Chrischeys Pokerkarriere - Reloaded before the Revolution

    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      halli hallo liebe Pokerstrategen,

      ich habe beschlossen mit meiner Pokerkarriere neu anzufangen und mein wissen zu NL Hold'em BSS FR von Grund auf neu aufzubauen.
      Dazu werde ich im verlauf der nächsten Wochen den hier angebotenen Anfängerkurs gründlich durchabrbeiten.

      In diesem Eingangpost werd ich jetzt erstmal etwas über mich und meine bisherige pokerkarriere erzählen:

      Dabei seit: 07.08.2007 !
      man sollte doch denken ich hätte in 4 1/2 Jahren etwas gelernt??? Hab ich auch! Aber alles wieder vergessen :f_mad:
      War zwischendurch Diamond und gut unterwegs auf Stars NL25 und NL50 grinden. Dann hat mich aber, warum auch immer, die Pokerlust verlassen und ich dümpelte durch den sumpf aus mmorpgs....

      Dann gab es vor ca 2 jahren oder eine "MTT-Phase" bei der ich mehrere Monate bis spät in die Nacht die großen Stars MTT's spielte und auch drei vier nette chashs hatte. Im Nachinein allerdings glaub ich nicht mehr das das viel mit könne zu tun hatte. Vielmehr ein riesenhaufen glück.

      Nach der mtt phase zug es mich dann zurück zum guten alten Warcraft 3 TFT und dann schließlich kam das alles erlösende SC2 raus womit ich viel Zeit totdeschlagen hab. (Masters Protoss :f_cool: )

      Nun wollt ich endlich wieder anfangen cashgame zu spielen und hab ca 17k hände auf NL10 gespielt, aber der Wiedereinstieg verlief nicht wie ich es mir vorgestellt hab.
      Ich schaff es kaum BE zu spielen und hab keine ahnung mehr wie ich auf NL50 damals gespielt hab -.-

      Daher nun dieser Neuanfang mit komplett neu erarbeitetem Wissen um altes Pseudowissen loszuwerden.

      Werde mit 150$ bei Party (vermutlich zumindest) anfangen NL4 zu spielen und bei 25 Stacks auf NL 10 aufsteigen (250$)

      Soweit zu meiner bisherigen Karriere :)

      Im nächsten Post:
      Hausaufgaben zu Lektion 1 hoffentlich schon morgen!
  • 17 Antworten
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      Lektion I

      1. - Lies die Artikel - done
      2. - Sieh dir Videos an - done
      3. - Nimm an Live-Coachings teil - done (vod)
      4. - Erledige folgende Hausaufgabe - done

      • Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?
        - Hauptsächlich weil es mir Spaß macht. Jetzt sagen warscheinlich viele "naaaaa... alle spielen doch wegen Geld!!111" Und ich sage ihr habt recht! ABER! es macht spaß zu gewinnen, einer der Gründe warum ich viel Zeit mit SC2 verbracht hab, und es macht noch mehr Spaß Geld zu gewinnen!

      • Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?
        - Ich spiele oft zu sehr im Autopilot-modus und denke nicht über einzelne Hände nach.
        - Ich spiele zu lange sessions und versuche wieder even zu kommen
        - Ich habe schwierigkeiten eine Hand am river zu bewerten und mache hier oft falsche plays.

      • Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?
        - Wie spielen nur einen kleinen teil aller möglichen starting hands und spielen diese agressiv preflop und postflop und geben so unseren Gegner die möglichkeit Fehler gegen uns zu machen. Auch versuchen wir möglichst in position zu spielen. Auf Gegenwehr sollte man sich aber auch von schwächeren/mittleren Händen trennen können.



      zusätzlich dazu hab ich gestern abend noch das Livecoaching zu Lektion II mit Paxis besucht. Werd den Rest von Lektion II nacharbeiten und dann die folgenden choachings weiter verfolgen.

      So far...
      Chrischey
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Hi und willkommen im Kurs!

      Zu Lektion 1 gibt es ja nichts anzumerken, die Fragen sind ja quasi Selbstläufer. Deshalb: Gleich weiter zu Lektion 2!
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      Lektion II

      1. - Lies die Artikel - done
      2. - Sieh dir Videos an - done
      3. - Nimm an Live-Coachings teil - done
      4. - Erledige folgende Hausaufgabe - done

      • Frage 1: An welchen Stellen würdest du anders spielen als vom BSS Starting Hands Chart empfohlen und warum?
        - Die zusammenfassung von AQ-AT find ich zu verallgemeinernd. Ich würde besonders AQ auch ab MP über limper rasien und AJ ab MP3
        - KQ und KQs haben mehr TP value als die anderen Broadway combination und ich würde sie ab MP3 raisen
        - Besonders im Button würde ich meine stealing range gegen tighte Blinds auf AX, KXs, suited one-gappers und offsuited connectors erweitern. Von cutoff etwas tighter und nur bei einem tighten Button, sonst wie SHC
        - Gegen einen einigermaßen tighten limper kann man in vielen fällen mit händen mit denen man behind limpen würde auch einen isolation rasie machen da der gegner häufig am Flop unimproved folden muss
        - ab 2 limpern kann man mit einer recht weiten range im SB auffüllen und hoffen eine sehr gute hand zu hitten
        - an tighten tischen, besonders bei tighten blinds kann man any pocket ab mp raisen, an sehr tighten tischen sogar in early
        - in steal situationen kann es sich lohnen auch mit AK/QQ preflop broke zu gehen
        - gegen Spieler mit fischigen half-stacks geht ich auch mit AK/QQ broke, da sie sehr häufig extrem light broke gehen
      • Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat.
        - JJ Preflop allin für 25BB
      • Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen die Top-5%-Range, d.h. 88+, AJs+, KQs, AKo?
        - Equilab Berechnung:

        Equity Win Tie
        UTG 46.32% 37.92% 8.41% AKo
        UTG+1 53.68% 45.27% 8.41% 88+, AJs+, KQs, AKo


      hab heute auch ne ganz kleine session gespielt, gab aber keine große action
      Graph:


      Da Party aus meiner 150$ einzahlung 14x,xx $ geamcht hat startet mein Bankroll nicht ganz bei 150 ...

      BR: 146.97$
      +0,74$
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      also wie es scheint hab ich ein Euro konto bei Party und ich hab extra Wechelgebühren erzeugt -.- na ja nicht so schlimm.
      Hab grad noch ne kleine Session gespielt, aber gab nur 2 große Hände die ganz straight forward zu spielen waren und keinerlei diskussion bedürfen. Einmal AA vs JJ reflop all-in und AK vs JJ im Blindfight auch preflop. Zweite leider verloren -.-

      Aber zwei andere Hände gab es die mir doch Probleme bereiteten, bzw zwei Situationen.
      Hand 1 QQ und Hand 2 JJ


      Ergebniss der Session -0,32$
      Bankroll (jetzt in €):110,54€
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Lektion 2 passt soweit.
      Die Abweichungen machen Sinn. Wichtig war hier zu erkennen, dass das SHC eben verallgemeinert und keine Reads berücksichtigt. Wenn du diese Spielweise auch in der praktischen Anwendung sinnvoll benutzen kannst, solltest du deutlich mehr Erfolg haben als mit Standard-Chartplay.

      Weiter zu Lektion 3!
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      So nochmal 2 kleine Sessions gespielt. Lief mäßig schlecht, hatte aber bei der zweiten Session das Gefühl das sich mein Spiel verbessert hat und ich spots um einiges besser bewerten konnte.
      Hier zwei Hände bei denen ich mir etwas unsicher bin. Wäre cool wenn jemand seine Meinung dazu äußern könnte =]

      1. Hand

      PartyGaming - $0.04 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      MP+1: $4.02
      LP: $4.78
      CO: $4.83
      BTN: $1.54
      Hero (SB): $4.00
      BB: $3.78
      UTG: $0.92
      UTG+1: $4.22
      MP: $6.09

      Hero posts SB $0.02, BB posts BB $0.04

      Pre Flop: ($0.06) Hero has 8:diamond: Q:diamond:

      fold, fold, MP calls $0.04, fold, fold, fold, fold, Hero calls $0.02, BB checks

      Flop: ($0.12, 3 players) A:club: 6:diamond: 4:diamond:
      Hero bets $0.12, BB calls $0.12, MP raises to $0.24, Hero calls $0.12, BB calls $0.12

      Turn: ($0.84, 3 players) T:diamond:
      Hero bets $0.60, fold, MP raises to $1.40, Hero raises to $3.72 and is all-in, MP calls $2.32

      River: ($8.28, 2 players) 9:diamond:
      MP shows K:diamond: A:diamond: (Flush, Ace High) (Pre 68%, Flop 97%, Turn 100%)
      Hero mucks 8:diamond: Q:diamond: (Flush, Queen High) (Pre 32%, Flop 3%, Turn 0%)
      MP wins $7.87

      T_T na ja kommt man wohl nicht raus?
      findet ihr den complete preflop nach einem limper ok? jetzt mal abgesehn vom ergebniss^^

      2. Hand

      PartyGaming - $0.04 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      CO: $4.06
      Hero (BTN): $4.00
      SB: $4.98
      BB: $1.58
      UTG: $1.80
      UTG+1: $5.00
      MP: $4.00
      MP+1: $2.83

      SB posts SB $0.02, BB posts BB $0.04

      Pre Flop: ($0.06) Hero has J:diamond: Q:diamond:

      fold, fold, MP calls $0.04, MP+1 calls $0.04, fold, Hero calls $0.04, SB raises to $0.28, fold, MP calls $0.24, fold, Hero calls $0.24

      Flop: ($0.92, 3 players) J:heart: A:diamond: 5:diamond:
      SB bets $0.40, MP raises to $1.38, fold, fold

      MP wins $1.64

      da ich nciht weiß ob SB nochmal rübergeht hab ich hier gefoldet, obwohl ich ne menge outs hab und 2:1 krieg.

      Session: -5,87$
      BR: 106,12€

      Ich bin jetzt dank der EInzahlungs SP's silber und freu mich auf einige neue Vids und Coachings.
      An dieser Stelle nochmal ein Lob zum Video "» Lektion 3: Postflop und Equityanalyse " ich fand es äußert lehrreich!

      Gute Nacht leibe Mitpokerstrategen :s_love:
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      so ich kann mich doch nicht bis mitwoch gedulden :)
      deshalb hier nun

      Lektion III

      1. - Lies die Artikel - done
      2. - Sieh dir Videos an - done
      3. - Nimm an Live-Coachings teil - done (vod)
      4. - Erledige folgende Hausaufgabe - done

      • Frage 1: Du hältst K :spade: Q :spade: . Welche Equity hast du vor dem Flop gegen 3 :diamond: 3 :club: ? Wie ändert sich deine Equity auf diesem Flop: J :spade: 5 :diamond: 3 :spade: ?
        - Preflop:

               Equity     Win     Tie
        MP2    50.78%  50.40%   0.38% { KsQs }
        MP3    49.22%  48.84%   0.38% { 3d3c }

        Am Flop

        Board: J:spade: 5:diamond: 3:spade:
               Equity     Win     Tie
        MP2    26.46%  26.46%   0.00% { KsQs }
        MP3    73.54%  73.54%   0.00% { 3d3c }


      • Frage 2: Wie würdest du in der folgenden Hand agieren?

        No Limit Hold'em $2 (9-handed)

        Spieler und Stacks:
        UTG: $2.00
        UTG+1: $2.08
        MP1: $1.92
        MP2: $1.00
        MP3: $3.06
        CO: (Hero) $2.08
        BU: $2.00
        SB: $2.00
        BB: $1.24

        Preflop: Hero is CO with A :club: J :club:
        5 folds, Hero raises to $0.08, BU calls $0.08, SB folds, BB calls $0.06.

        Flop: ($0.25) 2 :club: 6 :diamond: 3 :diamond: (3 players)
        BB checks, Hero checks, BU checks.

        Turn: ($0.25) 5 :club: (3 players)
        BB checks, Hero bets $0.22, BU raises to $0.44, BB folds, Hero...?

        - ich würde callen, da wir etwas bessere odds als 1:4 bekommen und so bequem auf unseren nutflush drawen können. BU zeigt hier schon einiges an stärke meiner meinung nach, sodass ein raise nicht profitabel ist, da wir keine foldequity habe und unsere overcard-outs meist nicht gut sind.
        Sehe hier viele gefailplayte sets und 2pair, bzw ein pair das zur straight improved hat, sowie einige overpairs denen zu spät einfällt das sie protecten müssen

      • Frage 3: Hast du Fragen zum Spiel nach dem Flop? Poste eine Hand und lass sie von anderen Mitgliedern und unseren Coaches bewerten.
        - 88 als overpair
        - QQ vs turndraws + plan für river?


      und abgabe :)
      Besten Dank Chrischey
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Soweit OK. Aber hat es nicht irgendwelche Auswirkungen auf deine Outs, wenn du bei BU hier viele Sets siehst?
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      jo wir haben hier nur noch 7 sichere outs, da aber villain hier wohl eine starke hand hat reicht es mit implied odds trotzdem aus für einen call.
      Wenn am river die 6 :club: oder 3 :club: kommt muss man river halt nur c/c spielen und kann nicht selber betten.
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Naja, bei 7 Outs brauchen wir Odds von knapp 6:1, bekommen aber nur 4:1. Daraus folgt, dass der Gegner wenn wir treffen noch zweimal so viel zahlen muß, wie wir jetzt zu zahlen haben. In diesem Fall also knapp 40 Cent.
      Das entspricht aber schon fast der halben Potsize ... fraglich, ob wir da bei einem Flush-Hit noch ausbezahlt werden.

      Aber wir müssen nicht beide Outs abziehen. Da BU ja nicht nur die Sets in der Range haben sollte reicht es, auf 8 Outs zu discounten. Das gibt uns benötigte Odds von etwa 5:1, wir brauchen also nur noch etwa $0.20 (1/5 Potsize) an Implieds. Da wird der Call dann schon etwas deutlicher.

      Die Lektion ist somit abgeschlossen, weiter zur vierten!
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      Lektion IV

      1. - Lies die Artikel - done
      2. - Sieh dir die Videos an - done
      3. - Nimm an Live-Coachings teil done (vod)
      4. - Erledige folgende Hausaufgabe - done

      • Frage 1: Poste eine Hand in unseren Handbewertungsforen, in der du postflop die Initiative hast.
        - QQ vs turndraws + plan für river?
      • Frage 2: Bewerte eine Hand, die von einem anderen Mitglied gepostet wurde.
        - 0,02/0,04 BU Turnplay mit ATo
      • Frage 3: Du stehst am Flop mit K :spade: Q :diamond: . Auf dem Board liegt J :spade: , 9 :club: , 8 :heart: und dein Gegner hält 7 :club: 7 :heart: . Welche Equity besitzt du in diesem Spot?
        - mein tipp ohne equilab: Wir haben 10 outs gegen seine hand da 2/9 der turnkarten helfen uns was 22,222% entspricht. Da wir von flop bis river drawen beträgt meine Equity also etwa das doppelte + etwas mehr da am river die chance noch ein tick größer ist wenn der turn kein hit is. ca 46% schätz ich.

        Board: J:spade: 9:club: 8:heart:
               Equity     Win     Tie
        MP2    41.41%  41.41%   0.00% { KsQd }
        MP3    58.59%  58.59%   0.00% { 7h7c }


        hmm ist doch noch n ganzes stück weniger als ich dachte, da ich einen ziehmlichem mathfail gemacht hab^^ die Warscheinlichkeit kann nicht einfach addiert werden.
        Man muss das Gegenereigniss betrachten was 2 maliges missen wäre was einfach zu berechnen ist: (7/9)^2 = 0.605 Die Gegenwarscheinlichkeit davon entspricht den Equilab ergebnissen.



      edit:
      hab noch eine Hand bewertet:
      NL2 JJ donk am Turn
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      so kurze zusammenfassung vom Spielgeschehen der letzten woche.
      Hatte leider nicht viel Zeit und war etwas krank. Hab daher nur 2354 Hände gespielt. Davon das meiste heute, d.h. gestern ;)

      Session Gestern fing extrem gut an. Alles was ich anfasste wurde zu Gold und ich bin 3 Stacks up in 5 Minuten. Den rest der Session liefs auch gut und ich konnte noch 1,5 Stacks zulegen :s_cool:

      Paar meiner Lieblingshände zum neiden :P :

      PartyGaming - $0.04 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      CO: $1.93
      BTN: $3.16
      SB: $4.00
      BB: $3.31
      UTG: $4.09
      Hero (UTG+1): $4.57
      MP: $4.00
      MP+1: $7.13

      SB posts SB $0.02, BB posts BB $0.04

      Pre Flop: ($0.06) Hero has A:heart: A:spade:

      fold, Hero raises to $0.16, fold, MP+1 raises to $0.56, fold, fold, fold, BB calls $0.52, Hero raises to $2.08, MP+1 raises to $7.13 and is all-in, BB calls $2.75 and is all-in, Hero calls $2.49 and is all-in

      Flop: ($12.47, 3 players) T:spade: 3:diamond: J:spade:

      Turn: ($12.47, 3 players) 6:diamond:

      River: ($12.47, 3 players) 3:club:

      Hero shows A:heart: A:spade: (Two Pair, Aces and Threes) (Pre 67%, Flop 29%, Turn 19%)
      MP+1 shows Q:club: Q:heart: (Two Pair, Queens and Threes) (Pre 16%, Flop 11%, Turn 5%)
      BB mucks J:heart: T:heart: (Two Pair, Jacks and Tens) (Pre 16%, Flop 59%, Turn 76%)
      Hero wins $2.39
      Hero wins $9.46



      PartyGaming - $0.04 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      BB: $3.82
      UTG: $4.00
      UTG+1: $4.04
      MP: $4.00
      MP+1: $1.36
      LP: $5.85
      CO: $4.73
      BTN: $16.11
      Hero (SB): $4.00

      Hero posts SB $0.02, BB posts BB $0.04

      Pre Flop: ($0.06) Hero has K:spade: A:heart:

      fold, fold, fold, fold, fold, fold, BTN raises to $16.11 and is all-in, Hero calls $3.98 and is all-in, fold

      Flop: ($8.04, 2 players) T:spade: Q:heart: 2:diamond:

      Turn: ($8.04, 2 players) 8:spade:

      River: ($8.04, 2 players) J:diamond:

      Hero shows K:spade: A:heart: (Straight, Ace High) (Pre 45%, Flop 40%, Turn 23%)
      BTN shows 9:club: 9:heart: (Straight, Queen High) (Pre 55%, Flop 60%, Turn 77%)
      Hero wins $7.64
      Er war n ganz cooler openshovt 5 hände in folge mit 400bb <3



      PartyGaming - $0.04 NL - Holdem - 7 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      UTG: $3.57
      UTG+1: $4.24
      MP: $4.29
      Hero (CO): $4.00
      BTN: $1.64
      SB: $5.34
      BB: $2.86

      SB posts SB $0.02, BB posts BB $0.04

      Pre Flop: ($0.06) Hero has Q:club: Q:heart:

      UTG calls $0.04, UTG+1 raises to $0.16, fold, Hero raises to $0.48, fold, fold, fold, fold, UTG+1 calls $0.32

      Flop: ($1.06, 2 players) 7:spade: 9:heart: 8:club:
      UTG+1 checks, Hero bets $0.67, UTG+1 raises to $1.56, Hero raises to $3.52 and is all-in, UTG+1 calls $1.96

      Turn: ($8.10, 2 players) 3:club:

      River: ($8.10, 2 players) K:diamond:

      UTG+1 shows T:heart: T:club: (One Pair, Tens) (Pre 18%, Flop 38%, Turn 23%)
      Hero shows Q:club: Q:heart: (One Pair, Queens) (Pre 82%, Flop 62%, Turn 77%)
      Hero wins $7.70


      Wochenscore: +28,75$
      BR: 128,20€

      leider kein Graph über die Woche.. kann nur einzelne Sessiongraphen sehen da die Customstats die zu meinem hud gehören den Graphreiter unbrauchbar gemacht haben :f_confused:
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      So, dann hake ich mal Lektion 4 ab. Die Handbewertungen sind ja HB-Aufgabe und die Equityberechnung war ja auch nicht die riesen Herausforderung :)

      Weiter zu Lektion 5!
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      Lektion V

      1. - Lies die Artikel - done
      2. - Sieh dir Videos an - done
      3. - Nimm an Live-Coachings teil - done
      4. - Erledige folgende Hausaufgabe - done


      • Frage 1: Poste eine Hand zur Bewertung, bei der du deine Entscheidungen von den Stats deines Gegners abhängig gemacht hast.
        - QQ K-high board river fold?

      • Frage 2: Bewerte eine Hand, die von einem anderen Mitglied gepostet wurde.
        - A Q o
        - Zum Ende der Seite springen JJ gegen Aggro Gegner
        - QQ im 3-Bet Pot. Nach großer Donk gefoldet?

      • Frage 3: Sieh dir folgende Situation an:

        $10 NL Hold'em (7-handed)

        Stacks & Stats:
        UTG ($10)
        MP ($8)
        MP2 ($9)
        CO ($10)
        Hero($10)
        SB ($10) (17/13/2.6/24/1212) [VPIP/PFR/AF/WTS/Hands]
        BB ($10) (27/9/2.0/29/333) [VPIP/PFR/AF/WTS/Hands]

        Preflop: Hero is BU with 6 :diamond: , 7 :diamond:
        4 folds, Hero raises to $0.40, SB calls $0.40, BB calls $0.40

        Flop: ($1.20) 3 :diamond: , 3 :heart: , T :diamond: (3 players)
        SB checks, BB checks, Hero checks

        Turn: ($1.20) J :diamond: (3 players)
        SB bets $1.00, BB calls $1.00, Hero...

        Wie würdest du agieren und warum?

        Ich denke ich würde hier auf etwa 4$ raisen um vor 1card flushdraws zu protecten. Auf einen push von SB muss ich aufgrund seiner agressivität callen wenn der BB rübergeht kann ich noch folden ,da er weniger agressiv ist und seine Line sehr stark ein slowplayed monster wie ein set oder einen höheren flush

      • Frage 4: Sieh dir folgende Situation an:

        $10 NL Hold'em (8-handed)

        Stacks & Stats
        UTG ($8)
        MP ($10)
        MP2 ($9)
        MP3 ($6)
        Hero ($10)
        BU ($10) (25/21/3.8/26/1250) [VPIP/PFR/AF/WTS/Hands]
        SB ($10)
        BB ($10)

        Preflop: Hero is CO with J :heart: , J :spade:
        4 folds, Hero raises to $0.40, BU 3-bets to $1.30, 2 folds, Hero calls $1.30

        Flop: ($2.75) 6 :heart: , 9 :spade: , T :club: (2 players)
        Hero...

        Wie würdest du agieren und warum?

        ich denke ich würde den flop c/c spielen, da ich gegen einen großen teil seiner 3bettiong range noch vorne bin auf diesem flop und am turn dann c/f wenn er am flop gebettet hat. Wenn er nicht bettet kann ich evtl. selbst je nach turn und riverkarte möglicherweise eine valuebet anbringen. gegen eine 2nd barrel am turn würde ich wohl folden, da ich dann wohl oft gegen größere overpairs laufe.


      zwei knifflige hände die ihr da gebaut habt, hat mich einige Zeit gekostet auf das ergebniss zu kommen, aber es hat sich gelohnt und ich konnte meinen Horizont erweitern :f_biggrin:

      CKWebsolutions ich möchte dir hier einmal danken für deine bisherige Betreuung des Threads! Weiter so. Ich warte immer begierig auf deine Antworten :f_love:
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Ich hoffe ich darf mir deine Aufgaben auch mal anschauen ;) .

      Also zu deiner Beispielhand hab ich nochmal kurz etwas geschrieben. Die Posts im HB Forum sehen aber gut aus.

      Bei Frage 3 finde ich deine Line prinzipell erstmal gut. Ich denke allerdings, dass wir gegen beide Gegner keinen Fold mehr finden. Dazu ist unsere Hand dann einfach zu stark. Auch der BB kann hier eine 3 oder einen Flushdraw halten und damit drübershipen. Also wenn wir raisen, finde ich keinen Fold mehr.

      Frage 4, hier müssen wir ersteinmal beachten, dass Heros Preflopspiel suboptimal ist und uns überhaupt in dieser Schwierige Situation gebracht hat. Ich würde hier Preflop eigentlich nie callen, sondern entweder 4-Betten, oder Folden.

      Am Flop hast du schon richtig erkannt, dass wir erstmal checken sollten. Mit einer Bet würden wir es Villain zu einfach machen, er würde dann einfach die Hände folden, die wir schlagen und uns nur mit besseren Händen callen. Anschließend sind sowohl C/C als auch C/R möglich und sehr viel hängt da vom Gegner ab.
      Bei C/C haben wir halt noch das Problem, das es einige schlechte Turnkarten gibt, die uns das Leben auch nicht leichter machen.
    • Chrischey
      Chrischey
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 222
      hi speedy

      jeder der was konstruktives beizutragen hat ist wilkommen :)
      ich danke also auch dir.

      in der flushhand würdest du also mit dem kleinen flush noch callen wenn der bb am turn erst den SB callt und anschließend über meinen raise rübershovt?
      Ich finde die line stinkt extrem nach einem monster a la hoher flush oder fh.

      das die JJ hand preflop suboptimal ist find ich auch. wenn einer der blinds 3bettet würde mir der call schon eher gefallen da man dann in position spielen kann.

      in meiner Beispielhand waren die stats auf ca 200 hände, also zumindest der niedrige af ist schon relativ gefestigt.
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Naja, ich denke wir sind hier einfach committet, wenn wir mit dem Flush raisen. Wie schon gesagt, BB kann hier erstmal eine sehr weite Range haben, und ich würde einen Raise von ihm auch ungern sehen, aber um noch zu folden haben wir dann zu viel investiert.

      Bei der Beispielhand sind 200 Hände für den AF zwar immernoch nicht 100%ig aussagekräftig, aber als Tendenz imo aussreichend, der Fold geht also schon klar.

      Wenn der Pot in der Hand kleiner wäre, könnte man übrigends schön den Turn gegen diesen Gegner betten. Damit würden wir dann nochmal Value von Flush- und Straightdraws bekommen, und der passive Gegner wird den River halt selten bluffen, sodass wir dort fast immer den Free Showdown nehmen könnten. Bei dem großen (3-Bet) Pot lohnt das allerdings nicht. Also nH.