PostgreSQL deinstallieren - Alles versucht

    • esemudeo
      esemudeo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2010 Beiträge: 16
      Hallo, kann mir jemand helfen, PostgreSQL zu deinstallieren?

      Wollte den Elephant installieren, da gab es dann bei PostgreSQL schon eine komische Meldung.
      Natürlich hat der Elephant dann keine Hände gelesen. Habe auch alles versucht, Software auf Englisch etc.
      Dann wollte ich PostgreSQL deinstallieren (nach dieser Anleitung http://de.pokerstrategy.com/home/959/) um mal alles neu aufzusetzen. Auch das hat nicht funktioniert.

      Hier funktioniert also gar nichts. Habe Win 7.

      Kann man PostgreSQL auch von Hand löschen?
  • 9 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.820
      Postgresql von Hand löschen:
      1. Über Systemsteuerung -> Software deinstallieren
      2. c:\programme\postgresql löschen
      3. Benutzer postgres löschen: Kommandozeilenaufforderung als Administrator aufmachen und folgendes eingeben:
      net user postgres /delete

      Aber vielleicht solltest du dein Problem auch erstmal genauer (sprich mit Fehlermeldungen bzw. Screenshots beschreiben).

      Du kannst auch versuchen Postgresql unabhängig vom Elephant zu installieren, dazu Version 8.4 von http://www.postgresql.org runterladen und installieren, zumindest sollte da eine sinnvolle Fehlermeldung kommen.
    • esemudeo
      esemudeo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2010 Beiträge: 16
      Danke für deine Hilfe.
      Aber es geht immer noch nicht.

      Den Befehl net user postgres /delete konnte er nicht erkennen.
      Als ich in der Befehlszeile postgres durch einen anderen Nutzernamen ersetzt habe, den ich typischerweise wähle, dann ging es.

      Also System neu gestartet. Alles versucht neu zu installieren, geht wieder nicht.
      Wenn ich den elephant starte, dann kommt folgende Fehlermeldung:



      Es konnte keine Verbindung zum Datenbankserver aufgebaut werden!

      Erweiterte Informationen:

      Failed to establish a connection to '127.0.0.1'.
    • Alyssa660
      Alyssa660
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2011 Beiträge: 514
      Hattest du den Elephant schonmal drauf?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.820
      Sorry, hatte nicht bedacht dass der Elephant statt Postgres elephant als Usernamen verwendet.

      Der richtige Befehl wäre also net user elephant /delete

      Aber versuch doch bitte mal Postgresql 8.4 unabhängig vom Elephant zu installieren, dann bekommst du hoffentlich etwas weiterführende Fehlermeldungen.
    • esemudeo
      esemudeo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2010 Beiträge: 16
      Ich hatte den elephant vielleicht vor einem Jahr mal drauf und es hat funktioniert.
      Habe aber jetzt einen neuen Computer seit ein paar Tagen. Keine Ahnung wie oft ich in diesen Tagen schon versucht, alles korrekt zu installieren.

      Habe Postgresql 8.4 jetzt mal unabhängig installiert. Installation hat geklappt.
      Aber ich kann irgendwie keine Datenbank einrichten.

      Wenn ich den Elephant starte, dann kommt folgende Meldung:

      Es konnte keine Verbindung zum Datenbankserver aufgebaut werden!

      Erweiterte Informationen:

      FATAL:28000: Passwort-Authentifizierung für Benutzer esemudeo fehlgeschlagen.





      Ich weiß ja gar nicht, was ich da jetzt eintragen soll.
    • Alyssa660
      Alyssa660
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2011 Beiträge: 514
      gib einfach im cmd mal net users ein, dann kommen alle benutzernamen. die dei du mit sql in verbindung bringst löscht du mit dem tool. dann sollte es funktionieren.
    • esemudeo
      esemudeo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2010 Beiträge: 16
      Mit dem Befehl net users konnte ich meinen Namen sehen.
      Dann hab ich es mit dem Tool gelöscht, hat auch funktioniet, denn danach wurde der Name nicht mehr angezeigt.

      Elephant funktioniert trotzdem nicht nach der 7 oder achten Neuinstallation heute.

      Ich gebe es auf. Nervt einfach nur noch. Vielleicht versuche ich es ein anderes Mal noch einmal.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.820
      Da ist doch nur noch der Benutzername bei der Anmeldung falsch.

      Wenn du Postgresql separat installiert hast, ist der Postgres und dazu das Kenwort das du bei der Installation vergeben hast.
    • esemudeo
      esemudeo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2010 Beiträge: 16
      Wahnsinn, es funktioniert =) =) =)

      Habe per Suche alle Daten auf meiner Festplatte gelöscht, die auch nur irgendwie "postgre" "elephant" oder "pokerstrategy" im Namen hatten. Auch in den versteckten Ordnern.

      Dann war postgres anscheinend wirklich gelöscht und ich konnte alles neu installieren.

      Elephant hat dann zwar immer noch keine Hände gelesen, aber nach einem update auf elephant-0.106.50109.2 ging es.
      Perfekt. thx