Swings? FL>BSS>MSS>SSS ?????

    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      hallo zusammen,

      ich schreibe mal hier ins forum, da ich glaube, dass ps.de mitlerweile am meisten im BSS bereich vertreten ist.
      ich hab mir die 8 dollar auf 888 einzahlen lassen und wollteeinen neubeginn starten. habe in der vergangenheit schon ein wenig gezockt und so auch ein paar schöne autoreparaturen zahlen können ;)

      nun ist meine frage. mit welcher strategie ist es am unswingigsten? MSS, BSS oder SnG auf den micro limits? habe bss und sss sowie SnG früher schon ein bissl gezockt. aber MSS scheint von der basisstrategie ja auch nciht so schwierig zu sein.
      also, anregungen? vielen dank schonmal
  • 2 Antworten
    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      also FL ist zu swingig oder?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      MSS ist swingiger, du hast ja nicht viel Spielraum und bist spätestens am Turn AI, also wenig Raum um den Gegner zu Fehlern zu zwingen.

      Da muss oft die Equity irgendwie reingebracht werden, daher ist die Varianz höher.

      Spiele einfach BSS, mit Varianz musst du immer umgehen. Das sollte nicht das Hauptargument sein.


      Wichtig ist doch auch, dass es dir Spaß macht! Wenn du gerne NL spielst, dann mache es, wenn du lieber SNGs oder FL spielst, entscheide dich dafür.

      Varianz gibt es überall.