Regelfrage Turnier

    • xkeeper84
      xkeeper84
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 8
      Moin. Also vorweg schonmal Entschuldigung für eine unübersichtliche Darstellung meines Anliegens. Allerdings bin ich per Handy online und mir brennt eine Regelfrage unter den Nägeln.

      Es geht um ein Turnier, in dem mit einer Hand alle Spieler All-in gegangen sind. Welcher dieser Spieler belegt am Ende den zweiten Platz?

      Der Chipleader hat am Ende die Hand gewonnen.
      Spieler A: 300 Chips
      Spieler B: 400 Chips
      Spieler C : 300 Chips
      Spieler D : 600 Chips
      Spieler E: 1000 Chips

      Die Hände:

      Spieler A: Drilling
      Spieler B: High Card
      Spieler C: High Card
      Spieler D : 2 Pair
      Spieler E : Straight

      Wie gesagt, Turniersieger liegt auf der Hand. Wer wurde aber zweiter und wer dritter?

      Vielen Dank schon einmal.
  • 3 Antworten
    • BurningSky
      BurningSky
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2011 Beiträge: 651
      bin mir nicht 100% sicher, denke aber dass man dann nach der Anzahl der Chips in der letzten Hand entscheidet

      d.h. 1. E 2. D 3. B 4. A,C
    • Schebek
      Schebek
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 1.752
      Original von BurningSky
      bin mir nicht 100% sicher, denke aber dass man dann nach der Anzahl der Chips in der letzten Hand entscheidet

      d.h. 1. E 2. D 3. B 4. A,C
      jop
    • duschprinz
      duschprinz
      Silber
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 442
      Es wird immer, sobald mehrere Spieler gleichzeitig ausgeschieden sind, nach dem Chipstand VOR dieser Hand die Rangfolge entschieden. Klar, wer mehr hat, ist auch in dieser Rangfolge vorne dran. Haben zwei die gleichen Chipstände, teilen sie sich den Platz. Es gibt KEIN zweites Entscheidungskriterium (wie du evtl. meinst: die Stärke der letzten Hand).

      Dein Fall ist ja sowieso etwas extrem. Ne Alltags Situation bei nem MTT ist ja eher dass zwei Spieler an unterschiedlichen Tischen ausscheiden. Dann kannst du ja nicht die Handstärke vergleichen, weil es ja zwei völlig unterschiedliche Spielsituationen waren.

      Also für deinen Fall so beschrieben wie von BurningSky