Betrug mit ABO oder was war das eben?

    • JohnnyEsberg
      JohnnyEsberg
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 204
      Servus,
      soeben einen Anruf von einem "Mauritius Stein" von der "Verbraucherzentrale München" mit der Nummer "08003302424" erhalten:

      Ich habe mich angeblich bei bei einer Internetseite bei einem Gewinnspiel angemeldet "Fortuna Win" hat er es genannt.

      Das ich mich dort NIE aber aber auch NIE angemeldet habe usw. ist selbstverständlich! Noch NIE was davon gehört.

      Nun habe ich nach seinen Angaben nach, die AGB`s nicht richtig gelesen und zum Verkauf von meinen Daten vreigegeben. Diese Daten werden jetzt im Ausland verkauft und das ist natürlich nicht erlaubt und somit müsste ich mit Kosten in Höche von ca. 2 x 800€ in diesem und nächsten Jahr rechnen.

      Ich habe natürlich immer mit NEIN geantwortet und er meinte sofort:
      "Wenn Sie immer mit NEIN antworten, kann ich Ihnen auch nicht helfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag". Ich wollte mir die ganze Geschichte mal anhören und machte dann wieder einen auf nett :D

      Um die 2 x 800€ (Abmahnung etc. vom Ausland) zu umgehen, könnte ich einfach meine Daten auf eine Zeitschrift übertragen und diese sperren dann meine Daten fürs Ausland. Also Spiegel für ca. 80€ bestellen und die übernehmen eine Rechnung von 1.600,-€ LOL

      Er nannte schön seinen Namen und solle es mir ja bitte aufschreiben.
      Daraufhin nannte er dann noch meinen Namen und meine Anschrift und meine BLZ. Zuest war es natürlich eine falsche BLZ da er ja nicht willsen kann, bei welcher Bank ich bin. Hab ihm dann nen Tipp gegeben ;)

      Er meinte natürlich das er da noch was machen kann und ich die Zeitschrift dann für 14 Monate bekomme aber nur 12 Monate zahlen muss. TOP.
      Die Zeitschrift und das ganze kommt dann Schriftlich innerhalb von 10-14 Tagen: Bedeutet für mich - Kündigungsfrist abgelaufen bevor ich reagieren kann!?

      Als er dann anfing, weiter zu erklären usw. hab ich gesagt: Im Internet steht, dass Sie betrügen!

      Er hat dann einfach aufgelegt...

      Wieso arbeiten die ganzen Zeitschriften noch mit solchen Unternehmen zusammen? Verkaufen sich die Zeitschriften sonst nicht oder machen die da beide Augen zu?

      Hab wohl wirklich Lust auf eine Anzeige aber da kommt ja eh nichts bei raus.
      Oder den Axel Springer Verlag gleich mit verklagen :coolface:
  • 4 Antworten
    • D03D3L
      D03D3L
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 263
      Original von JohnnyEsberg
      [...] Zuest war es natürlich eine falsche BLZ da er ja nicht willsen kann, bei welcher Bank ich bin. Hab ihm dann nen Tipp gegeben ;) [...]
      sehr schlau, haste ihm dann auch noch einen tipp für dein passwort gegeben?^^



      wenn du dich wirklich nicht angemeldet hast und du ihn schon als Betrüger geoutet hast kann im normalfall nichts passiern.
      Wünsch dir viel glück
    • JohnnyEsberg
      JohnnyEsberg
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 204
      Original von D03D3L
      Original von JohnnyEsberg
      [...] Zuest war es natürlich eine falsche BLZ da er ja nicht willsen kann, bei welcher Bank ich bin. Hab ihm dann nen Tipp gegeben ;) [...]
      sehr schlau, haste ihm dann auch noch einen tipp für dein passwort gegeben?^^



      wenn du dich wirklich nicht angemeldet hast und du ihn schon als Betrüger geoutet hast kann im normalfall nichts passiern.
      Wünsch dir viel glück
      Hab ja nur gesagt, wie er auf einen ganz anderen Landkreis kommt.
      Er meinte ganz fix "die ändern im Ausland oft die Daten um doppelt zu kassieren" LOL
      Im Internet gelesen: alles Betrug
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Dubiose Anrufe für Kay-Uwe Meyer - Folge 7 Update 13.10.11
    • HarryGER
      HarryGER
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 4.213
      Ich kann nur für dich hoffen, dass du jetzt nicht täglich x Anrufen von denen bekommst. Sonst kannst du gleich deine Telefonnummer ändern.

      Siehe Kay-Uwe Meyer.