Markieren von Spielern die gefolded haben

    • voodoopriester
      voodoopriester
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 100
      gibt es bei PP die Möglichkeit/Einstellung oder einen Mod der gefoldede Spieler besser anzeigt. (Man kann einfach nie sagen wer gefoldet hat, sprich in der Hand war und wer gerade neu am Tisch sitzt und dementsprechend noch nicht inegegriffen hat) -> in den Preferences habe ich leider nichts gefunden, ist beim Multitablen schon recht lästig so.

      Oder sonst einer eine Idee
      danke.
  • 7 Antworten
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      ka ob ich dich richtig versteh, weil ich keine probleme hab zu erkennen wer gefoldet hat :f_cool: aber vielleicht hilft dir LongHUD

      dort kannst du einstellen, dass zu jedem Spieler die Action angezeigt wird.

      gl

      e: sry - seh grad, dass da Folds doch nich angezeigt werden ...
    • voodoopriester
      voodoopriester
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 100
      das Problem ist, dass man nicht erkennen kann ob wer gefolded hat oder neu am tisch sitzt (oder ich bin zu blind den untersschied zu erkennen ;) )
      bei anderen Räumen ist das normalerweise zu erkennen.

      Wenn man multitabled kann ich auch nicht wirklich aufpassen ob wer neu am Tisch sitzt oder nicht, wenn ich die Hand spiele. in meinen Entscheidungen würde das aber sehr wohl eine rolle spielen. (dasselbe wenn wer den blind postet anstatt zu limpen)
    • Clamaran81
      Clamaran81
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2010 Beiträge: 1.300
      Verstehe das Problem der Thematik nicht ganz.

      Wenn er neu am Tisch sitzt, und keine Karten erhalten hat (z.B. wartet er auf den BB), dabei VOR dir an der Reihe ist (du hast also nicht gesehen ob er gefoldet hat oder neu ist wenn dein Tisch aufpoppt) spielt es doch eigentlich keine Rolle ob er gefoldet hat oder noch gar nicht ins Spiel gekommen ist. Ändert nichts an deiner Position am Tisch.
      Wenn er NACH dir an der Reihe ist, siehst du ja eigentlich, dass ein Spieler NACH dir keine Karten hat ->ergo neu am Tisch.

      Sollte dir das nicht reichen, kannst du eigentlich auch einfach auf die Stats der Spieler schauen wenn du z.B. Holdem Manager o.ä. verwendest.

      Stehen noch keine Stats im HUD beim Spieler, hat er auch noch keine Hand am Tisch gespielt. Diese werden ja erst nach seiner ersten gespielten Hand im Hud angezeigt.
      Stehen Stats mit FALSCHEN Namen im HUD bei einem Spieler der sich am Pot beteiligt hat, so hat ein Spieler den Tisch verlasen und der NEUE seinen ZWANGSEINSATZ getätigt ->ergo neuer Spieler der preflop nicht gelimpt hat, sondern sich in die Runde eingekauft hat.
    • hatakiri
      hatakiri
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 897
      ich glaube OP meint das

      wenn jemand neu an denn tisch kommt und denn BB postet um mitzuspielen und nicht auf denn BB wartet

      dann erkennt oOP nicht wenn dieser V vor ihm sitzt das dieser einen blind gepostet hat und nicht gelimpt hat...
    • voodoopriester
      voodoopriester
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 100
      auch wenn ein raiser vor mir ist und ich dran bin, wenn zwischhen Raiser und meiner Position einer neu am Tisch sitzt kann ich nicht erkennen ob der eben in der Hand war oder nicht.

      Das macht nämlich aus meiner Sicht schon einen Unterschied ob der Gegner jetzt MP openraised oder Late. z.B.

      Und wenn man viele Tables spielt ist es einfach nicht möglich das immer zur Beginn der Hand zu sehen...
      Wie handelt ihr das? Oder ignoriert ihr das einfach? (ist mm nach sicher ein grober Fehler)

      hab mal Interessehalber über 10k Hands geschaut, das ganze betrifft in der Samplesize bei mit 18% der Hände wo sich einer dazusetzt und ich somit dem Ursprungsraiser die falsche Position gegeben habe -> also nicht zu vernachlässigen.
    • Clamaran81
      Clamaran81
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2010 Beiträge: 1.300
      Original von hatakiri
      ich glaube OP meint das

      wenn jemand neu an denn tisch kommt und denn BB postet um mitzuspielen und nicht auf denn BB wartet

      dann erkennt oOP nicht wenn dieser V vor ihm sitzt das dieser einen blind gepostet hat und nicht gelimpt hat...
      Dann ergibt sich genau die Situation die ich beschrieben habe. Am HUD erkennt man diesen fall eindeutig da der freiwillige post des BB dazu führt, dass der Name des Spielers nicht mit dem Namen des HUD zusammen passt weil er noch keine Hand am Tisch gespielt hat.
    • hatakiri
      hatakiri
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 897
      Original von voodoopriester
      auch wenn ein raiser vor mir ist und ich dran bin, wenn zwischhen Raiser und meiner Position einer neu am Tisch sitzt kann ich nicht erkennen ob der eben in der Hand war oder nicht.

      Das macht nämlich aus meiner Sicht schon einen Unterschied ob der Gegner jetzt MP openraised oder Late. z.B.

      Und wenn man viele Tables spielt ist es einfach nicht möglich das immer zur Beginn der Hand zu sehen...
      Wie handelt ihr das? Oder ignoriert ihr das einfach? (ist mm nach sicher ein grober Fehler)

      hab mal Interessehalber über 10k Hands geschaut, das ganze betrifft in der Samplesize bei mit 18% der Hände wo sich einer dazusetzt und ich somit dem Ursprungsraiser die falsche Position gegeben habe -> also nicht zu vernachlässigen.
      also wenn du nicht mitbekommst das ein neuer spieler am tisch ist spielst du zu viele tischt....

      sicherlich macht es einen kleinen unterschied aus ob es 5 oder 6 händet ist in der theorie und in höheren stacks auf den low-/micro-stacks macht das keinen unterschied

      auf denn hohen stacks ist es auch nicht mehr möglich 24tabels zu spielen

      edit: mal ausnahme talente wie nanonoko ausgeschlossen