Status erspielen sinnlos?

    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Also ich hab mal geschaut, was es an Content gibt, den ich noch nicht habe und da gibts ein paar interessante Sachen. Also hab ich mir überlegt, erspiel ich mir nochmal nen Status. Aber wie ich das sehe, ist das total sinnlos, jetzt am 20. eines Monats damit anzufangen und muss bis zum ersten warten?
  • 27 Antworten
    • farmed1337
      farmed1337
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 131
      Du bekommst den Status in dem Monat, in dem du ihn erspielt hast und er ist bis zum Ende des Folgemonats gültig. Am 1. hast du dann praktisch 2 Monate :)
    • LLficfac
      LLficfac
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2011 Beiträge: 1.241
      8 1/2d -> jeden tag etwas über einen punkt erspielen, ist nicht soviel. spiel heute und schau, ob du 1,5 schaffst. dann entscheide selbst.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Ja wollte nochmal Gold erspielen mit möglichst wenig Aufwand. Der Rake auf den Seiten, wo ich getracked bin, ist absurd :D
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Also ja, es ist schwerer, den Status zu bekommen, wenn du erst am 20. anfängst.

      Wenn du daher Projekt Gold in Angriff nehmen willst, dann gogo für März.

      Damit die Umgewöhnung auch gut gelingt, mag es Sinn machen, dass du ein paar Tage vorher umsteigst, dann kannst du direkt durchstarten ;)

      Hast du schon einen Raum im Auge, auf dem du SP sammeln möchtest oder brauchst du dabei Rat?

      Cheers,
      Tobias
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Ja hab heute schonmal angetestet. Hab für sowas bisserl Geld auf PP und iPoker. Mal schauen, hab nur Hu gespielt die letzten Zeit, na wird schon werden.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Ich fänd es toll, wenn man im neuen Monat für einen bestimmten Zeitraum, z.b. 10 oder 14 Tage, nur die Differenz für den nächst höheren Status erspielen muss. Also ich bin Silber am 1. eines Monats und hab 10/14 Tage Zeit, die fehlenden 400 zu erspielen, um Gold zu bekommen.
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Welchen Vorteil soll das bringen?
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Na ich kann schon im alten Monat anfangen, einen angepeilten Status zu erspielen.
    • Silicernium
      Silicernium
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 3.203
      Original von Petathebest
      Ich fänd es toll, wenn man im neuen Monat für einen bestimmten Zeitraum, z.b. 10 oder 14 Tage, nur die Differenz für den nächst höheren Status erspielen muss. Also ich bin Silber am 1. eines Monats und hab 10/14 Tage Zeit, die fehlenden 400 zu erspielen, um Gold zu bekommen.
      Hallo!

      So ähnlich wie du es beschreibst, war das System früher. Dort wurde aus einer 60 (?) Tage Periode die besten 20 (?) Tage heraus gesucht. Diesen Status hattest du dann für mindestens 40 Tage.

      Das System wurde dann jedoch auf das Aktuelle umgestellt. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Original von Petathebest
      Na ich kann schon im alten Monat anfangen, einen angepeilten Status zu erspielen.
      Ich hatte dich so verstanden, dass immer der alte Status vom 1.1 als Differenz angerechnet werden soll. In deinem Beispiel bringt dir das doch kaum Vorteile. Du erspielst 450 Punkte im Monat, bist also somit Silber und hast dann im nächsten 10/14 Tage Zeit die 400 + 100 Punkte deines Silberstatus zu bekommen. Das bringt eigentlich keinerlei Vorteil.

      Im jetzigen System hast du den Vorteil, je früher im Monat du deinen Status erspielst, um so länger hast du ihn, im restlichen Monat und im nächsten. Aber wer in 10 Tagen 400 erspielen kann, kann auch in 13-16 500 erspielen. Seh da eben den Vorteil nicht. Nach dem neuen System behält man den aktuellen Status immer mindestens für einen vollen Monat. Im alten unter Umständen eben nur für 22 Tage.

      Wenn ich mich recht entsinne, waren es die letzten 42 Tage.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Das jetzige System soll ja gar nicht geändert werden, nur ein zusätzlicher Anreiz geschaffen werden, im alten Monat noch anzufangen. Und es gibt ja nicht nur Silber und Gold. Ich finds interessant für alle, die eigentlich nur ungetrackt spielen, betrifft da eher alte Member.
    • DaHeadBanG
      DaHeadBanG
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 627
      Original von Silicernium
      Beide haben ihre Vor- und Nachteile.
      Kommt natürlich ganz darauf an, wieviel Zeit und wieviel Moneten man hat um monatlich zu spielen.

      Ich als Hobby- / Gelegenheitsspieler (da berufstätig, Frauchen, halber Zoo :D , etc.) hab kaum die Zeit mal auf Gold zu kommen, obwohl ich mir als ambitionierter und zielstrebiger Hobbyspieler wünschen würde.

      Nur kann ich mir mit meiner verfügbaren Zeit und meiner BR nicht vorstellen 500SP / Monat zu sammeln.

      Was bleibt? Punkte kaufen -> Nein, danke

      Was bleibt sonst? Google und andere Strategieseiten obwohl ich mich lieber auf 1 Medium konzentrieren würde...

      tja...Vor- und Nachteile halt eben...fragt sich bloss, für wen? :)
    • LadyMimZ
      LadyMimZ
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2010 Beiträge: 2.772
      Du willst also im Prinzip einfach den Zeitraum auf 1 1/2 Monate erweitern, das wird PS.de sicher nicht machen :)

      @DaHeadBang
      Du musst es mal so sehen, der Content den du als Goldmember bekommst ist NL100+ und 22$SnGs+ und solltest du diese Limits spielen, hast du innerhalb von 1-2 Tagen Gold.

      Solltest du diese Limits nicht spielen, reicht dir im Prinzip Silber und Silber zu erspielen ist nun wirklich überhaupt kein Problem.

      Andere Seiten nehmen Geld, PS.de möchte halt wenigstens, das getracked für sie gespielt wird, bietet aber dazu noch wie andere Seiten ein "Bezahlformat".

      Ich finde die Punkte Anforderungen eigentlich wirklich super, es ist halt so gegliedert, das man wenn man die jeweiligen Limits spielt auch definitiv relativ schnell den passenden Status erhält.
    • Silicernium
      Silicernium
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 3.203
      Original von DaHeadBanG
      Original von Silicernium
      Beide haben ihre Vor- und Nachteile.
      Kommt natürlich ganz darauf an, wieviel Zeit und wieviel Moneten man hat um monatlich zu spielen.

      Ich als Hobby- / Gelegenheitsspieler (da berufstätig, Frauchen, halber Zoo :D , etc.) hab kaum die Zeit mal auf Gold zu kommen, obwohl ich mir als ambitionierter und zielstrebiger Hobbyspieler wünschen würde.

      Nur kann ich mir mit meiner verfügbaren Zeit und meiner BR nicht vorstellen 500SP / Monat zu sammeln.

      Was bleibt? Punkte kaufen -> Nein, danke

      Was bleibt sonst? Google und andere Strategieseiten obwohl ich mich lieber auf 1 Medium konzentrieren würde...

      tja...Vor- und Nachteile halt eben...fragt sich bloss, für wen? :)
      Sinner? Nein, wohl nicht.

      Ja, Gold ist schon ein etwas größeres Unterfangen. Aber das war doch bei beiden Systemen nicht sooo einfach. Habe es bisher einmal geschafft, weil ich eine Einzahlung gemacht und dafür SP erhalten habe. Diesen Monat wird es eventuell so reichen. Mal schauen.

      Punkte kaufen werde ich auch nicht.

      Bleibt nur die Frage, ob der Goldstatus überhaupt für einen Hobbyspieler notwendig ist. Man kann sich ja auch einen Monat einmal anstrengen und sich die Artikel dann kopieren.
    • LadyMimZ
      LadyMimZ
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2010 Beiträge: 2.772
      Original von Silicernium
      Original von DaHeadBanG
      Original von Silicernium
      Beide haben ihre Vor- und Nachteile.
      Kommt natürlich ganz darauf an, wieviel Zeit und wieviel Moneten man hat um monatlich zu spielen.

      Ich als Hobby- / Gelegenheitsspieler (da berufstätig, Frauchen, halber Zoo :D , etc.) hab kaum die Zeit mal auf Gold zu kommen, obwohl ich mir als ambitionierter und zielstrebiger Hobbyspieler wünschen würde.

      Nur kann ich mir mit meiner verfügbaren Zeit und meiner BR nicht vorstellen 500SP / Monat zu sammeln.

      Was bleibt? Punkte kaufen -> Nein, danke

      Was bleibt sonst? Google und andere Strategieseiten obwohl ich mich lieber auf 1 Medium konzentrieren würde...

      tja...Vor- und Nachteile halt eben...fragt sich bloss, für wen? :)
      Sinner? Nein, wohl nicht.

      Ja, Gold ist schon ein etwas größeres Unterfangen. Aber das war doch bei beiden Systemen nicht sooo einfach. Habe es bisher einmal geschafft, weil ich eine Einzahlung gemacht und dafür SP erhalten habe. Diesen Monat wird es eventuell so reichen. Mal schauen.

      Punkte kaufen werde ich auch nicht.

      Bleibt nur die Frage, ob der Goldstatus überhaupt für einen Hobbyspieler notwendig ist. Man kann sich ja auch einen Monat einmal anstrengen und sich die Artikel dann kopieren.
      Lies dazu nochmal meinen Post, da schreibe ich auch etwas zu dem Sinn des "Goldstatus".
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      30 Tage einen Punkt erspielen = 330 Punkte. Fehlen also 170 Punkte zum Goldstatus, also nochmal knapp 6 Punkte pro Tag. Also ca 1,4-1,7$ Rake am Tag für PP, 888 und iPoker. Wenn man das nicht schafft, braucht man wohl auch keinen Goldstatus.
    • DaHeadBanG
      DaHeadBanG
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 627
      @die Frage nach dem Sinn von Gold...

      nicht falsch verstehen, ich finds ja ganz toll was man hier auf ps.de für Leistungen und Lehrstoff bekommt...von dem her ein ganzes dickes Plus für ps.de

      Für mich hat Gold aber durchaus Sinn, denn mit 11 Artikeln für SnG (was mein Hauptgebiet ist) + 3 Artikel MTT mit sehr interessanten Themen wie
      - Nash
      - $EV Push
      - erweitertes Bubbleplay, etc.

      sind auch für einen 7$ BI-SnG-Spieler von Bedeutung ;)


      und das mit dem "1x mal nen Monat anstrengen und dann Artikel kopieren" ist im Ansatz ja gut, aber der Tag hat deshalb auch nur 24h (ok, wenn ich die Mittagspause dazuzähle, dann 25h ;) )


      Alles in Allem wird einem hier sehr viel und vor allem auch Qualität geboten, jedoch bleibt es für jemanden wie mich sehr schwierig irgendwann mal Gold zu erreichen um erweiterten wichtigen Content abzuschöpfen.

      (vor allem auch, da ich über Stars z.b. nicht getrackt bin)


      @TheCelt...deine Rechnung hat nichts mit dem "Sinn" zu tun...aber ist schon ok, brauch dMn eh kein Gold, da ich zu wenig Zeit zum spielen hab...
    • LadyMimZ
      LadyMimZ
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2010 Beiträge: 2.772
      Original von DaHeadBanG
      @die Frage nach dem Sinn von Gold...

      nicht falsch verstehen, ich finds ja ganz toll was man hier auf ps.de für Leistungen und Lehrstoff bekommt...von dem her ein ganzes dickes Plus für ps.de

      Für mich hat Gold aber durchaus Sinn, denn mit 11 Artikeln für SnG (was mein Hauptgebiet ist) + 3 Artikel MTT mit sehr interessanten Themen wie
      - Nash
      - $EV Push
      - erweitertes Bubbleplay, etc.

      sind auch für einen 7$ BI-SnG-Spieler von Bedeutung ;)


      und das mit dem "1x mal nen Monat anstrengen und dann Artikel kopieren" ist im Ansatz ja gut, aber der Tag hat deshalb auch nur 24h (ok, wenn ich die Mittagspause dazuzähle, dann 25h ;) )


      Alles in Allem wird einem hier sehr viel und vor allem auch Qualität geboten, jedoch bleibt es für jemanden wie mich sehr schwierig irgendwann mal Gold zu erreichen um erweiterten wichtigen Content abzuschöpfen.

      (vor allem auch, da ich über Stars z.b. nicht getrackt bin)
      Ich weiß jetzt nicht auf welcher Seite du spielst, aber auf den 7$ Limits, sollte es auf keiner Seite ein Problem sein Gold zu erspielen.

      Wie eben schon vorgerechnet wurde, bekommst du pro Monat sogar quasi 330SP geschenkt, wenn man dann die 170SP nicht mehr schafft, dann braucht macht Gold nun wirklich nicht, bzw. hat es sich in der Hinsicht auch nicht verdient.

      Edit:
      Finde das mit wenig Zeit auch eher eine schlechte Ausrede, ich kenne einige mit Familie und 55 Stunden Woche, die trotzdem 100.000 Hands bzw. >3000SnGs im Monat runterreißen, da reden wir aber schon von Platin/Diamond.

      Gold ist mit einem Bruchteil davon zu erreichen.
      Rechne dir doch mal aus, wie viele SnG du für 170Points im Monat spielen musst, dann durch 30 teilen, mich würde es nicht wundern, wenn du nicht mal 5 pro Tag spielen musst...
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      3SnG pro Tag bzw 9 an 10 Tagen nicht machbar?
    • 1
    • 2