Shan23

    • Shan23
      Shan23
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2012 Beiträge: 14
      hallo erstmal

      zu frage 1: nunja ich liebe dieses spiel einfach :) . ich spiels zum spaß, ich spiels weil ich mich verbessern will und natürlich auch um ein wenig was zu verdienen. ich nehme mein spiel ziemlich ernst und meine bankroll ist mir heilig. mehr fällt mir dazu jetzt eigentlich auch gar nicht ein :)

      zu frage 2 : ich habe in manchen situationen probleme meine hände aufzugeben. das heißt jetzt nicht das ich mich in marginale hände verliebe od so aber der punkt ist ich weiß manchmal das ich geschlagen bin und gebe nicht auf. wie gesagt nicht bei maginalen händen, ich nenn mal ein beispiel. AA in position er callt meine cb auf nen 259 board und am turn ist mein erster gedanke er spielt ein set slow. fazit er callt mich bis zum river und geht dann all in, ich committe mich selbst und komm nicht mehr aus der hand raus. siehe da er hat ein set. man könnte jetzt sagen naja du hast AA, aber irgendwie war ja der erste gedanke dann doch richtig und ich zu schwach dem auch folge zu leisten. wie auch immer ob pech oder schwäche ich nenns mal eine schwäche. ich würd auch sagen am river hab ich einige probleme. wenn vlt eine karte auftaucht die ich nicht sehen möchte, und dann am river ich gecheck raised werde. in solchen situation vlt doch noch folden ? wenn ich schon rieche das er runner runner straight macht und er for value betet raus aus der hand od doch nicht?^^ jaja fragen über fragen. und da tauchen dann doch immer wieder situationen auf in denen ich meiner meinung nach sehr unsicher bin .


      frage 3 : TAG zu spielen bedeutet für mich meine startblätter sorgfältig zu wählen, nach startinghand chart zu spielen, meine starken hände aggresiv zu spielen und meine schwachen blätter aufzugeben.

      greez jürgen
  • 1 Antwort
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi, willkommen in unserem NL Einsteigerkurs.

      Naja, die Situation mit AA, die du da beschreibst ist auch kaum zu erkennen, ich kann dir hier für den Anfang auf jeden Fall empfehlen solche Hände bei denen du Probleme hattest in unserem Hanbewertungsforum zu posten, und mit anderen Pokerstrategen zu analysieren. Denn es kann durchaus sein, dass du richtig gespielt hast, aber trotzdem verloren hast.

      Dies Hausaufgabe ist soweit jedenfalls schonmal in Ordnung, ich wünsche dir viel Spaß bei Lektion 2.