Bankroll runter und wieder hoch?

    • xonic128
      xonic128
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 84
      Hallo ich habe ein problem

      Ich spiele SSS NL10

      ich spiele ca. 4table ca. 1Std
      ich habe jetzt eine Bankroll von 40$
      wenn ich spiele fällt sie runter auf 30$ und am schluss habe ich dann wieder 40$
      Also 0$-1$ Gewinn
      mache ich was falsch ?
      sollte ich mehr Tische spielen ?

      MfG Xonic128
  • 2 Antworten
    • hempels
      hempels
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2005 Beiträge: 278
      Mehr tische würde ich stark von abraten. wenn du auf dem limit keinen gewinn machst solltest du lieber strategie artikel lesen, hände im forum posten und vielleicht nur 2 oder 3 tische spielen um dich bei jeder entscheidung voll zu konzentrieren.
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Zwei Sachen:

      Zum einen ist es ganz normal, dass du in einer Session Verlust machst. Es wäre auch mal normal, wenn du 5 von diesen Sessions nacheinander hast. Das liegt einfach an der Varianz beim Pokern, irgendwann hast du 5 Sessions nacheinander, in denen du immer 20$ gewinnst. Diese Swings können noch sehr viel heftiger als bei dir ausfallen.
      Das Erhöhern der Tischanzahl hilft dagegen, aber nur, wenn du damit kein bisschen überfordert bist und dich immer ncoh voll auf jdees Spiel konzentrieren kannst. Die meisten SSSler, die gerade mit Pokern angefangen haben, brauchen dafür einige Zeit. Später kann man definitiv 12 Tische SSS spielen, am Anfang finde ich 4 ziemlich gut. Du solltest NICHT über mehr Tische nachdenken, bevor du das SHC auswendig kannst ;)

      Zum anderen können natürlich auch Fehler in deinem Spiel sein... also poste Hände, such Leaks, schau Coachings und lies Artikel! :) Langfristig hilft dir das deifinitiv am meisten.

      Viel Glück!