PO: bei processing DB 100% CPU

    • Miikkii
      Miikkii
      Silber
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 548
      Hiho leute!

      hab wie schon beschrieben folgendes problem. je grösser die PO DB wird desto länger braucht das "refreshen" der DB und das kann bis zu 20min dauern. ;( was mir noch aufgefallen ist das mysql.exe dabei die 100% cpu auslastung verursacht.

      wäre sehr dankbar für paar lösungsvorschläge

      schönen tag noch
      miki
  • 5 Antworten
    • mucknog
      mucknog
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 2
      hallo,

      hatte nach ca. 30K Händen ähnliche Probleme. Lässt sich aber einfach lösen...

      Du musst nur von der in PO implementierten java-db auf eine MySQL Datenbank umsteigen.

      MySQL 6.0 Community Edition - Alpha Development Release

      Nach der Umstellung läuft alles WESENTLICH schneller.

      EDIT: hab überlesen, dass du schon mysql benutzt... kann sonst leider nicht weiterhelfen, sry
    • Busted187
      Busted187
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 57
      bei mir verurascht mysql auch 100% pro.auslastung... allerdings hab ich mysql 4.1.irgendwas ... wie hoch ist deine auslastung mucknoq?
    • Miikkii
      Miikkii
      Silber
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 548
      ich glaub mucknoq hat nicht das gleiche problem ... bei ihm war PO nur langsam weil er nicht auf SQL DB umgestiegen ist. laut PO FAQ schlagen die vor das man mysql 4.1 verwenden soll... aus welchen gründen auch immer. hab mir schon überlegen auf 6.0 umzusteigen :(
    • RelWorp
      RelWorp
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2006 Beiträge: 132
      scheinbar nicht so einfach das thema! habe mich jetzt auch nochmal selber durch das performance thema durchgegraben. das problem ist bei meinem pokeroffice definitiv der mysql-server. für alle gequälten daher hier meine verbesserung:

      ich habe mich jetzt einfach mal durch die configurations-einstellungen von mysql durchgearbeitet. und siehe da, die standardeinstellungen sind wohl für rechner von vor 10 jahren. die config findet ihr in mysql.ini (entweder im windows-directory oder in mysql-installation-directory/bin).
      hier meine neue mysql-konfiguration, die das ganze bei mir 5 bis 7 mal schneller gemacht hat :)

      code:
      #This File was made using the WinMySQLAdmin 1.4 Tool
      #09.02.2006 10:12:18
      
      #Uncomment or Add only the keys that you know how works.
      #Read the MySQL Manual for instructions
      
      [mysqld]
      basedir=C:/Programme/xampp/mysql
      #bind-address=192.168.0.67
      datadir=C:/Programme/xampp/mysql/data
      #language=C:/Programme/xampp/mysql/share/your language directory
      #slow query log#=
      #tmpdir#=
      port=3306
      
      skip-locking
      key_buffer = 384M
      max_allowed_packet = 1M
      table_cache = 512
      sort_buffer_size = 4M
      read_buffer_size = 4M
      read_rnd_buffer_size = 16M
      myisam_sort_buffer_size = 64M
      thread_cache_size = 8
      query_cache_size = 32M
      thread_concurrency = 8
      
      log-bin=mysql-bin 
      
      [mysqldump]
      quick
      max_allowed_packet = 16M 
      
      [mysql]
      no-auto-rehash
      
      [isamchk]
      key_buffer = 256M
      sort_buffer_size = 256M
      read_buffer = 2M
      write_buffer = 2M
      
      [myisamchk]
      key_buffer = 256M
      sort_buffer_size = 256M
      read_buffer = 2M
      write_buffer = 2M
      
      [mysqlhotcopy]
      interactive-timeout 
      
      
      
      [WinMySQLadmin]
      Server=C:/Programme/xampp/mysql/bin/mysqld-nt.exe
      user=admin
      password=admin
      SET @@global.sql_mode='MYSQL40'
      


      am wichtigsten ist wohl die key_buffer variable sowie die sort- und read-buffer. bitte beim kopieren darauf achten, dass ich das bei mir auf ungefähr 2Gig RAM abgestimmt habe.

      greez
      rel
    • Miikkii
      Miikkii
      Silber
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 548
      reworp ich danke dir wirklich von ganzen herzen das du dich damit befasst hast und möglicherweise ein lösung gefunden hast. doch ich hab jetzt das problem das ich die datei mysql.ini nicht finde :(

      wäre dir sehr dankbar wenn du mir in einfachen schritten erklärst wie man so eine config selber erstellt fallst nötig bzw. wie ich vorgehen muss.

      danke und mfg
      miki