Massiver Motivationsverlust nach schlechtem Start der Session

    • Mardin
      Mardin
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 896
      Ich wusste nicht genau wohin damit, aber ich werds einfach mal hier reinstellen:

      Ich stecke in einem mittelschweren Downswing über etwas mehr als 3000 HU-SnGs. Das hier wird aber jetzt kein rumgeheule und ich widerstehe der Versuchung meinen EV-Graphen zu posten. Ich bin schon lange dabei beim Pokern und weiß das mein Gejammere nicht hilft. Was hilft ist weiter Theorie büffeln und den Downswing rausgrinden. Letzteres fällt mir jedoch enorm schwer, womit wir beim eigentlichen Problem wären:

      Ich starte voller Elan eine Session, bekomme auf meinem Limit (20$ Heads-Up, nachdem ich konservativ im Limit abgestiegen bin) auch fast ausschließlich Action von Fischen. Soweit so gut, dann kommen die ersten üblen Suckouts. Dann noch ein herber Cooler wie z.B. mit Q9 gegen AQ auf nem KJ10 Board und schon gehe ich auf Snaptilt.

      Ich merke das Gottseidank mittlerweile und mache danach eine kurze Pause bis ich mich beruhigt habe. Ich schaue mir den HoldemManager Graphen an, ergötze mich daran, dass wenigstens die rote EV Linie weit im Plus ist...und habe dann überhaupt keine Lust mehr weiter zu spielen. Der ganze Elan von Sessionanfang ist wie weggeblasen. Kein Aufbäumen, keine Kampfansage, nix!

      Am nächsten Tag geht es dann meistens wieder, und ich ärgere mich warum ich gestern nur 16 statt 40 SnGs gespielt habe. Das ist aus so vielen gründen schlecht, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll: Rakerace, Bonus, der Status hier für weiteren Content usw.

      Ich weiß, dass es eine Frage des Mindsets ist und Ja, ich hab das Pokermindset Buch gelesen. Mein Hirn weiß im Prinzip, dass es falsch ist das vorgenommene Volumen nicht abzuspielen.

      Warum also schaffe ich es nicht die Motivation aufrecht zu erhalten? Ein Problem ist sicherlich der Holdem Manager, da ich mir immer wieder meinen Graphen reinziehen muss um mich selbst zu bemitleiden. Ich arbeite dran nicht mehr darauf zu achten bis zum Ende der Session, aber es ist sehr sehr schwer.

      Das 2te und wohl größere Problem ist mein Mindset. Wie kann mein Weg aussehen um oben Beschriebenes zu vermeiden?


      Mmh....der Text ist recht lang geworden, verdeutlicht vielleicht wie sehr mich das Problem belastet. Ich danke jedem der sich das hier durchliest und mir helfen will!
  • 4 Antworten
    • MyNameIsWin
      MyNameIsWin
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 142
      Hey, wie ich auch schon jemandem hier geraten habe, ist den HM nich ständig zu begutachten imo ne gute Sache.

      Ich kenn das Gefühl nur zu gut sich EV-Graphen. Session Key Hands etc. immer schnell anschauen zu wollen, analysieren, oder einfach nur sich davon runterziehen zu lassen. Kann das für HU SnG nicht beurteilen da ich CG Spieler bin.
      Aber im HU hat man maybe auch den Tiltfaktor schneller erreicht sodaß du vielleicht auch über eine andere Variante nachdenken könntest? Oder nimmt dir das zu viel Zeit ein?
      Zumindest könntest du dann vielleicht auch mehr Tables dazunehmen, die dich nicht dazu verleiten ganze Zeit im HM rumzukramen und deine Konzentration sowie Aufmerksamkeit auf dein Spiel lenken.

      Zum Ende dann noch die Frage: Warum kannst du z.B. nicht 3 Tage grinden und dann den HM aktualisieren um zu gucken was in deinen 120 SnG passiert ist. Könntest auch einen Tag weniger spielen und dir dann nochmal die Sessions mit etwas Abstand betrachten.

      MNIW
    • Mardin
      Mardin
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 896
      Original von MyNameIsWin
      1.
      Aber im HU hat man maybe auch den Tiltfaktor schneller erreicht sodaß du vielleicht auch über eine andere Variante nachdenken könntest? Oder nimmt dir das zu viel Zeit ein?

      2.
      Zum Ende dann noch die Frage: Warum kannst du z.B. nicht 3 Tage grinden und dann den HM aktualisieren um zu gucken was in deinen 120 SnG passiert ist. Könntest auch einen Tag weniger spielen und dir dann nochmal die Sessions mit etwas Abstand betrachten.

      MNIW
      1. Das habe ich mir auch überlegt, dass ich wieder zurück zu 6max gehe...aber objektiv gesehen gibt es dafür keinen Grund (Ich denke auch, dass es damit zu tun hat, dass ich kein guter Multitabler bin). Ich hatte das Problem ausserdem schon beim 6max. Im Endeffekt nehmen sich die Varianten die ich profitabel spielen kann nicht viel im Punkt Tiltfaktor.

      Vielleicht klingt mein Post auch zu weinerlich. Ich laufe eben über jetzt 3000 SnGs BE nach nem tollen Start und hol mir einen drauf runter, dass der EV mir anzeigt, dass ich mein Limit normalerweise mit 11% ROI geschlagen habe. Ich bin mit meinem Heads-Up Spiel sehr zufrieden [[wenn ich nicht grad Tilte]] und die Variante bringt mir ja auch viel Spaß.

      2. Ja, das ist wirklich die zentrale Frage, die ich dir nicht beantworten kann. Ich weiß es nicht. Ich kanns irgendwie einfach nicht. Ich muss sofort nach 4 gespielten SnGs auf den Graphen schauen. Ich kann dem Drang nicht widerstehen, denn es sind ja nur 2 schnelle Klicks, die keinen Zeitverlust bedeuten (aber meine Stimmung eben massiv beeinflussen).

      Ich habe als ersten Schritt meine Datenbank gelöscht. Alles bis auf diesen Monat. Das war ne enorme Befreiung, und für die unter EV-Graphen interessiert sich sowieso keiner. Morgen werde ich wirklich diszipliniert den Versuch angehen, HoldemManager nach starten des HUDs erst am Ende der Session wieder zu öffnen.
    • Mardin
      Mardin
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 896
      Es hilft nichts, mein Hauptproblem scheint wirklich der Tilt zu sein.

      Heute nach dem 3ten Spiel, setzt sich ein Maniac an meinen Tisch, und fängt an jede Hand All-In zu gehen...während er mich nebenher im Chat beleidigt. Und ich denk mir: Super, ich warte nur auf ne gute Hand und mach ihn platt. Dann ist er auf einmal hyperpassiv und foldet alles....und ich bekomme auf einmal KK, JJ, AQ. Ich denke mir, dass hier muss versteckte Kamera sein.

      Doch dann fängt er wieder an zu shippen und zeigt mir die Karten, 25, 34, 57.

      Endlich bekomme ich TT und er geht drüber:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $20(BB) Replayer
      ($1,390)
      Hero ($1,610)

      Dealt to Hero T:diamond: T:heart:

      Hero raises to $40, raises to $1,390 (AI), Hero calls $1,350

      FLOP ($2,780) 8:heart: 2:club: K:heart:

      TURN ($2,780) 8:heart: 2:club: K:heart: 9:heart:

      RIVER ($2,780) 8:heart: 2:club: K:heart: 9:heart: 9:diamond:

      Villian shows 2 :heart: 3 :heart:


      Ich sage mir, OK...passiert! Ich schaue nicht auf den HoldemManager Graphen. Dann joint mich der Fisch wieder. Ich höre mir wieder geduldig "german cunt" "nazi scum" "frightened son of a bitch" an während er seine All-In Nummer abzieht.

      Dieses mal bin ich total Carddead, und irgendwann denke ich mir, dass ich es lieber mit einer halbwegs guten Hand beende anstatt mich weiter beleidigen zu lassen:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $40(BB) Replayer
      Hero ($1,350)
      ($1,650)

      Dealt to Hero 9:heart: K:spade:

      raises to $1,650 (AI), Hero calls $1,310 (AI)

      FLOP ($2,700) 8:heart: T:heart: 5:spade:

      TURN ($2,700) 8:heart: T:heart: 5:spade: Q:spade:

      RIVER ($2,700) 8:heart: T:heart: 5:spade: Q:spade: 6:club:

      Villian shows 5:heart: 2:diamond:

      Er verabschiedet sich aus dem Chat mit "you're pathetic" und lässt mich mit meiner kalten Wut alleine. Er spielt mich natürlich auch nicht mehr...


      Es läuft erst über 3000 Spiele so, aber es ärgert mich enorm und nimmt mir zur Zeit die Freude am Spiel. Meine Motivation zu grinden ist am Boden, und ich weiß nicht, ob es nicht doch besser wäre zu pausieren. Ich würde damit aber eben mit Rakerace und DepositBonus auf annähernd 80% Rakeback verzichten..
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      ihm macht es nichts aus zu gamblen und er hat spaß daran andere zu provozieren und wütend zu machen. wenn du dich so leicht mit etwas chat aus den angeln heben lässt ist vielleicht hu wirklich nicht das richtige. ansonsten schalte den chat einfach aus.