wie oft kann in einer setzrunde erhöht werden?

    • Aceszym
      Aceszym
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 186
      ich hab mal eine frage zu no limit:

      wie oft darf bei no limit holdem in einer setzrunde erhöht werden? ich weiß das man gleich mit der ersten bet all in gehen kann, aber wenn die leute sich langsam steigern, ist dann auch nach der 4. erhöhung (wie bei fixed limit) schluß oder kann das theoretisch unendlich weitergegen bis man dann bei all in angekommen ist?
      ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. ich weiß auch das das eine sehr theoretische frage ist, aber ich bin halt perfektionist und will es genau wissen. :)
  • 7 Antworten
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Bis alles Geld im Pott ist.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Ich habe mal etwas seltsames erlebt:

      Es waren 3 Spieler in der Hand, der erste geht all-in, ich sitze dahinter und habe mehr chips als er aber weniger als der dritte, der hinter mir sitzt. Ich konnte nur callen oder folden, aber nicht selbst all-in raisen. Gibt es da eine Regel, die ich nicht kenne?
    • nadine87
      nadine87
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 3
      dsa hatte ich komischerweise auch schon, cih denke mal, dass liegt daran, dass man nach einer Bet mindestens um die Bet erhöhen muss

      Bsp: A bets 500
      B raises to 1000 (Minimum ist halt 500 callen + 500 raisen)

      hat B jetzt allerdings nur ncoh 600 kann er imo nur callen, aber nicht raisen... vielleicht ist es aber auch einfach nen Bug ^^
    • chriz300
      chriz300
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 332
      Original von nadine87
      dsa hatte ich komischerweise auch schon, cih denke mal, dass liegt daran, dass man nach einer Bet mindestens um die Bet erhöhen muss

      Bsp: A bets 500
      B raises to 1000 (Minimum ist halt 500 callen + 500 raisen)

      hat B jetzt allerdings nur ncoh 600 kann er imo nur callen, aber nicht raisen... vielleicht ist es aber auch einfach nen Bug ^^

      no, muss n bug sein. Bei NL kann man immer All-In gehen, auch wenn man effektiv nur um 1c raisen würde.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Naja Faustfan, es wird wohl eher so gewesen sein, dass der typ, der vor dir all-in geraised hat, eben keinen vollen raise machen konnte. dann ist das betting quasi abgeschlossen, man kann nur noch callen.

      beispiel mit 3 leuten in der hand: bu bettest 300, einer called, dann hat der dritte nur noch 500 und geht all in. das ist kein voller raise (wenn er mehr chips hätte, müsste er ja mindestens 600 rein tun, zum zu raisen), das heißt du kannst nicht reraisen, weil hinter dir ja quasi gar kein raise war. du darfst nur die 200 extra chips callen, und der caller hinter dir auch.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Danke betout, das könnte sein. Ich weiß nicht genau, ob es so war, aber das ist die erste einleuchtende Antwort, die ich höre.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Original von betout
      Naja Faustfan, es wird wohl eher so gewesen sein, dass der typ, der vor dir all-in geraised hat, eben keinen vollen raise machen konnte. dann ist das betting quasi abgeschlossen, man kann nur noch callen.

      beispiel mit 3 leuten in der hand: bu bettest 300, einer called, dann hat der dritte nur noch 500 und geht all in. das ist kein voller raise (wenn er mehr chips hätte, müsste er ja mindestens 600 rein tun, zum zu raisen), das heißt du kannst nicht reraisen, weil hinter dir ja quasi gar kein raise war. du darfst nur die 200 extra chips callen, und der caller hinter dir auch.
      Ich meine, daß Bob Ciaffone genau dazu mal einen Artikel im Cardplayer Magazine hatte. Eventuell findet man den im Archiv.