Thema durch und zu ...

    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Ich glaub ich brauch nicht zu schreiben um welches Thema es hier geht.
      Schade das hier alle kuschen und man nichtmal Antwort vom Support bekommt wenn man etwas dazu schreibt.
      PS ist arrogant und selbsgefällig geworden, eins der Gründe warum ich hier nur Bronze bin und auf anderen Seiten den RB Arsch hinhalte.

      Vermutlich ist das nun wieder Spam oder sonstwas und wird geclosed + Ban, aber ganz ehrlich , inzw isses mir egal.
      Ist einfach nicht mehr die Seite die sie mal vor Jahren war .
  • 12 Antworten
    • Lammkeule
      Lammkeule
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 1.415
      Solid 4000th!

      Würde das so rautieren aber will ja nicht rumspammen. ;)
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hi Noonien,

      geht es um den Photoshop Feedback Thread oder auf was willst du anspielen?
    • PlayToWin
      PlayToWin
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 174
      Ich würde deinen Post auch gerne rautieren damit klar ist, dass du nicht mit deiner Meinung alleine bist, will aber auch kein Spammer sein.

      Die Zurückhaltung seitens der Offiziellen ist in "unangenehmen" Threads immer wieder ersichtlich. Die kommunizierte Haltung von PS.COM "akzeptiere das oder geh weg" ist entmutigend. Gut ersichtlich an Korns Aussage, sinngemäß "diskutiere nicht darüber was ich bestimme, sonst poste ich gar nicht mehr im Forum". Ok Boss :(
      Photoshop Thread im BBV
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Kenne kaum ein Forum was so eine faire Moderation hat wie Pokerstrategy. Alleine schon, dass hier jedes mal auf solche Threads innerhalb von kürzester Zeit von hoher Stelle geantwortet wird ist bemerkenswert und außergewöhnlich. In anderen Foren werden solche Threads teiweise ohne Zögern gelöscht und der entsprechende User gebannt.

      Wenn Korn oder andere User es nun mal nicht wollen, dass Fotos von ihnen lächerlich gemacht werden, dann ist das mehr als deren gutes Recht. Und nur weil man hier für Pokerstrategy Rake erspielt/erspielt hat heißt das ja nicht, dass man hier machen kann was man will und sich an keine Regeln halten muss.
    • PlayToWin
      PlayToWin
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 174
      derf0s, es geht hier nicht um die Moderatoren. Das sind ausführende Soldaten.

      Auf welche vergleichbaren Foren spielst du eigentlich an? 2+2 hat z.B. auch einen Feedback-Bereich. Dort können sogar Entscheidungen einzelner Moderatoren diskutiert werden.
      Hier z.B. ein kritischer Thread indem auch "höhere Mitarbeiter" sich der Diskussion stellen. Zudem gibt es von Sklansky zahlreiche Photoshop Threads und er ist aktiv im Forum.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Hi ihr,

      jedes Forum im Internet hat seine eigenen Regeln.

      Auf der einen Seite hat man Dinge wie 4Chan, de facto nahezu ohne Moderation, auf der anderen Seite hat man ein Forum wie das von TeamLiquid, wo, trotz ähnlicher Zusammensetzung der Mitglieder, deutlich konsequenter moderiert wird.

      Wir haben für das PokerStrategy.com Forum unsere Grundprinzipien, nach denen wir moderieren.

      Klar könnte man anders - strenger oder lascher - moderieren. Wir haben uns aber für diesen Weg entschieden und als Mitglied wird man diese akzeptieren müssen, wenn man hier posten möchte.

      Viele Grüße,
      Dominik
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Daher; wenn man in Zukunft einen Newskommentar wie folgt kommenteirt:

      @9
      #2

      muss man damit rechnen, dass man eine Verwarnung erhält (da Spam und da es nichts neues dazu beiträgt?).
      Eigene Regeln und so sind ja in Ordnung, aber irgendwie finde ich die Moderation etwas unkonsequent. In den News wird es andauernd prakitziert und - bis dato - akzeptiert.
      Dito für Mitglieder des Monats Vorschläge.

      Im Feedback-Forum heisst es dann: einen Post zitieren und #2 drunter machen = Spam.

      Wie soll man das denn wissen?
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Hi Thomas,

      Im Alltag unter Menschen brauchst du dafür auch keine Regelbuch, welches dir sagt, was geht und was nicht geht. Wir sind hier nicht im Gerichtssaal, sondern in einer Community und gehen zurecht davon aus, dass alle Poster hier eine gewissen soziale Kompetenz haben.

      Die meisten solcher "Nachfragen" im Feedback-Forum kommen von Leuten, die ganz genau wissen, dass sie eine Grenze überschritten haben und nur ein wenig weitertrollen bzw diese Grenze irgendwie pushen wollen. Das sieht man u.a. auch sehr genau daran, wer diese Nachfragen stellt und wann sie gestellt werden.

      Lg,
      Dominik
    • daberndl
      daberndl
      Black
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 17.506
      Original von Th0m4sBC
      Daher; wenn man in Zukunft einen Newskommentar wie folgt kommenteirt:

      @9
      #2

      muss man damit rechnen, dass man eine Verwarnung erhält (da Spam und da es nichts neues dazu beiträgt?).
      Eigene Regeln und so sind ja in Ordnung, aber irgendwie finde ich die Moderation etwas unkonsequent. In den News wird es andauernd prakitziert und - bis dato - akzeptiert.
      Dito für Mitglieder des Monats Vorschläge.

      Im Feedback-Forum heisst es dann: einen Post zitieren und #2 drunter machen = Spam.

      Wie soll man das denn wissen?
      find das auch etwas dümmlich, das zeigt doch nur das man der selben meinung ist und ist relativ übersichtlich, wenn jetzt jeder statt "#2" "ja das denke ich auch" oder "genau meine Meinung" schreibt is das auch nicht besser oder schlechter, geschweigedenn spam
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.833
      Original von daberndl
      Original von Th0m4sBC
      Daher; wenn man in Zukunft einen Newskommentar wie folgt kommenteirt:

      @9
      #2

      muss man damit rechnen, dass man eine Verwarnung erhält (da Spam und da es nichts neues dazu beiträgt?).
      Eigene Regeln und so sind ja in Ordnung, aber irgendwie finde ich die Moderation etwas unkonsequent. In den News wird es andauernd prakitziert und - bis dato - akzeptiert.
      Dito für Mitglieder des Monats Vorschläge.

      Im Feedback-Forum heisst es dann: einen Post zitieren und #2 drunter machen = Spam.

      Wie soll man das denn wissen?
      find das auch etwas dümmlich, das zeigt doch nur das man der selben meinung ist und ist relativ übersichtlich, wenn jetzt jeder statt "#2" "ja das denke ich auch" oder "genau meine Meinung" schreibt is das auch nicht besser oder schlechter, geschweigedenn spam
      Wie ich hier halt gern nen ernsthaftes #2 drunter gesetzt hätte, aber genau wusste, dass das als Spam aufgefasst würde :(
      Aber, ich sehe das genau so.
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von HannesZ
      Hi Noonien,

      geht es um den Photoshop Feedback Thread oder auf was willst du anspielen?
      Hi HannesZ !
      Sorry, war paar Tage inaktiv :)
      Nein es geht nicht um den Shop Thread, das finde ich ok wenn Korn das nicht will und vor allem wenn das auch für jeden der das nicht will gilt.
      Aber es geht mir um die Aktionen nach dem Thread.
      Alles was danach kam sah mir sehr "Tilt+Ich bin Gott" mäßig aus.
      Man hat sich ja garnicht mehr getraut etwas zu sagen, nicht mal mehr etwas rein sachliches, und das kann es echt nicht sein.
      Auch sind die einzelnen Forenbereiche sehr unterschiedlich moderiert. Was bei Nr.1 ok ist und schick, ist bei Nr.2 Todesstrafe und bei Nr.3 irggendwo dazwischen.
      Man weis echt nicht mehr wo was erlaubt ist, wo was nicht.
      Ich hätte zB nie gedacht das rautieren in einem Feedback Forum Spam ist. Naja wenns danach geht könnten wir nichtmal Wahlen machen in DE weil jeder der das gleiche will wie jemand anderes ein Spammer ist.
      Ich bin ja nun schon eine Weile dabei und 4k Postings mit nur einmal Streß mit nem Mod is denk ich mal ne ordentliche Leistung.
      Aber trotzdem sich nichtmal sicher sein was man posten darf und was nicht ist einfach nicht ok.
      Hier sehe ich PS ganz klar in der Schuld.
      Ich fühle mich auf der Seite auch nicht mehr als Kunde sondern als Bittsteller der hoffen muß nichts falsch zu machen, und das war vor einigen Jahren noch nicht so.
      Meine Konsequenz daraus ist sichtbar: Ich poste hier nur noch. Meinen hier geschätzten Diamond Status habe ich inzw bei einem anderen Anbieter.
      Gründe hierfür sind aber nicht nur das moderieren des Forums, aber das ist wieder ein anderes Thema das hier jetzt nicht hingehört.
      Betonen möchte ich noch das ich die Community an sich sehr schätze und nicht missen mag, das drumrum inzw mich aber nicht mehr sehr interessiert.
    • LLficfac
      LLficfac
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2011 Beiträge: 1.241
      Original von Korn
      Hi Thomas,

      Im Alltag unter Menschen brauchst du dafür auch keine Regelbuch, welches dir sagt, was geht und was nicht geht. Wir sind hier nicht im Gerichtssaal, sondern in einer Community und gehen zurecht davon aus, dass alle Poster hier eine gewissen soziale Kompetenz haben.
      selbstverständlich, korn, aber es muss für alle gelten.........nicht nur für user.

      ich schiebe dir jetzt mal folgende fähigkeiten unter, ohne sie belegen zu können:
      gelassenheit beim umgang mit den themen sowie einen nötigen abstand dazu. du kannst argumente aufnehmen und verarbeiten sowie rationale begründungen liefern. diplomatie ist dir nicht fremd. du kannst entscheidungen fällen, die auf akzeptanz treffen. (mein eindruck)

      was positiv klingt, meint das mindestmaß, das man an einen moderator legt. und das traurige daran ist, dass du der einzige bist, dem ich das jetzt mal so bescheinige, obwohl du vielleicht besseres zu tun hast als ständig finale worte zu sprechen, was wiederum als indikator in zweifacher weise herhalten mag.

      willkür, messen mit zweierlei maß, schlechte laune, keine oder schlechte begründungen und kontraproduktives überengagement sind jetzt nicht die qualitäten, die 'nen kundenservice bestimmen.

      ich kenne nicht das komplette moderatoren-heer, das sich imo weniger aus moderatoren, sondern aus netten begrüßern, überwachern, treuen helfern, vollstreckern und hyperaktiven zusammensetzt - und da sind bestimmt ein paar echte granaten drunter - aber ein brainstorming mit versammelter mannschaft inklusive nachhilfeunterricht in sachen foren-betreuung und das auch noch vom chef persönlich, dürfte dennoch nicht schaden.

      viele member dürften dieses forum lieb gewonnen haben; so werden die kein bock drauf haben, sich das forum von den betreibern kaputt machen zu lassen. :f_biggrin:

      is aber nur 'ne fisch-meinung...........