MSS:Das 3-Betting Chart.Nach dir gab es mehr als eine Erhöhung

    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740
      Wie spielt man QQ;JJ,AK ,wenn man preflop ge3bettet hat und danach es mehr als eine Erhöhung gab?
      Wenn es eine Erhöhung gibt ,dann soll man All-In gehen.Soll man bei mehreren Erhöhungen folden und nur KK,AA All-In puschen?
      danke im Voraus.
  • 17 Antworten
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Mach am besten mal direkt ein genaueres Beispiel was du meinst.
      Aber prinzipiell heißt es erstmal schon, dass wenn du mit QQ 3bettest, danach auch broke gehst, da sich ja mit jedem Spieler der noch Geld investiert dei benötigte Equity verringert die du haben wirst, aber auch die, die du noch benötigst, da dann mehr Geld im Pot liegen sollte.
    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740
      Beispiel 1 : Blinds 0.01 /0.02 .
      MP1 calls.Hero ist CO mit JJ oder QQ oder AK.
      Hero raist auf 0.08.BU raist auf 0.16 und MP1 raist auf 0.32.
      Nach mir gibt es mehr als eine Erhöhung.
      Soll Hero All-In gehen oder folden?

      Beispiel 2 :Blinds 0.01 0.02.
      MP1 raises auf 0.06.
      Hero MP3 mit QQ oder AK raises auf 0.18.
      BU raises auf 0.36.
      MP1 raises auf 0.50.
      Nach mir gibt es mehr als eine Erhöhung.Was soll ich machen?
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Versuch doch mal selber die benötigte equity auszurechnen und den gegnern eine range zu geben und poste das hier ;-) dann schau ich ob das passt bzw helf dir weiter wenn du irgendwo hängen bleibst.
    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740

             Equity     Win     Tie
      MP2    63.21%  62.24%   0.97% { KK+ }
      CO     16.15%  15.95%   0.20% { QdQh }
      BU     20.64%  19.60%   1.04% { TT+, ATs+, KQs, AJo+ }



      Zum Beispiel 1 : Limp/4better wird meistens Monster haben.Seine Range ist KK+. BU hat auf starke Range : Höhe Pockets und Broadwaycards.Also Ich bekomme mit QQ nur 20% eguty.Also Fold?
      Mit AK hätte ich nur 13% Eguity gehabt.
    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740

             Equity     Win     Tie
      MP2    33.16%  30.70%   2.46% { JJ+, AJs+, AQo+ }
      MP3    40.48%  39.34%   1.14% { QdQh }
      BU     26.35%  24.18%   2.17% { TT+, AJs+, AJo+ }


      Beispiel 2 : Hier habe ich 40% eguty.Also All-IN?
      Ich weiß aber nicht ,ob die Range,die ich MP2 gegeben habe,richtig
      ist.Ich denke ,dass er so agressive nur JJ+,AK spielen würde.
      Dann habe ich nur 36% Eguity.
      Mit JJ werde ich nur 27% Equity haben.Also Fold?
      AK hat nur 25% Eguty .Auch fold?Kann man diese Hände nur callen? Und flop gucken?Wenn ich toppair hitte ,spiele ich weiter.Kein Toppair-fold.
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Also erstmal solltest du berechnen, wie viel Equity du überhaupt noch brauchst. Das ist nämlich gar nicht mehr so viel.
      Dazu musst folgendes berechnen:

      "zu zahlender Betrag"/("entstehender Pot"*0,95) = Equity,

      Die 0,95 sind der verbleibende Pot, nachdem der Rake abgezogen wurde.


      Und zu deinen Ranges, gerade im Beispiel 2 finde ich dei 4bet Range doch sehr gewagt, da tippe ich eher auf QQ+ AK, evtl. mal noch JJ. Und MP2 wird hier sicher auch nicht mehr mit AJ, AQ broke gehen.

      In Beispiel 1 würde ich MP2 dagegen durchaus QQ, evtl. JJ dazugeben, je nach Spieler auch noch andere Pairs, oder AK
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Nichts mehr?
      Du kannst mir auch einfach sagen ob/wo du probleme hast, dann helfe ich dir.

      Die Sache ist nämlich die, dass du in solchen Situationen aufgrund des Deadmonerys keine 50% Equity mehr brauchst. Deshalb wollte ich, dass du dir auch mal die noch benötigte Equity berechnest. ;)
    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740
      Entschuldige bitte ,dass ich mich noch nicht gemeldet habe.Morgen oder Übermorgen mache ich mit Eguilab die Rechnungen.
      Danke für die Nachfrage. :)
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Kein problem. bei problemen einfach hier posten.
    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740
      Moin!
      Also nochmal Beispiel1:
      MP1 calls 0.02
      Hero(MP2) raises to 0.08
      Bu raises to 0.16
      MP1 raises to 0.32

      Ich kann hier coldcallen ,um flop zu sehen.
      Ich gehe davon aus ,dass BU auch coldcallen würde.
      Also pott am flop wird dann 1,26 sein
      und ich muss 0.24 zahlen.
      Also benötige ich dann Eguity= 0,19=19%


      Board:
             Equity     Win     Tie
      MP1    44.88%  42.80%   2.08% { QQ+, AKs, AKo }
      Hero (MP2)    28.10%  27.65%   0.45% { JdJh }
      BU     27.03%  24.62%   2.40% { TT+, AJs+, AJo+ }


      Also habe ich dann die Eguity,um cold zu callen.
      Ich find selber all-in push besser,dann wird BU AJ,AQ folden ,was meine Eguity verbessert.
      wenn ich allin gehen ,dann foldet wahrscheinlcih BU.MP1 wird aber mitgehen.
      ich weiß aber nicht,wie man dann Kosten ausrechnen soll.
      ich zahle 0.8 insgesamt,mp1 -0.8.Blinds=0,03.Und raise vom BU 0.16
      ich muss aber 0,72 nachzahlen.
      also 0,72/1.79=0,40 - das wäre dann mindest Eguity für Allin


      Board:
             Equity     Win     Tie
      MP1    63.81%  63.60%   0.21% { QQ+, AKs, AKo }
      Hero(MP2)    36.19%  35.98%   0.21% { JdJh }


      Laut Equalab habe ich nur 36,19 %.
      Also lieber coldcall?
      mit QQ würde ich übrigens 40% Eguity haben.mit AK 38%
      Und ich habe hier nicht mitberechnet ,dass BU mit QQ+,AK+ uach broke gehen kann.
    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740
      Beispiel2:
      MP1 raises 0.06
      Hero(MP2) raises 0,18
      BU raises 0,36
      MP1 raises 0,50
      Hier haben alle premium Hände,und wenn ich Allin pushe ,dann werden auch allle andren auch allin gehen.
      die Kosten: 0,62/(0.8+0.8+0.8+0.03)=0,255.Also meine Eguty sollte >25,5% sein.


      Board:
             Equity     Win     Tie
      MP1    38.45%  33.22%   5.23% { QQ+, AKs, AKo }
      MP2(hero)    31.82%  30.20%   1.63% { QdQh }
      BU     29.72%  24.84%   4.88% { JJ+, AKs, AKo }


      ich habe hier 31,81 also kann profitabel pushen.
      AK hat nur 23,15% Eguity.Mit AK also fold?
      vielen Dank für deine Hilfe.
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      OK, schauen wir das nochmal langsam durch, wie man das wirklich berechnet, denn es stimmt zwar, dass wenn du davon ausgehst, dass deine Gegner mit allen Händen broke gehen, und du dann profitabel spielen kannst, dass du dann auch profitabel spielen kannst, wenn einer oder beide folden.

      Für die gesamte EV berechnung musst du der Reihe nach bestimmen wie wahrscheinlich ist es, dass beide folden, der 1. callt und der 2. foldet, der 1. foldet und der 2. callt, und beide callen.

      Für jede dieser Situationen bestimmst du dann wie viel Geld du gewinnst bzw verlierst, und addierst das auf.

      Wenn du also nur einen Gegner hättest wäre das:
      Das Deadmoney * die Foldequity (für den Fall das der Gegner foldet)
      (1- die Foldequity) * Der Gesamtpot * deine Equity (wenn dein Gegner callt)
      Diese beiden werden aufadiert, und wenn dann etwas positives rauskommt, kannst du pushen.

      Wenn du nun 2 Gegner hast, dann wird sich der zweite Teil noch auf 3 Situationen aufteilen.

      Wenn du dann nämlich die FE beachtest die du noch erzeugst ändern sich die SItuationen vermutlich nochmal ziemlich stark, da im 2. Beispiel z.b. MP1 einiges mehr Openraisen wird, was er dann aber foldet.
    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740
      Kannst du bitte für mich die Berechnungen durchführen?damit ich sehe wie man sie richtig macht.ich weiß nähmlich nicht,wie man die wahrscheinlichkeit ausrechnen kann,wie groß die Foldeguity ist.
      falls der gegner zum Besipiel TT+,AJ+ in seiner range hat,dann wird er JJ+,AK allin pushen und alles andere folden.ist mein Foldequity=6+32/30+48=38/78=0.48.
      wie viele Hände foldet Villain ,kann man mithilfe der Stats ausrechnen.
      Aber alle diesem Faktoren zu berücksichtigen ist doch sehr schwer.
      und während ich 20 Tische spiele eigentlich unmöglich.
      wie gesagt,es wäre spitze,falls du für einen Beispiel die Berechnungen ausgeführt hättest.für den anderen mache ich dann selber.
      dein erstes Video hat mich motiviert mit MSS anzufangen.
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Original von Serdna666
      dein erstes Video hat mich motiviert mit MSS anzufangen.
      schön zu hören =)

      Komplett vorrechnen werde ich es dir nicht, aber ich werde es auf jeden Fall mit dir zusammen herleiten. (Ich will dich nicht quälen, aber es bringt dir mehr so)

      Nehmen wir also den Fall, dass MP1 raist das macht er z.b. mit:
      77+,A8s+,KTs+,QTs+,JTs,ATo+,KQo
      Das sind 156 Hände oder knapp 11,76% seiner Hände
      Wenn er nun noch mit JJ+ AK broken wird, sind das noch 3,02% seiner Hände, nämlich 40 Kombinationen.

      Das heißt er spielt noch 40/156 ~= 26% du hast also etwa 74% Foldequity.

      Die Zahlen bekommst du aus dem Equilab wenn du das einfach eintippst und im Handrange-Fenster nachschaust.


      Es ist natürlich nicht möglich das während dem Spielen zu machen. Das kannst du nur so machen, damit du das dann schneller abschätzen kannst wenn du spielst.
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Original von ctstc
      Komplett vorrechnen werde ich es dir nicht, aber ich werde es auf jeden Fall mit dir zusammen herleiten. (Ich will dich nicht quälen, aber es bringt dir mehr so)
      Ich hoffe mal ich habe dich damit jetzt nicht abgeschreckt.
      Du kannst gerne noch zu jedem Schritt Fragen stellen, bzw posten wobei du Probleme hast.
      Du sollst nur selbst mitrechnen und denken, weil ansonsten stehst du irgendwann in so einer Situation, pushst weil es hier so vorgerechnet wurde, und im Endeffekt ist es eine unprofitable Situation, nur erkennst du es nicht, weil du nicht weißt wo die unterschiede zwischen den beiden Situationen genau sind und welche Rolle sie spielen. ;)

      Das zweite Beispiel würde ich zuerst betrachten, da kannst du nämlich 2 Situationen rausstreichen. Ich würde nämlich annehmen, dass BU nur noch seine Brokerange 4bettet, und du somit nur den Fall betrachten musst ob MP1 auf dein AllIn foldet oder callt.
    • Serdna666
      Serdna666
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 3.740
      Hi,ctstc!
      Ich konnte nicht sofort antworten,weil ich immer 1-2 Tage brauche ,um alles zu verinnerlichen.
      Ich mache zuerst einen einfacheren Beispiel:

      NL 0,1 0,2.
      Hero ist MP3 mit JJ.
      UTG1,UTG2,MP1,MP2 folden.
      hero raist auf 0,06
      CO raist auf 0,18
      BU,SB,BB folden.
      Nehmen wir an,dass CO TT+,AJ+ raist ,und mit QQ+,AK broke geht.
      das Deadmoney=0,27
      Die Foldeequity=0,477
      wenn er callt(Callequity),werden die Kosten = 0,74/1,69 sein.
      und dann wir meine die Equity = 36,19%=0,362 sein

      Also die Kosten 0,438
      die Callequity=1-0,477=0,523.

      Wie ich denke ,ich kann callen ,wenn
      das Deadmoney*die Foldeequity+ die Equity>die Callequity*die Kosten.
      0,27*0,477+0,362>0,523*0,438?
      0,449>0,23
      also ich kann profitable broke gehen.
      Hab ich die Rechnungen richtig gemacht?
      wenn ja,mache ich die Beispiele ,die ich vorher angegeben habe.
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      OK, also das schaut schonmal gar nicht schlecht aus, bis auf ein paar Kleinigkeiten.

      Dann ergibt sich ein Gesamtpot von 1,63$ (2*0,8$ + 0,03$ aus den Blinds) abzgl. 5% für den Rake, ergibt 1,55$, weshalb du noch eine Equity brauchst von 47,7%, die hast du aber erstmal nicht, da du mit JJ gegen seine Brokerange wie berechnet ja nur 36,2% hast.

      Was du mit den Kosten hier:

      Also die Kosten 0,438
      die Callequity=1-0,477=0,523.

      meinst verstehe ich nicht.

      Die formel unten hast du irgendwie falsch aufgeschrieben, bzw ich verstehe nicht genau was du meinst. Der Push wird Profitabel, wenn
      DM*FE+(1-FE)*(EQ*Pot-Kosten)>0 ist.

      Also eingesetzt ergibt sich für dieses Beispiel:

      0,27$*0,477+0,523*(0,362*1,55$-0,74$)=0,129$-0,094$=0,035$

      Du würdest also in diesem Beispiel bei jedem Push Gewinn machen, da dein Gegner genug FE hat.