Platzierungen SnGs

    • Absalon
      Absalon
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 932
      Hi, inspiriert durch den "Eure ROI?"-Thread, habe ich festgestllt, dass mich Eure Platzierungen viel mehr interessieren, da man vielleicht sehen kann, in welcher Turnierphase noch große Leaks sind.
      Ich poste mal meine 5,5$ und 11$ Stats und bin auf Eure gespannt.


      11$ (10er Tische)
      1024 Turniere
      ROI 18,1%; ITM: 39,4%

      1st: 12.9%
      2nd: 12,3%
      3th:14,1%

      4th: 11,3 %
      5th: 11,9%
      6th: 11,5%
      7th: 10,5%
      8th: 7,4%
      9th: 4,9%
      10th: 3,2%

      5,5$ (9erTische)
      605 Turniere
      ROI 18,2%; ITM 41,5%

      1st: 16,2%
      2nd: 12,9%
      3th:12,4%

      4th: 8,9 %
      5th: 10,9%
      6th: 13,9%
      7th: 12,9%
      8th: 6,4%
      9th: 5,5%
  • 3 Antworten
    • traedamatic
      traedamatic
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 1.145
      Kümmer dich doch nicht um deine Plätze, du hast ein ROi von 18% da ist doch alles andere egal. ;)
      Mit deinen Werten ist doch alles super! keine krassen Unterschiede zwischen zwei Plätzen etc.
    • Absalon
      Absalon
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 932
      Original von traedamatic
      Kümmer dich doch nicht um deine Plätze, du hast ein ROi von 18% da ist doch alles andere egal. ;)
      Hm. Danke für das Kompliment. ;) Nur - soweit die 18 % ROI nicht Upswing sind (was sie wohl hoffentlich nicht sind), sind sie Folge von kontiuierlichen Bemühen, immer besser zu werden. Und zu diesem Bemühen gehört auch, dieses Forum zu mit Fragen zu belästigen. Ich suche eigentlich immer nach Leaks, etc. und wüsste daher gerne, ob es zB Leute gibt, die in einer frühen Phase das Double Up suchen, entsprechend höhere "Ausfälle" auf den 9. und 10. Plätzen haben, aber in späteren Phasen besser sind. Immerhin scheine ich so um den 5.,6.,7. Platz herum überdurchschnittlich häufig rauszufliegen. - Ist das nun unvermeidlich, da man in der Phase irgendwann "das Risiko wechseln" muss, oder mache ich da was falsch? Und wie ist das mit den vielen dritten Plätzen: Häufig als Shortstack ITM gemogelt (also gut gespielt), oder zu viel Risiko nach der Bubble? Falsche Pushranges?
      ?(
    • workah0lic
      workah0lic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 2.010
      1: 10.9
      2: 13.2
      3: 10.2
      4: 15.5
      5: 13.8
      6: 14.8
      7: 10.9
      8: 5.3
      9: 3.3
      10: 2.3

      ROI: 3.6%
      "Samplesize": 304
      Limit: 11er Turbo

      Jo 1) ist das bei mir noch keine Samplesize, 2) hatte ich jetzt 2 mal eine kleine Pechphase wo es jeweils 25 BuyIns runterging.
      Trotzdem finde ich dass man Vergleiche ziehen kann: 8-10 sollten sehr niedrig sein (ich spiele anfangs praktisch nur QQ-AA, JJ-99 vllt auf Setvalue wenn ich in LAtePosition bin, ansonsten wirklich nix. AKs vllt ab und an. Ich will einfach gar nix verplempern. Meistens komme ich dann mit etwa 1700 Chips in die 100/200er Blinds und da muss man dann halt einen günstigen Punkt zum double-uppen finden damit man nicht mit 1500 im BigBlind bei 200/400 sitzt ... ist mir leider auch oft passiert in letzter Zeit, war einfach absolut Card-Dead...

      deswegen auch meine hohen Zahlen beim 4-7 Platz ... naja wird schon wieder raufgehen. Hatte halt bisher immer das Pech als 5-7. rauszufliegen mit AK gegen A4, AQ gegen A9 usw, Pair gegen overpair, oder runner-runner ... oder KK gegen K9 ... ach darum geht's hier gar nicht.

      Hoffentlich posten auch noch ein paar andere hier!! :)