Endlich kapiert wie´s läuft oder doch nur wieder ein Upswing?

    • reiwerle
      reiwerle
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2010 Beiträge: 278
      Hallo!
      Nach einer längeren Pause habe ich zu beginn des Jahres wieder Angefangen zu spielen. Und siehe da, ich gewinne!
      Den größten Feind meiner Bankroll habe ich wohl einigermaßen in den Griff bekommen, Tilt ist im Moment kein allzu großes Thema für mich.
      Jetzt frage ich mich, bin ich endlich auf dem richtigen Weg mein Spiel weiterzuentwickeln oder habe ich nur einen schönen Upswing?
      Ich stelle jetzt einige Stats von mir hier rein. Wer Zeit und Lust hat kann sie sich ja mal anschauen. Für Kritik und Anregungen, sowie eine eventuell sich entwickelnden Diskussion wäre ich extrem dankbar!

      Party Poker; NL25SH, 23974 Hände im Zeitraum vom 01.01.2012 bis 10.02.2012

      Hands Won 4962 (20,7%)
      Won $835,59
      My C All-In Adj. $803,29
      BB/100 13,94

      VPIP 28,32
      PFR 19,32
      3Bet PF 5,02
      Fold to PF 3Bet 66,18
      4Bet PF 6,49
      Fold to PF 4Bet 48,53
      4Bet + Ratio 1,91
      PF Squeeze 4,89
      WTS% 28,52
      WSD 54,90
      WWSF 43,61
      CBet F 55,62
      CBet T 64,41
      CBet R 46
      CallF CBet 40,30
      CallT CBet 41,95
      Fold to F CBet 48,08
      Fold to T CBet 40
      Att to Steal 36,32
      3Bet Steal 8,10
      Fold to Steal 71,59
      Total AF 2,03
      Total AFq 45,82


      Go !! =)
  • 32 Antworten
    • tattoojunk
      tattoojunk
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2010 Beiträge: 1.158
      Tilt im Griff würd ich eher sagen wenn du es beurteilen kannst - nämlich dann wenn du nich im up steckst. von daher. aber gl weiterhin
    • reiwerle
      reiwerle
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2010 Beiträge: 278
      Hmm, das ist es ja genau warum ich mir hier einen abtippe. Stecke ich nun im Up oder ist das solides Spiel?
    • tattoojunk
      tattoojunk
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2010 Beiträge: 1.158
      BB/100 13,94 denke solid + up ?
    • Maskoe
      Maskoe
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 2.007
      komisch ist, dass du so loose spielst, und etwas anderes barrelverhalten hast als die meisten. Wenn es größtenteils skill wäre, wärst du ziemlich gut postflop, und würdest wahrscheinlich hier nich fragen ob du NL25 schlägst. Hoffe man versteht was ich meine :f_biggrin:

      Kannst natürlich auch einfach ziemlich gut sein, und trotzdem unsicher sein. Finds nur seltsam.
    • reiwerle
      reiwerle
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2010 Beiträge: 278
      Original von Maskoe
      komisch ist, dass du so loose spielst, und etwas anderes barrelverhalten hast als die meisten. Wenn es größtenteils skill wäre, wärst du ziemlich gut postflop, und würdest wahrscheinlich hier nich fragen ob du NL25 schlägst. Hoffe man versteht was ich meine :f_biggrin:
      Ja, das verunsichert mich echt etwas. Ich habe die , so finde ich, die genialen Videos von KTU angeschaut ("Abschied vom Chardpoker" Serie), und versuche gegnerspezifische Lines zu spielen. Am besten klappt es mit 3, 4 Tischen.
      Allerdings sagt mir mein LeakTracker, daß ich Postflop viel zu weak spiele...
      Am besten ich ändere mal in der nächsten Zeit nichts an meinem Stil, werd´s ja dann irgendwann sehen...
      Kann es vielleicht auch sein, daß ich die gute Winrate hauptsächlich einem verändertem Mindsetting zu verdanken habe, daran habe ich sehr bewust Gearbeitet und die Auszeit im Dezember genommen um aus einem anderen Blickwinkel an das Spiel heranzugehen.
      Sollte es wirklich so einfach sein?
      Ich wäre auch sehr an einer Studygroup interessiert, vielleicht hat ja jemand Interesse einem Poker Opa ( bin schon 40... :-( ) etwas Nachhilfe zu geben?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Du musst bei LeakTrackern berücksichtigen, dass diese mit Durchschnittswerten arbeiten. Wenn du im Poker "Durchschnitt" spielst, dann ist das oft immer etwas problematisch - du musst also genau darauf achten, dass diese LeakTracker Durchschnitte von Winningplayern bilden und solltest dir vor allem auch mal die Reichweite der extremen Ausprägungen anschauen.

      Ich würde übrigens fast dazu tendieren, dass ein zu loose Stil (vor allem auf Postflopaction beruhend) durch den hohen Rake nicht so gut ist auf den Micros. (Preflopaction bezahlt kein Rake - sobald es an den Flop geht zahlste erstmal fleissig).
    • AngelDustDE
      AngelDustDE
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 360
      Hi, glaube sind beide in ähnlicher Situation. Hab anf. Februar wieder ernsthaft angefangen zu spielen, davor die SH Videos von KTU und TwiceT mehrmals angeschaut, und was soll ich sagen, es läuft...

      Stelle mir die gleiche Frage, Spiele jetzt auf 6K Hände 27,4/19,9 mit 8,3 3Bet, also relativ ähnlich, WWSF liegt bei mir bei 51 und CBet F bei 86!? und Fold F CBet 44 - AF 2.12 und AFq 51 - villeicht schreibst du mich privat an, können uns evtl. etwas austauschen...



      Uploaded with ImageShack.us


      Stell mal bitte deinen Graph rein...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von reiwerle
      Hmm, das ist es ja genau warum ich mir hier einen abtippe. Stecke ich nun im Up oder ist das solides Spiel?
      Im Idealfall eine Mischung. ;)

      24k Hände sind nicht sonderlich viel, eine Winrate von 13BB/100 ist schon recht hoch, das wird wohl schwer haltbar sein.

      Klar ist natürlich auch, dass du wenig Tilt-Probleme hast wenn es gut läuft. Auch das sollte klar sein. Interessant wird es wenn es die nächsten 10k hands mal mies läuft, dann ist es wichtig ruhig zu bleiben und konzentiert weiter zu spielen.

      Insgesamt ist deine Gap zwischen VPIP und PFR schon recht hoch, insgesamnt eher loose. Das ist natürlich kein "Fehler", es kommt halt immer drauf an was du Postflop draus machst. ;)

      Dein 3-bet-Wert hingegen ist für deinen eigentlich eher looseren Style schon etwas klein, ich denke da könntest du häufiger mal aggressiver spielen.

      Aber wir wissen ja nun nicht was du 3-bettest und welche Hände du vermehrt callst. Viele suited Hände? Hast du so gute Tische dass du immer auf MW-Pot lauern kannst? Ist eigentlich nicht so häufig der Fall!


      Wenn es dir um spezielle Hände geht, ist es vielleicht empfehlenswert dir immer ein paar "fragwürdige Hände" einer Session herauszusuchen und sie in den Handbewertungsforen zu posten.

      Dort bekommst du dann direktes Feedback zu der Art und Weise wie du Hände gespielt hast. ;)
    • reiwerle
      reiwerle
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2010 Beiträge: 278
      So, Leute, es ist passiert. TILT, es hat mich erwischt.... ;(
      Ich bin jetzt zum wiederholten Male in die selbe Falle getappt. Ich hab´s mal für mich das "Bonus Problem" genannt. Am 06.02. hat mir Party einen 250$ Bonus angeboten, den ich, nur mal schnell so nebenbei :facepalm: , in zwei Schritten innerhalb von 30 Tagen, clearen kann. Am 09.02. habe ich dann angefangen, am Anfang lief es noch recht schön --- aber dann, ihr werdet es alle kennen --- , zwei, drei suckouts, bad beats und schon war ich drinnen...
      Einfach nur unterirdisch gespielt, viel zu viele Starthände und mit Wut im Bauch gespielt.
      Die letzte Session war dann ganz übel, vielleicht sogar zum Glück für mich, denn ich habe mich nun entschlossen Inne zuhalten und erst einmal zu reflektieren.
      Um mir dabei zu helfen kotze ich mich nun bei Euch aus. Ich hoffe Ihr verzeiht :D ...
      Was habe ich falsch gemacht? Also für mich habe ich folgende Antwort gefunden: Zu viele Hände an zu vielen Tischen in zu kurzer Zeit!!

      Ich hoffe nun, daß es besser wird wenn ich nun wieder anfange an zwei oder drei ausgewählten Tischen zu spielen.

      Wenn Ihr erlaubt werde ich nun von Zeit zu Zeit meine Erfahrungen hier reinstellen, wenn es nervt, dann "flamed" mich einfach.

      So, nun versuche ich noch zwei Graphen anzustellen, ich hoffe es klappt. Premiere, Ihr wisst ja, online Opa und so... :f_biggrin:

      Gespielt seit 01.01.2012



      Uploaded with ImageShack.us

      Mein "Tilt" Graph... (09.02. bis 14.02.)



      Uploaded with ImageShack.us
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Das ist eben was ich meinte. Jetzt kommt es drauf an solche Session zu verdrängen, weiterhin konzentriert zu spielen und daran zu arbeiten, dass solche "Tilts" nicht mehr vorkommen.

      Du weißt woran es liegt => falsches Mindset, zu viele Tische, zu lange Session, unkonzentriertes Spielen...dann ändere es!

      Und vergiß dabei nicht die Theorie, deine Edge ist wichtig und niemals am Ende, verbessern kann man sich immer. Am besten du wirfst jeden Tag etwas Theorie ein, sei es dass du einige "knappe" Hände wo du dir unsicher warst bewerten lässt.

      Dann wird das langfristig auch funktionieren. ;)
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von reiwerle
      So, Leute, es ist passiert. TILT, es hat mich erwischt.... ;(
      Ich bin jetzt zum wiederholten Male in die selbe Falle getappt. Ich hab´s mal für mich das "Bonus Problem" genannt. Am 06.02. hat mir Party einen 250$ Bonus angeboten, den ich, nur mal schnell so nebenbei :facepalm: , in zwei Schritten innerhalb von 30 Tagen, clearen kann. Am 09.02. habe ich dann angefangen, am Anfang lief es noch recht schön --- aber dann, ihr werdet es alle kennen --- , zwei, drei suckouts, bad beats und schon war ich drinnen...
      Einfach nur unterirdisch gespielt, viel zu viele Starthände und mit Wut im Bauch gespielt.
      Die letzte Session war dann ganz übel, vielleicht sogar zum Glück für mich, denn ich habe mich nun entschlossen Inne zuhalten und erst einmal zu reflektieren.
      Um mir dabei zu helfen kotze ich mich nun bei Euch aus. Ich hoffe Ihr verzeiht :D ...
      Was habe ich falsch gemacht? Also für mich habe ich folgende Antwort gefunden: Zu viele Hände an zu vielen Tischen in zu kurzer Zeit!!

      Ich hoffe nun, daß es besser wird wenn ich nun wieder anfange an zwei oder drei ausgewählten Tischen zu spielen.

      Wenn Ihr erlaubt werde ich nun von Zeit zu Zeit meine Erfahrungen hier reinstellen, wenn es nervt, dann "flamed" mich einfach.

      So, nun versuche ich noch zwei Graphen anzustellen, ich hoffe es klappt. Premiere, Ihr wisst ja, online Opa und so... :f_biggrin:

      Gespielt seit 01.01.2012
      ...
      ...

      Mein "Tilt" Graph... (09.02. bis 14.02.)
      ...

      Uploaded with ImageShack.us

      Mach doch einfach einen Blog hier auf und mit speziellen StrategieFragen dann hier rein.....

      Wut im Bauch:

      Mit Wut im Bauch kenne ich: vorgestern und gestern mittag nach downswing noch breakeven gespielt. Wobei das Down eher skillbedingt war und das up dann wohl eher Varianz.....Dann gestern abend bei Stars: Jeder Tisch mit einem Fisch. Aber alle in Posi und callfreudig. Und ich barrel und barrel natürlich meine Air und nutz. Natürlich wurde nur die Air mindestens 2mal gecalled und gg miene Nutz am Flop gefoldet...
    • Forstning
      Forstning
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.727
      coming back upswing. hatte den auch.
    • reiwerle
      reiwerle
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2010 Beiträge: 278
      Original von MiiWiin
      Das ist eben was ich meinte. Jetzt kommt es drauf an solche Session zu verdrängen, weiterhin konzentriert zu spielen und daran zu arbeiten, dass solche "Tilts" nicht mehr vorkommen.

      Du weißt woran es liegt => falsches Mindset, zu viele Tische, zu lange Session, unkonzentriertes Spielen...dann ändere es!

      Und vergiß dabei nicht die Theorie, deine Edge ist wichtig und niemals am Ende, verbessern kann man sich immer. Am besten du wirfst jeden Tag etwas Theorie ein, sei es dass du einige "knappe" Hände wo du dir unsicher warst bewerten lässt.

      Dann wird das langfristig auch funktionieren. ;)

      Ich halte mich dran!!
    • reiwerle
      reiwerle
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2010 Beiträge: 278
      Original von chrsbckr75



      Mach doch einfach einen Blog hier auf und mit speziellen StrategieFragen dann hier rein.....

      Wut im Bauch:

      Mit Wut im Bauch kenne ich: vorgestern und gestern mittag nach downswing noch breakeven gespielt. Wobei das Down eher skillbedingt war und das up dann wohl eher Varianz.....Dann gestern abend bei Stars: Jeder Tisch mit einem Fisch. Aber alle in Posi und callfreudig. Und ich barrel und barrel natürlich meine Air und nutz. Natürlich wurde nur die Air mindestens 2mal gecalled und gg miene Nutz am Flop gefoldet...

      Wisst Ihr was, ich machs jetzt mal einfach! :D
      Ich muß jetzt nur kucken wie das funktioniert, mir einen Namen für den "Blog" einfallen lassen, und dann... ab geht´s!...

      Ich halte Euch auf dem laufenden!


      P.S.: Was haltet Ihr von: "Opi´s Kampf gegen Tilt" =)
      ... oder so ...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ist "Opi" nicht übertrieben? :D

      Ich kenne dich nicht und weiß nicht wie alt du bist (ist ja auch eigentlich sekundär), aber Alter schützt ja vor Erfolg nicht. :f_cool:

      Letztlich kannst du deinen Blog natürlich nennen wie du magst, ich wünsche dir auch dabei viel Erfolg, aber vergiß dabei nicht dich auf das Wesentliche (Spielen, Theorie) zu konzentrieren. ;)
    • AngelDustDE
      AngelDustDE
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 360
      Hi,

      wie zu Beginn geschrieben, bin ich in einer ähnlichen Situation wie du...

      Hatte meinen ersten Down vor einigen Tagen gehabt (bei Hand 6,3K)

      Total Übermotiviert an die Tische gesetzt, munter drauf los 3Bets gefeuert und prompt auf die Fresse bekommen - wieder einen Schritt zurück - 2 Tische gespielt, vor jeder Session zuerst ein Video geschaut... - Nach der Session Statsanalyse!

      Ich neige dazu einfach in Automatismen zu verfallen und überschätze mein Spiel sehr schnell.

      Aber es ging wieder nach Oben, das wird es bei dir auch - laß dich nicht durch Boni zu schlechtem Spiel verleiten!

      Stats immernoch insg. 28/20 8% 3Bet - CBetF 85% mit 45% CBet Success

      Gepl. Aufstieg auf NL50 erstmal auf jeden Fall verschoben....




      Uploaded with ImageShack.us
    • AngelDustDE
      AngelDustDE
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 360
      Na, wie lief es in den letzten Tagen?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von AngelDustDE
      Na, wie lief es in den letzten Tagen?
      Würde mich natürlich auch interessieren! =)

      Kein Upswing mehr? :f_frown:
    • Schlienz
      Schlienz
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 308
      Es ist immer auffällig, wenn man plötzlich nichts mehr hört.. Aus meiner Erfahrung:

      --> Monster TILT, 1 Stack Shot NL 200-400 und Pleite. :P :f_cool:
    • 1
    • 2