Keine Verbindung zu SQL

    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      Hi, liebe Leut, hoffe ich bin hier richtig für Hilfe.

      AK im Holdem Forum hat man mich hierhin geschickt :D :D


      Benutze PostgresSql 8.3 ausschließlich für meine Pokersoftware Holdem Manager
      plötzlich gibt es nach dem Start von HM keine Verbindung zu PostgreSql mehr.
      Habe , soviel ich weiß, nichts an HM oder Sql sowie am System verändert.
      Nur einmal meine Virensoftware(Kaspersky pure) "repariert".

      Hatte vor ein paar Tagen die Database "vacumiert" im HM , schien aber alles so wie immer.

      -Im Database Control Panel steht: servername 127.0.0.1 portnumber: 5432 xxxx: xxxx:,
      hierrüber kann ich keine Verbindung herstellen.

      -Wenn ich pgadmin 3 aufrufe sagt es mir: "Server dosn t listen"..."connection refused (0x0000274D/100061).....

      -Start/Stop Service funzt auch nicht

      -habe versucht im Bereich "Dienste" auf "lokale Dienste umzustellen" und dann zu starten, no way, Fehler "1053"

      - auch wurde mir geraten die postmaster.pid Datei zu löschen, habe sie aber nicht auf meinem PC gefunden (ich wieß sie ist vesteckt)

      - ebenso finde ich die postgresLogfile-datei nicht, wo ja mal was drin stehen könnte

      Das System lief seit fast zwei Jahren o.P..

      was tun?

      Hilfe! Brauche unbedingt Zugang zu meinen Daten

      Für jedem Tip oder Hilfe wäre ich sehr dankbar
  • 15 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.838
      Connection refused deutet eigentlich immer auf eine Firewall oder Virenscanner hin der die Verbindung blockiert. http://faq.holdemmanager.com/questions/339/Software+Security+Problems+%28Firewall%29

      Das hätte ich dir im HM Bereich auch sagen können, aber nachdem AK die hierhin vertröstet hat wollte ich in dem Thread nicht mehr posten :D
    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      Hi,
      schön dich auch hier zu sehen :D :D

      Habe natürlich den Virenscanner für HM/Sql konfiguriert.
      Aber auch bei kompletter Deinstalation des Scanners und ausgeschalteter Firewall, tut sich nichts :evil:
    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      habe in der postgres conf. Datei unter - Connection Settings - die "listen_addresses" von "localhost" auf = '*' geändert, da lt. pgadmin3 so alle ip-adressen aktzeptiert werden....

      aber...

      nix

      ich könnt kotzen ;(


      und nu?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.838
      Also der Dienst will einfach nicht mehr starten oder?

      Dann solltest du mal versuchen Postgreql 8.3 von http://www.postgresql.org runterzuladen (bitte keine andere Version nehmen!) und unter Verwendung des vorhandenen data Verzeichnisses neu zu installieren:
      http://faq.holdemmanager.com/questions/71/Reinstall+PostgreSQL+Preserving+Old+Database

      Wenn das auch nicht geht ist irgendwas in deinem data Verzeichnis kaputt.
      Dann solltest du dieses mal umbenennen und Postgresql nochmal neu installieren. Dann hast du hoffentlich zumindest wieder eine funktionierende Postgresql Installation.

      Ich weiß nicht wie gut deine Computerkenntnisse sind, alternativ gäbe es auch noch die Möglichkeit den Postgresql Server Dienst von Hand über die Kommandozeile zu starten (pg_ctl). Da könnte man zumindest noch versuchen die Daten zu retten.

      Falls du so nicht klarkommst mail mich einfach an: netsrak@holdemmanager.net (bitte mit Link zu diesem Thread) um einen Termin für eine Teamviewer Sitzung zu vereinbaren.
    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      ...du hast Post. :f_cry:
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.838
      Es lag daran dass ein Tuning Programm (glary?) im Postgresql Data Verzeichnis leere Verzeichnisse gelöscht hatte.
      Diese habe ich manuell wieder anglegt (lt. Fehlermeldungen in der Windows Ereignisanzeige) und dann liess sich der Dienst wieder starten.

      Kleiner Hinweis für die Anwendung von Tuning und Optimierungsprogrammen:
      NIEMALS im Postgresql Verzeichnis leere Dateien oder Ordner löschen lassen.
    • Lilja4ever
      Lilja4ever
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 514
      ich habe den selben Fehler. Es konnte keine Verbindung hergestellt werden "1053".
      Welche Ordner müssen angelegt werden? Hilfst du mir da weiter?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.838
      Das ist schon was für Fortgeschrittene....
      Guck mal in die Windows Ereignisanzeige und such nach Postgresql Fehlermeldungen. In denen siehst du dann welche Ordner fehlen, die musst du wieder anlegen.
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.610
      hab ziemlich genau selben spot wie thread-ersteller:
      hab maintance gemacht (vacuum, reindex), festplatte defragmentiert,.... und danach ging HM bzw connect mit SQL (8.4!) nimma :(
      (betriebssystem: XP)

      früher half da ganz einfach ein restart, aber hier halfen auch 3 restarts nichts.
      service stop/start hat auch nichts geholfen.
      es geht weder mit HM1 noch mit HM2.

      bin etwas verzweifelt und ziemlich verärgert :evil:
      längere pokerpause wegen uni gemacht und dann voller vorfreude alles vorbereitet und nun dieser sch**** !!!

      i hoff du kannst auch mir (rasch) helfen.
      weil iwie bin ich mit den posts hier ausn thread allein net schlau worden was mir wie helfen könnte.

      bei de- und neuinstallation wären meine daten weg?!
      no thx :/

      bitte danke.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.838
      Hab dir per Mail geantwortet
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.610
      Original von netsrak
      Hab dir per Mail geantwortet
      #2

      hat leider nicht geholfen :(
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.838
      Für die Allgemeinheit was wir grad per TV gemacht haben:
      1. in den Windows Diensten (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste) für den Postgresql Dienst die Anmeldeart von postgres auf lokales Konto umgestellt.
      2. Autostarttyp dort vorübergehend auf "Manuell" geändert.
      3. Rechner neu gestartet.
      4. Postgresql Dienst unter 1. manuell gestartet => siehe da, Zonealarm meckert. Dort auf Zulassen gegangen.
      5. Postgresql Dienst startet ganz normal
      6. Autostartyp wieder auf automatisch ändern
      7. Rechner nochmal neu starten und testen
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.610
      nochmals big THX !!!
      *thumbsup*
    • iPUNISH
      iPUNISH
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2011 Beiträge: 1.018
      Original von netsrak
      Für die Allgemeinheit was wir grad per TV gemacht haben:
      1. in den Windows Diensten (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste) für den Postgresql Dienst die Anmeldeart von postgres auf lokales Konto umgestellt.
      2. Autostarttyp dort vorübergehend auf "Manuell" geändert.
      3. Rechner neu gestartet.
      4. Postgresql Dienst unter 1. manuell gestartet => siehe da, Zonealarm meckert. Dort auf Zulassen gegangen.
      5. Postgresql Dienst startet ganz normal
      6. Autostartyp wieder auf automatisch ändern
      7. Rechner nochmal neu starten und testen

      versteh nur bahnhof, bin mittelmäßig fit am pc, aber hab seit gestern (passend zum super tuesday) genau das selbe problem...

      habe jetzt postgreSQL neu installiert, aber jetzt meldet er mir beim start von HM2 das keine verbindung besteht und wenn ich wie im FAQ vorgehen will, scheitert es hieran:

    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.031
      1) läuft der Dienst den ??

      2) Mal mit Passwort "postgrespass" ausprobiert ??