Session nach xx:xxstd wirklich beenden

    • hanz007
      hanz007
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2010 Beiträge: 1.985
      Ich habe die Tischanzahl nun erhöhrt wodurch ich eine höhere Winrate habe allerdings bin ich dadurch nicht in der Lage länger als 1-2std konzentriert zu spielen. Wenn diese 2std abgelaufen sind sehe ich es besonders an den NSDW das sie negativ werden.
      Nun ist es mir eben schon wieder passiert, dass ich mir vor der Session vorgenommen habe nur 1 std zu pokern weil es spät ist und ich warscheinlich recht schnell müde werde.
      Nach dieser std war ich 1-2Stacks im plus, was eigendlich ein zufriedenstellendes Ergebniss wäre. Ich hatte allerdings an 2 Tischen extreme Volldonks weswegen ich die Session auf 1,5std strecken wollte. Allerdings kam es wie es kommen musste und ich verlor die 1-2Stacks und verlängerte um 30min wodurch ich noch mal 1Stack verlor.

      An meiner NSDWKurve kann man gut erkennen, dass sie nach ca. 1std negativ wurde und vorher andauernd Breakeven war. Ich merkte nach 80min auch, dass ich müde bin, hörte aber nicht auf.
      Dies ist mir schon oft passiert und es endete so gut wie immer gleich.

      Gibt es ein Programm bei dem ich die Zeit die ich zocken will eingeben kann und nach dieser Zeit geht die Pokerstarssoftware automatisch auf "Sitout next BB" und schließt sich wenn ich überall auf Sitout bin.
      Zusätzlich sollte sie eine Sperre haben von 30-60min die ich mich dann nicht mehr einloggen kann.
  • 4 Antworten
    • Redshanks33
      Redshanks33
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2011 Beiträge: 250
      Hmmm, not sure, würde aber mal an deiner Stelle an meinem Mindset arbeiten.^^



      Ich mein du weißt ja was falsch läuft, warum machst du dann trotzdem weiter?



      Evtl. gibts da bei TableNinja oder SnGWizard so ne Option, bzw. so ne ähnliche, kann mir nicht vorstellen dass da sowas integriert ist was du genau brauchst.
    • Stocker31
      Stocker31
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2010 Beiträge: 1.002
      Tilt Breaker kann sowas wohl auch. Schau mal hier im Softwareforum.
    • ZeaLone
      ZeaLone
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2011 Beiträge: 191
      Hi...

      Ich habe die Tischanzahl nun erhöhrt wodurch ich eine höhere Winrate habe
      Das ist eigentlich unwahrscheinlich, die Winrate wird in BB/100Hände angegeben sodass die Winrate bei mehr Tischen eher schlechter wird, du spielst die 100 Hände bloß schneller... was aber steigt ist der Gewinn/Std... nur mal so zur Begrifflichkeit ;)

      Zu deinem eigentlichen Problem würd ich dir raten einfach deine mentalen Fähigkeiten zu trainieren. Wenn du im Poker erfolgreich sein willst sind Disziplin und Selbsteinschätzung unabdingbare Eigentschaften! Software wir Tiltbreaker schön und gut, letztlich musst du sebst daran arbeiten.
      Ich hatte auch Probleme damit, man muss sich halt einfach an seine eigenen Vorgaben halten und hier strikt sein!

      LG
    • hanz007
      hanz007
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2010 Beiträge: 1.985
      @ZeaLone
      ja du hast natürlich recht, ich meinte den Stundenlohn.

      thx @Stocker31 den Tiltbuster werde ich mir mal genauer ankucken.


      Natürlich ist es besser wenn man von sich aus aufhören kann, aber sicher ist sicher :)