evtl. neue Betrugsfälle ipoker

    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.957
      Folgendes hat sich gerade ereignet:

      Ein mir unbekanntes Spieler (bosla515)joint einen 25-50€ hu Tisch, spielt mich und fragt unmittelbar ob ich skype, msn o.Ä habe. Er würde gerne mit mir übe rpoker sprechen.
      Der typ spielt 58/31 (samplsize 25 Hände), eher nitty, also er spewt nicht rum aber definit kein reg.
      Ich will ihn erst nicht adden, denke mir dann aber, dass es nicht schaden kann sich mit nem fish " anzufreunden".

      Sobald ich ihn im skype anschreibe geht er am Tisch auf sitout.
      Er bietet mir an 15.000€ zu chipdumpen gegen 10.000€ auf moneybookers.

      Ich lehne dies ab und anworte nicht weiter. Das hu match is beendet.
      Er offeriert mir im Minutentakt bessere Angebote.
      Zuletzt 15.000€ gegen 8.000 €. Zu disem Zeitpunkt blocke ich dann seinen chat und informiere zum einen den Ipoker support via chat und auch den nächsten reg, der von ihm gejoint wurde, über den chat an nem anderen Tisch damit er u.U.nicht gefreerollt wird.

      Was sich der Ipoker Support nun leistet ist eine absolute Unverschämtheit mir als Kunden gegenüber und an Inkompetenz kaum noch zu übertreffen.

      - Supportmitarbeiter 1 sagt er nehme sich der Sache an und weist mich am Ende völlig unangebracht darauf hin, dass ich Freunde für Titan werben könnte um einen Bonus zu bekommen... wtf


      - 30 min später werde ich gefragt wie denn der Tisch heisst an dem wir gespielt haben, sonst könne sie das nicht bearbeiten...wtf

      - ich nenne den Tischnamen...> sie kann den Tisch nicht finden...
      ...

      -15 min später- sie hat den Tisch gefunden und sagt sie reicht meine Anfrage weiter

      - der Spieler joint weiter andere Spieler, die teilweise von mir bzw nem Freund gewarnt wurden. Er ist definitiv en spot auf 5k€ NL und PLO.

      - ich kontaktiere erneute den Support weil ich eine Entscheidung möchste ob ich den Spieler spielen kann oder nicht ( er wartet teilweise selber an Tischen)

      - Supportmitarbeiter 2 versteht meine Frage nicht...immer noch nicht... ne , versteht sie einfach nicht. letzztendlich bietet sie mir an mich an den ersten Mitarbeiter zu verweisen... die Sache muss erst geprüft werden... der Spieler spielt weiter.


      Mich ärgert das alles maßlos, denn zum einen scheint es weiterhin Sicherheitslücken zu geben, zum anderen ist der Support absolut unfähig und ich als eherlicher Mensch, der ipoker vor einem Schaden bewaren wollte, hat nun den eigentlichen Schaden, da ich nicht weiss ob ich ihn spielen kann oder nur gefreerollt werden würde. In dieser Zeit spielt er noch und während ich dies schreibe habe ich auch vom ersten Supportmitarbeiter die Zusage bekommen, dass ich ihn auch spielen könne. Dennnoch ist das alles höchst unbefriedigend
  • 11 Antworten
    • schoe01
      schoe01
      Silber
      Dabei seit: 21.09.2009 Beiträge: 741
      random Kreditkartenbetrüger wirds immer geben ... kannst nix dagegen machen ... die machen sich sonst neuen Acc, chipdumpen an nen anderen und dann geht das ganze wieder von vorne los ...
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Original von schoe01
      random Kreditkartenbetrüger wirds immer geben ... kannst nix dagegen machen ... die machen sich sonst neuen Acc, chipdumpen an nen anderen und dann geht das ganze wieder von vorne los ...
      Es geht hier eher darum, dass ipoker hier so inkompetent ist
    • agonyship
      agonyship
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2009 Beiträge: 4.929
      Ich begreif einfach nicht, dass es Leute gibt die ernsthaft immernoch bei iPoker spielen.
      Dafür gibts von mir:



      Wenn mir jm. erzählen würde er hätte einen bot am Laufen oder würde iwelche anderen Krummen Dinger drehn und spiele deshalb dort, würd ichs ja verstehn , aber normal pokern :f_mad: . Allein wenn ich mir die Software anschau kann ich nicht mal verstehn, wie man als Fisch dort spielen kann.
      Ich hab keine Übersicht was Online so abgeht und kann deshalb nicht objektiv urteilen besonders was den Vergleich mit anderen Seiten angeht, aber bei den ganzen Sachen die über iPoker in letzter Zeit so rausgekommen sind hab ich stark das Gefühl das es sich eher so um ein Sammelbecken für alle Online-Cheater handelt, wo eh jeder (die Skins eingeschlossen) machen kann, was er will.
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      Original von 18001
      Original von schoe01
      random Kreditkartenbetrüger wirds immer geben ... kannst nix dagegen machen ... die machen sich sonst neuen Acc, chipdumpen an nen anderen und dann geht das ganze wieder von vorne los ...
      Es geht hier eher darum, dass ipoker hier so inkompetent ist
      die lassen hunderte bots spielen und waren schon immer unfähig, das ist also nichts neues. Wer sich dort über irgendwas noch aufregt ist einfach raus.
    • Pipesmoker
      Pipesmoker
      Global
      Dabei seit: 10.01.2010 Beiträge: 4.251
      Bin jetzt auch bei Ipoker raus. In meinen 3 Jahren Online-Poker habe ich noch nie etas erlebt, was mit der Inkompetenz in diesem Netzwerk vergleichbar wäre.

      Liebes Pokerstrategy-Team: macht einfach einen fairen Schnitt und trennt euch von diesem Sauhaufen.

      LG, Pipes
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 8.069
      lol@Kommentare hier

      Welcher Skin war das? Das Problem bei IPoker imo ist, daß der Support der einzelnen Skins einfach viel zu weit weg von der eigentlichen Quelle (IPoker) sitzt. Dann sind die noch schlecht geschult, weil es den Skins eh nur um Deposits geht usw.
      Die Inkompetenz wundert mich da ehrlich gesagt nicht. Imo muss man damit einfach leben, wenn man dort schon spielt. Da hat sich in der Vergangenheit nichts getan und wird sich auch nichts tun, solange die Spielerzahlen in Ordnung sind.


      Was ich nicht verstehe. Wieso hast Du Angst gefreerollt zu werden? Wegen möglichem Chipdumping oder wegen der geklauten KK?
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Da er sich nicht zu 100% sicher sein kann die Gewinne behalten zu dürfen und im Gegenzug, dass er seine Verluste zurückbekommt, ist seine Angst doch verständlich.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.971
      Original von Acidbrain
      Folgendes hat sich gerade ereignet:

      Ein mir unbekanntes Spieler (bosla515)joint einen 25-50€ hu Tisch, spielt mich und fragt unmittelbar ob ich skype, msn o.Ä habe. Er würde gerne mit mir übe rpoker sprechen.
      Der typ spielt 58/31 (samplsize 25 Hände), eher nitty, also er spewt nicht rum aber definit kein reg.
      Ich will ihn erst nicht adden, denke mir dann aber, dass es nicht schaden kann sich mit nem fish " anzufreunden".

      Sobald ich ihn im skype anschreibe geht er am Tisch auf sitout.
      Er bietet mir an 15.000€ zu chipdumpen gegen 10.000€ auf moneybookers.

      Ich lehne dies ab und anworte nicht weiter. Das hu match is beendet.
      Er offeriert mir im Minutentakt bessere Angebote.
      Zuletzt 15.000€ gegen 8.000 €. Zu disem Zeitpunkt blocke ich dann seinen chat und informiere zum einen den Ipoker support via chat und auch den nächsten reg, der von ihm gejoint wurde, über den chat an nem anderen Tisch damit er u.U.nicht gefreerollt wird.

      Was sich der Ipoker Support nun leistet ist eine absolute Unverschämtheit mir als Kunden gegenüber und an Inkompetenz kaum noch zu übertreffen.

      - Supportmitarbeiter 1 sagt er nehme sich der Sache an und weist mich am Ende völlig unangebracht darauf hin, dass ich Freunde für Titan werben könnte um einen Bonus zu bekommen... wtf


      - 30 min später werde ich gefragt wie denn der Tisch heisst an dem wir gespielt haben, sonst könne sie das nicht bearbeiten...wtf

      - ich nenne den Tischnamen...> sie kann den Tisch nicht finden...
      ...

      -15 min später- sie hat den Tisch gefunden und sagt sie reicht meine Anfrage weiter

      - der Spieler joint weiter andere Spieler, die teilweise von mir bzw nem Freund gewarnt wurden. Er ist definitiv en spot auf 5k€ NL und PLO.

      - ich kontaktiere erneute den Support weil ich eine Entscheidung möchste ob ich den Spieler spielen kann oder nicht ( er wartet teilweise selber an Tischen)

      - Supportmitarbeiter 2 versteht meine Frage nicht...immer noch nicht... ne , versteht sie einfach nicht. letzztendlich bietet sie mir an mich an den ersten Mitarbeiter zu verweisen... die Sache muss erst geprüft werden... der Spieler spielt weiter.


      Mich ärgert das alles maßlos, denn zum einen scheint es weiterhin Sicherheitslücken zu geben, zum anderen ist der Support absolut unfähig und ich als eherlicher Mensch, der ipoker vor einem Schaden bewaren wollte, hat nun den eigentlichen Schaden, da ich nicht weiss ob ich ihn spielen kann oder nur gefreerollt werden würde. In dieser Zeit spielt er noch und während ich dies schreibe habe ich auch vom ersten Supportmitarbeiter die Zusage bekommen, dass ich ihn auch spielen könne. Dennnoch ist das alles höchst unbefriedigend
      Das alles ist unfassbar und es macht mich beim Durchlesen wütend.
      IPoker ist an Korrupheit nicht mehr zu überbieten und ist nur noch ein Paradies für (semi)professionelle

      - Grimmer
      - Staker
      - Bots(Entwickler)
      - Scammer
      etc.............


      ABER IPoker ist imo nicht mehr tragbar für Spieler - ich finde, dass PS.Com hier bald mal eine harte Konsequenz im Hinbklick auf ihre Partnersetien ziehen muss, auch wenn das nat. profittechnisch suckt - wird hier aber nicht bald was passieren, dann bitte keine Kolumnen mehr über Poker-ecology, da dann jede Glaubwürdigkeit verspielt ist.


      Denn etwas schlimmeres als das korrupte IPoker für die Pokereconomy gibt es atm ganz einfach nicht.
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 8.069
      Das ist mir schon klar. Will nur wissen ob wegen fraud money (wie der Fall ownage4u) oder wegen Chipdumping (das er ja selbst auch noch anzeigt).

      @Iron
      Sehe ich etwas anders.
      Korrupt/=Inkompetent

      PS.de kann es sich imo nicht leisten, die IPoker Skins zu kicken. Wie man an den Promos sieht, hat PS.de hier wohl den größten Anteil am Rake. Wer die %-Zahlen von den RB-deals kennt, wird wissen, daß in den Netzwerken allgemein anteilig das meiste Geld verdient wird (wohl in der Abstufung Ongame/IPoker/MG/Rest).

      Irgendwie müssen die Gib-Mitarbeiter ja auch finanziert werden.

      Und klar ist das ein Paradies für Bumhunter. Ich spiele auch auf IPoker, und das nur aus einem Grund: meine Winrate ist dort doppelt so hoch. Wäre es nicht so, dann würde ich dort never spielen, auch wenn ich >50% flat RB hätte.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 14.488
      Original von limpinbarney
      Was ich nicht verstehe. Wieso hast Du Angst gefreerollt zu werden? Wegen möglichem Chipdumping oder wegen der geklauten KK?
      Geld längerfristig eingefroren bei WilliamHill

      Am Ende kann man dann nur verlieren...

      PS: Im Grunde ja egal aus welchem Grund, scheinbar kann es mehrere Fälle geben wo "I-Poker" ungerne bezahlen möchte und bei so großen Summen macht man sich dann einfach Gedanken. Die Frage ist, ob wenn man nochmal extra das okay von dem Anbieter eingeholt hat, es nacher bei der Auszahlung hilft.
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 8.069
      Original von AyCaramba44
      Original von limpinbarney
      Was ich nicht verstehe. Wieso hast Du Angst gefreerollt zu werden? Wegen möglichem Chipdumping oder wegen der geklauten KK?
      Geld längerfristig eingefroren bei WilliamHill

      Am Ende kann man dann nur verlieren...

      PS: Im Grunde ja egal aus welchem Grund, scheinbar kann es mehrere Fälle geben wo "I-Poker" ungerne bezahlen möchte und bei so großen Summen macht man sich dann einfach Gedanken. Die Frage ist, ob wenn man nochmal extra das okay von dem Anbieter eingeholt hat, es nacher bei der Auszahlung hilft.
      Deswegen frage ich ja. Mir geht es eigentlich nur darum, einfach ein Gespür für Highstakesspieler zu bekommen. An NL400 6max mache ich mir über solche Sachen eigentlich keine Gedanken.