da mann das limit ja nicht 200k händs spielt.

      Arbeite viel an deinem spiel, versuch zu verstehen warum mann was macht, dann kommt ne gute winrate von allein!

      Viel Glück an denn Tischen.
    • ProJoe
      ProJoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 591
      Ich denke auch, daß die Winrate sehr gering ist.
      Natürlich sagen 10k Hände noch nix aus.
      Ich hatte in den letzten Tagen auch n leichten Downswing, der einen Großteil meiner Winning aufgefressen hat.
      Aber jetzt hab ich zumindest mal einen groben Anhaltspunkt, wo ich hin will.

      Da ich ja derzeit den BSS-Anfängerkurs mache, sollte sich das bald ergeben :)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Wie gesagt sind 10k Hände zu wenig um eine genaue Aussage zu treffen (selbst bei 30k ist noch ein recht großer Unsicherheitsfaktor dabei z.B.)

      Aber grundsätzlich gilt: Jede positive Winrate ist für einen Anfänger schon mal mehr als gut. Zu NL2 und dem Niveau auf dem Limit kann ich zwar nichts sagen, aber heutzutage sind selbst die sehr kleinen Limits (NL10 kann ich z.B. aus eigener Erfahrung sagen) kein "automatisches Gelddrucken" mehr. Sehr viele Spieler haben mittlerweile ein einigermaßen brauchbares Grundwissen.
    • Trickshot625
      Trickshot625
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 1.010
      Original von tomsnho
      Wie gesagt sind 10k Hände zu wenig um eine genaue Aussage zu treffen (selbst bei 300k ist noch ein recht großer Unsicherheitsfaktor dabei z.B.)
      fyp