Weiterer Werdegang der Pokerkarriere? "Pro" von März bis Oktober...

    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Hi, dies ist eher eine Bitte um einen Rat als ein wirklich schwerwiegendes Problem aber lest es doch bitte trotzdem;) .

      ich bin inzwischen seit Wochen hin- und hergerissen, was ich denn mit meiner Zeit anstellen soll. Ich spiele seit fast 5 Jahren Poker, FL-Holdem um genau zu sein und lebe seit fast 3 Jahren davon (bin Student). Da ich ab März fertig bin (nur noch Praktikum) kann ich mich fulltime dem Poker widmen und möchte das auch tun. Ich schwanke zwischen einigen Dingen und würde gerne die Meinung von euch hören.

      1. Ich spiele PLO und muss von quasi 0 anfangen, das Spiel ist fischig und profitabel (?), aber man muss sehr sehr viel Zeit investieren und richtig Spaß hatte ich damit auch nicht. Hauptargument wäre ein langfristiges großes Potenzial wenn ich mich in das Spiel einarbeite

      2. Ich spiele weiterhin FL, es ist relativ tough inzwischen, aber ich schlage es über 400k Hände mit 0,55BB/100 und mache einen nicht unerheblichen Gewinn mit Rakeback.

      Ich weiß eben nicht ob ich jemals den Spaß in PLO haben kann, es laufen eben aber immer softe Tische, der Rake ist zwar hoch, aber es sollte mit solidem Wissen besser schlagbar als FL sein.

      Wenn ich bei FL bleibe habe ich vor 1. entweder wieder für PS.de zu arbeiten oder 2. ein eigenes Buch zu schreiben. Da ich keine Highstakes spiele und auch nicht spielen möchte, hab ich aber Angst dass das keiner lesen würde, da mir die Reputation fehlt. Ich werde dieses Jahr zwar BlackMember, aber ob das was ändert weiß ich nicht. Letztlich wäre es aber auch großartig ein eigenes Buch über eine Pokervariante zu schreiben. Ich bin mir zu 100% sicher, dass ich jedes andere FL-Buch locker in die Tasche stecken könnte, da fast alles veraltet ist und ich auch Wissen habe, was auch in keinen PS.de Artikeln beschrieben ist (von mir stammen im Übrigen drei Stück).

      Die kommenden 6 Monate sind sehr wichtig für meine Zukunft als Spieler und ich brauche dort Erfolge in irgendeiner Form. Ich lebe eben auch davon und kann mir ein Scheitern nicht wirklich erlauben. Zudem muss ich in den kommenden Wochen ~40% meiner BR auscashen. Ihr könnt mir die Entscheidung natürlich nicht abnehmen, aber ein paar Meinungen wären super.
  • 15 Antworten
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.403
      FL. do it big.
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Kannst du konkret sagen wieso du das so siehst? Und was denkst du zu der Buchgeschichte??
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Da ich die Zukunft von Poker sowieso eher kritisch sehe würde ich dir sagen bleib bei FL und schreib dein Buch.

      Das ist etwas worauf du dein Leben lang stolz drauf sein kannst und auch was "vorzeigen kannst" (auch und insbesondere dir selbst gegenüber). Sieh zu dass du ein paar renommierte Spieler findest, die dein Buch gut finden und lass sie dann ein paar Sätze dazu schreiben.

      Der Ratschlag gilt noch mehr, wenn du sowieso keine Lust an PLO hast.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.403
      Ich denke wenn du FL wirklich so gut kannst, dass du ein Buch schreiben kannst was heutzutage noch neuen, guten Content bringt, dann würde ich dabei bleiben und so etwas großes auch mal durchziehen (-> do it big).
      Würde mit deiner Ausgangsposition nicht wieder etwas grundsätzlich neues anfangen und dann am Ende zwei Dinge nur halbgar gemacht haben. Lieber eine Sache und die richtig.
      Ob es Sinn macht das Buch zu schreiben hängt von vielen Faktoren ab und das musst du selbst entscheiden. Da können dir wenn dann wohl auch eher gute FL Spieler bei helfen. Ich weiß nur, dass man bei FL immer call clickt :)
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Danke für die Meinungen :) . Würde trotzdem gerne noch die ein oder andere weitere hören, vlt auch jemand der das anders sieht? Klingt auf jeden Fall einleuchtend was ihr da sagt.
    • sonnensb
      sonnensb
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 2.545
      Heyho
      du hasts ja während deines studiums geschafft nebenher erfolgreich zu pokern. warum sollte es dann nicht möglich sein PLO und FL gleichzeitig ambitioniert zu spielen, wenn du dich fulltime auf poker konzentrierst?
      ansonsten buch schreiben ist natürlich nicht verkehrt, denke aber ein zweit- oder gar drittautor wäre sinnvoll, siehe auch die "Konkurrenzbücher"
      Beste Grüße
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Sind die 40% der BR fürs Leben in dieser Zeit oder für was anderes?

      Wenn du davon auch noch leben musst, dann kann das auch unlustig werden.
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Ja ich muss davon leben und komm damit aber auch incl. Luxus ne Weile aus. Mehr Meinungen bitte! Wüsste auch gerne ob ich evtl. auch beides spielen sollte/kann. Bisher bin ich gut damit gefahren mich komplett auf eine Variante zu beschränken.
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      2 Varianten sind sicher besser als eine, bzgl Mindset etc. wenn du spielen "musst", was wohl der fall ist wenn du prob bist und davon leben musst. Also das nicht auf der hohen kannte hast.

      Wären halt beide High Variance. Würd mir unbedingt wen suchen, der dir dein Spiel bestätigt.
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      zu 1: 40% der BR auscashen (und damit deutlich sensibler auf Verluste am Tisch zu werden), angewiesen auf Winnings zu sein UND dabei ein neues Spiel lernen, wo man von 0 anfängt und nicht mal Spass dran hat, hört sich nach ner ziemlich gewagten Entscheidung an..
    • MorchManN
      MorchManN
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2005 Beiträge: 2.012
      Was hast du fürn Abschluss und wie alt bist du? Hast du mal an deinen Lebenslauf gedacht, wenn du später mal vielleicht doch einem normalen Job nachgehen willst? Wie sieht dein Plan dafür aus?

      Hast du vor in eine Poker WG zu ziehen? Oder wie wirst du es mit der sozialen Komponente handhaben?
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      hast du dir eigentlich durchgelesen was ich geschrieben hab oder nur das Wort "Pro" gesehen und losgeschrieben? :P

      Ich bin 24 und habe dann meinen Bachelor in Wirtschaftsgeographie. Ab Oktober fange ich den Master an und möchte die Zeit bestmöglich überbrücken. Hiwi-Job bekomme ich keinen der mich weiterbringt (leider). Ich bleibe natürlich in meiner WG wohnen, Poker-Wg ist mir zu nerdig irgendwie^^.

      Hab aber meine Entscheidung getroffen, danke für eure Einschätzungen. Sehe mich da doch ein wenig bestätigt =)
    • MorchManN
      MorchManN
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2005 Beiträge: 2.012
      Original von MyLady17
      hast du dir eigentlich durchgelesen was ich geschrieben hab oder nur das Wort "Pro" gesehen und losgeschrieben? :P

      Ich bin 24 und habe dann meinen Bachelor in Wirtschaftsgeographie. Ab Oktober fange ich den Master an und möchte die Zeit bestmöglich überbrücken. Hiwi-Job bekomme ich keinen der mich weiterbringt (leider). Ich bleibe natürlich in meiner WG wohnen, Poker-Wg ist mir zu nerdig irgendwie^^.

      Hab aber meine Entscheidung getroffen, danke für eure Einschätzungen. Sehe mich da doch ein wenig bestätigt =)
      Ehrlich gesagt hatte ich ihn nicht genau verstanden. was heißt den fulltime? Also machst du ein Praktikum nebenher und wirst nicht fulltime spielen?!

      Ich habe so gefragt, weil ich mit meinem Studium fertig bin und auch mal übersowas nachgedacht hatte... also RICHTIG fulltime zu spielen ;)
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Das Praktikum beginnt ab 1. März und endet am 23. Mai. Danach habe ich bis Anfang Oktober komplett frei. Werde aber schon davor recht viel spielen können weil ich ja an den Wochenenden nicht lernen oder Hausarbeiten schreiben muss. Fulltime ab 23. Mai... was spielst du denn? Dachte ich kenn dich aus dem FL-Forum.
    • MorchManN
      MorchManN
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2005 Beiträge: 2.012
      Original von MyLady17
      Das Praktikum beginnt ab 1. März und endet am 23. Mai. Danach habe ich bis Anfang Oktober komplett frei. Werde aber schon davor recht viel spielen können weil ich ja an den Wochenenden nicht lernen oder Hausarbeiten schreiben muss. Fulltime ab 23. Mai... was spielst du denn? Dachte ich kenn dich aus dem FL-Forum.
      Jup wir kennen uns ausm FL Forum, spiele demnach auch FL. Allerdings nicht auf so einem hohen Niveau wie du :)