Rechtsfrage Handyvertrag

    • Clyff
      Clyff
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 959
      Hallo zusammen!

      Ich weiß nicht genau ob ich hier im Small Talk richtig bin für so ne Rechtsfrage, wenn nicht bitte verschieben...


      Zu meiner Situation:
      Ich habe einen Handyvertrag bei Eplus abgeschlossen, vor nen paar Jahren und habe dort ein Handy bekommen. Für dieses Handy musste ich 2 Jahre lang 10 Euro Grundpreiszuschlag bezahlen. Nach den 2 Jahren hat das für nen paar Monate aufgehört, dann aber wieder eingesetzt, also unrechtmäßige Abbuchung. Habe das erst nach nen paar Monaten gemerkt, da ich die Rechnung nicht jeden Monat kontrolliere. Kundensupport angerufen und nach hin und her Gutschrift über den doppelten Wert der Abbuchung bekommen und die nächsten Rechnung waren alle korrekt. Habe dann Vertrag verlängert, weil die nochmal nen gutes Angebot gemacht haben (15 € internet flat+100frei sms, 100 frei minuten, eplus frei telefonieren), rechnung kontroliert und alles gut.
      Irgendwann hab ich dann aufgehört das regelmäßig zu checken und heute mal reingeschaut, ziehen die mir seit 4 Monaten schon wieder 10 euro zu viel ab.


      Was kann ich jetzt machen? Ich würde am liebsten sofort aus dem Vertrag raus, da es mittlerweile genug Konkurrenz-Angebote gibt, die gleichwertig oder vielleicht besser sind.
      Vertrag läuft aber noch bis 25.02.14 :facepalm:
      €: hurenladen hat meine Gutschrift auch nicht berechnet :rage:

      Cliffs:
      -Eplus zieht zum wiederholten mal zu viel Geld ab
      -Vertrag fristlos kündbar?
      -Möglichkeiten?
  • 9 Antworten