extrem loose...

    • don2412
      don2412
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 274
      hallo

      ich gebe euch ein paar stats von meinen letzten 7000 händen plo8. sind nicht viele aber ich behaupte, dass meine >100k davor auch nicht anders waren.

      ich spiele mit über 100 BI BRM die sss oder mss und versuche einen full stack zu erreichen. wenns läuft gibts kürze shots auf höhere levels, dann steige aber immer wieder ab, damit ich mich an mein BRM einhalte.

      ich spiele extrem loose

      flop gesehen 64% gefoldet wird nur gegen raise (jedes blatt wird gecallt)

      nach flop gefoldet 15%

      nach turn gefoldet 8% könnte höher sein aber die hoffnung...

      river gefoldet 4.5% wird kleiner wenn turn fold höher wird.



      1. welche range gebt ihr mir bei diesen stats? ich calle auch so gut wie immer ein kleines pre-flop raise.

      ich spiele so weil ich will, dass mir villan wirklich jede mögliche hand gibt.

      tut er das?

      der fisch ja, aber der setzt selten und wirft am river oft noch weg.

      der reg nicht, der will immer 4betten und hat meisst schlecht am showdown. :D

      2. warum is es so

      ok, der gute reg checkt den river auch und foldet auf ne >1/2pot bet


      mir is halt aufgefallen, dass ich in letzter zeit mehr geld von regs kriege als von den fischen

      oder trifft auch hier zu

      3. keine guten regs bis plo8 200

      danke für antworten

      don2412
  • 6 Antworten
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Versteh deine komischen Stats ehrlich gesagt nicht, was soll bitte "nach flop gefoldet" heissen?
      Soll das heissen du spielt nur mit 15/64 Haenden weiter? Kann mir nicht vorstellen das 64%
      Flop seen mit nem SS profitabel sein kann, du verlierst ja massive implieds wenn du short spielst
      und genau die brauchst ja mit deinen Junk Hands die in deiner Range sind.

      Zu 1) Was hast du davon das du "jede Hand" haben kannst? Du kannst auch mit "normalen"
      Ranges jeden Flop hart hitten und "jede Hand" haben... Klar hittest mit deiner Range mehr
      0/1 low card Flops mit einer hoeheren frequency, aber was bringt es dir? Ausserdem wieso
      sollte ein Reg am Showdown schlechte Karten haben? Regs haben on average mal unter Garantie
      staerkere Haende am Showdown als Fische (zumindest den in grossen Pots), wenn das nicht
      der Fall waere, waeren sie keine Winner...

      2) Vllt weil ein call vs deine betting Range -EV ist?
      Ob du langfristig mehr Geld von Regs bekommt als von Fisch halt ich fuer ausgeschlossen,
      ausser die Regs adapten nicht auf deine Spielweise und selbst dann wirst von Fischen
      eigentlich immer mehr Geld bekommen.

      3) Halt ich fuern absolutes Geruecht... Besonders da einige Regs alle Tische von PLO8 50/100+
      spielen um auf genug Tische zukommen.
    • don2412
      don2412
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 274
      anders erklärt

      ich folde 1/3 meiner hände preflop gegen potraise oder reraise.

      ich folde 1/3 meiner hände gegen bets am flop.

      wenn ich den turn sehe hab ich dann aber zu >80% mindestens einen pot gewonnen.

      ich nutze die Artikel im forum und im strategiebereich um zu verstehen wie regs spielen, und suche mittel und wege um gegen ihre strategie anzukommen. regs spielen einfach oft stur ihre 4bets.

      einige wenige regs die mich jetz kennen checken schon am turn und geben den pot kampflos auf wenn ihre stärke nicht richtung nuts geht.

      andere verlassen den tisch wenn ich komme weil sie mein stil in den wahnsinn treibt.

      meine frage war eigendlich, ob ich mir stats machen kann mit denen meine gegner nichts anfangen können, und ich trotzdem gute winnings einfahren kann

      war nur nicht klar gestellt.

      wann entscheidet ihr, dass ihr eine premium aber nicht nuts hand nicht mehr weiterspielt. nach der gecallten conti- oder 3bet oder nach nem raise auf turn oder river?

      don2412
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.814
      meine frage war eigendlich, ob ich mir stats machen kann mit denen meine gegner nichts anfangen können, und ich trotzdem gute winnings einfahren kann


      Das bringt in Omaha Hi Lo relativ wenig weil du im unterschied zu Hold Them NL in erster Linie deine eigene Hand spielst und nicht die des Gegners.

      Das heisst wenn du in der Richtung was machen willst reicht es völlig aus wenn du ab und zu mal Hände reinmischst die andere Leute nicht spielen würden wenn der Spot dafür gut ist. Dann können sie dich auch nicht auf Axxx mit lowcard setzen und du bist nicht dauernd mit crap karten im pot wofür dich jeder gute spieler auseinander nehmen würde.
    • funkyone81
      funkyone81
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 346
      wie ist denn dein screenname`?
    • gsop182
      gsop182
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 504
      Original von don2412

      flop gesehen 64% gefoldet wird nur gegen raise (jedes blatt wird gecallt)

      nach flop gefoldet 15%
      diese spielweise wird dich nicht weiterbringen da du viel zu viele kleine beträge abgibst und sich das irgendwann häuft zu ganzen stacks..

      Original von don2412
      3. keine guten regs bis plo8 200

      stimmt auch nicht..die reg dichte ist bei plo8 wesentlich höher als bei plo oder nlhe..es gibt bereits auf pl25 oder pl50 sehr solide spieler
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.808
      Original von funkyone81
      wie ist denn dein screenname`?
      :D