Hews

    • hewshews
      hewshews
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2011 Beiträge: 65
      Hallo,

      mein Name ist Hews, ich bin 36 Jahre alt und komme aus Karlsruhe.
      Mit dem Pokern habe ich vor ca. einem Jahr angefangen. Früher habe ich gerne auf dem PC oder der Konsole Strategiespiele gezockt, bis mir irgendwann aufgefallen ist, wieviel Zeit ich dafür verbrenne. Da habe ich dann nach einen anderen Spiel gesucht, welches neben Spaß und Spannung auch eine strategische Komponente besitzt und bei dem ich vor allem auch die Möglichkeit bestitze, mir langfrisitg auch regelmäßig etwas dazuzuverdienen. Da bin ich dann auf Poker gestoße, was mir mittlerwwile richtig Spaß macht.

      Zu meiner bisherigen Erfahrung:
      Ich schätze, dass ich bisher etwa 10.000 Hände gespielt habe. Die Grundlagen habe ich mir hierbei über die Totorials angelesen. Dreivier Bücher habe ich mir auch bereits gelesen. Bisher habe ich immer wieder mal das Spiel gewechselt. Angefangen mit Cash-Games, später dann eher SnG. Ich habe nicht wirklich was gewonnen, aber auch nichts verloren. Es ghält sich bisher alles die Waage. Seit vier Wochen spiele ich nun nur noch Head-Up, um bei den SnGs zum Schluss auch besser zu werden und auch in einem loosen Style etwas Erfahrung zu sammeln.

      Bankroll:
      Meine derzeitige Bankroll steht bei 90&
      Cashgames: 0,2/0,5 Cent
      SnG: 1,50$ buyin

      Nun möchte ich mich jedoch voll auf Cash Games konzentrieren und bin auf diesen Kurs gestoßen. Ich bin mal gespannt wie der werden wird :-)


      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?
      Spaß und Spannung + etwas Geld dabei zu verdienen

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?
      Oft gutes (für meine Verhältnisse als Anfänger) straightes Spiel bei dem ich etwas ins Plus komme, irgendwann reiße ich dann aber sinnlose Maniac-Aktionen, bei denen ich mit Medium-Händen zuviel Geld investiere, die allen Erfolg zerstören.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?
      Nur gute Hände zu spielen (Pre und Post), diese dann aggressiv

      Viele Grüße,
      Hews
  • 1 Antwort
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hallo Hews, willkommen in unserem NL Anfängerkurs.

      Ich denke mit dem Kurs bist du auf einem guten Weg zum Winning Player. Der Vorteil hier ist, dass man viel individueller auf deine Probleme eingehen kann, als das beispielsweise Bücher können.

      Super, das du auch direkt die Fragen zur ersten Lektion beantwortet hast. Das ist soweit auch alles in Ordnung, sodass wir die Lektion 1 Damit auch schon abschließen können. Du kannst dann mit Lektion 2 weitermachen.