minbet....

  • 20 Antworten
    • Jazzy8
      Jazzy8
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 449
      Totaler Schmarrn. Mir fällt fast kein Spot ein, wo eine Minbet Sinn ergibt ausser vielleicht beim Slowplay.
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Minbets sind überflüssig, es sei denn der SB completet, man hat nen Freeplay im BB und er checkt am Flop zu dir. Und selbst dann bette ich noch 1.5BB ..
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Hier zum Beispiel
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von fummi
      Minbets sind überflüssig, es sei denn der SB completet, man hat nen Freeplay im BB und er checkt am Flop zu dir. Und selbst dann bette ich noch 1.5BB ..
      Ach, ich mach da immer 1BB, da es bissl mehr als halbe PS ist. Spar ich mir das eintippen. :>
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      what about minraise?
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Original von hooni
      what about minraise?
      nur aufm River und seeeeeehr selten, um einem TAG von einem bet/fold zu einem Bet/call zu bewegen
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Original von kriegskeks
      Original von fummi
      Minbets sind überflüssig, es sei denn der SB completet, man hat nen Freeplay im BB und er checkt am Flop zu dir. Und selbst dann bette ich noch 1.5BB ..
      Ach, ich mach da immer 1BB, da es bissl mehr als halbe PS ist. Spar ich mir das eintippen. :>
      Ich muss nur das Mausrad einmal nach oben drehen :P
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von fummi
      Original von kriegskeks
      Original von fummi
      Minbets sind überflüssig, es sei denn der SB completet, man hat nen Freeplay im BB und er checkt am Flop zu dir. Und selbst dann bette ich noch 1.5BB ..
      Ach, ich mach da immer 1BB, da es bissl mehr als halbe PS ist. Spar ich mir das eintippen. :>
      Ich muss nur das Mausrad einmal nach oben drehen :P
      Da gehts bei mir in BB Schritten nach oben. :>
    • PokerDax
      PokerDax
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 199
      Da ich in meinem Limit noch sehr viele Calls bekomme, Minibette ich zB in early Position um ein bissle Geld in den Pot zu bekommen, wenn ich auf einen Draw spiele. Auch möchte ich möglichst einen Raise vorbeugen indem ich Minibete um andere davon abzuhalten zu viel zu raisen.

      Alle sagen ja immer, keine Minibets usw.. Ich machs nach Gefühl, da es mir dennoch was bringt. Besonders auf Flush sehe ich das als besonders nützlich, auf jeden fall wenn man Ace high hält. So limpen vielleicht auch andere die auf Flush aus sind und dann werde ich beim Flush gut ausbezahlt.

      Auf den anderen Limits könnte das sinnlos sein.
    • narfedkorny
      narfedkorny
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 239
      Original von cYde
      Hier zum Beispiel
      haha made my day :D
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von PokerDax
      Da ich in meinem Limit noch sehr viele Calls bekomme, Minibette ich zB in early Position um ein bissle Geld in den Pot zu bekommen, wenn ich auf einen Draw spiele. Auch möchte ich möglichst einen Raise vorbeugen indem ich Minibete um andere davon abzuhalten zu viel zu raisen.

      Alle sagen ja immer, keine Minibets usw.. Ich machs nach Gefühl, da es mir dennoch was bringt. Besonders auf Flush sehe ich das als besonders nützlich, auf jeden fall wenn man Ace high hält. So limpen vielleicht auch andere die auf Flush aus sind und dann werde ich beim Flush gut ausbezahlt.

      Auf den anderen Limits könnte das sinnlos sein.
      Und immer schön die Potsize Raises callen, Fish. :D
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      http://www.pokerhand.org/?1232687

      Hier habe ich gestern einen minraise am Flop gemacht, und ich denke er war gut.
      Der Button overbettet mit seinem all-in 36$ in einen 24$ Pot, ein totaler Fisch dahinter callt. Wenn die Bets bereits am Flop so riesig sind und ich auch mit einem Minraise am Flop seinen Stack am Turn kriege (er musste nur noch 120 für 320$ Pot callen), dann ist das in Ordnung, weil eine Minbet hier gegen einen Fisch weniger Folds induziert als ein direkter push oder 3xraise.

      Die Hand ist dann etwas öh...suboptimal gelaufen - aber so isses ja meistens, wenn man mal gegen zwei Fische nen Traumflop bekommt -.-
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      the doubler is an important strategic element of a great poker player's repertoire
    • narfedkorny
      narfedkorny
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 239
      Sicker Beat Rabenstein ^^ 99% Equiy am Flop auf den mit JT

      Also Minraises finde ich auf dry boards mit starker Hand eigentlich ganz gut zu spielen, wenn ich Gegner gerne stückweise Allin bekommen möchte und mir noch etwas Geld im Pot fehlt um Turn und River gut zu betten. Also speziell gegen Donks am Flop und dann am Turn hoffen das die Leute sich selber commiten.
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Lustig vor allem, dass die mich BEIDE outdrawen lol

      edit:
      Grad ma gestoved - der Typ, der mir den 300$ sidepot wegnahm hatte genau 0.775% Equity. lol.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von PokerDax
      Da ich in meinem Limit noch sehr viele Calls bekomme, Minibette ich zB in early Position um ein bissle Geld in den Pot zu bekommen, wenn ich auf einen Draw spiele. Auch möchte ich möglichst einen Raise vorbeugen indem ich Minibete um andere davon abzuhalten zu viel zu raisen.

      Alle sagen ja immer, keine Minibets usw.. Ich machs nach Gefühl, da es mir dennoch was bringt. Besonders auf Flush sehe ich das als besonders nützlich, auf jeden fall wenn man Ace high hält. So limpen vielleicht auch andere die auf Flush aus sind und dann werde ich beim Flush gut ausbezahlt.

      Auf den anderen Limits könnte das sinnlos sein.
      also quasi A3s minraise in early position preflop?


      ich verstehe deine logik echt nicht, bzw sehe darin überhaupt keine logik.
    • PokerDax
      PokerDax
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 199
      Original von kriegskeks
      Und immer schön die Potsize Raises callen, Fish. :D
      Kennen wir uns? Ich mein, waren wir nicht mal im selben Teich?
      Und wenn ich mal deinen Potsize calle, dann, mein Freundchen, bist DU schon lange drawing dead.

      Original von dhw86

      also quasi A3s minraise in early position preflop?


      ich verstehe deine logik echt nicht, bzw sehe darin überhaupt keine logik.
      Genau so. Auf bestimmten Tischen fühle ich das sehr gut, wenn die Leute meist nur Limpen. Würde ich mit einem Fluhs Draw zu viel betten habe ich 2 Probleme. Ich treffe vielleicht meinen Flush nicht und zweitens gehen somit zu viele mögliche Limper verloren. Wenn das Board keine Full-House gefahren mit sich bringt ist das Ok. Es kommt immer noch aufs Limit an und was für Leute am Tisch sitzen. Das ist wie immer A und O bei der Sache.

      Was gibts daran nicht zu verstehen?

      Liegen auf dem Flop zB alle 3 Karten Spade und ich halte bereits einen Flush Ace high. Dann raise ich auch net besonders stark. Damit erhoffe ich mir auf dem Turn eine weitere spade um zB einen mit King high zu "bestehelen".
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263

      Genau so. Auf bestimmten Tischen fühle ich das sehr gut, wenn die Leute meist nur Limpen. Würde ich mit einem Fluhs Draw zu viel betten habe ich 2 Probleme. Ich treffe vielleicht meinen Flush nicht und zweitens gehen somit zu viele mögliche Limper verloren. Wenn das Board keine Full-House gefahren mit sich bringt ist das Ok. Es kommt immer noch aufs Limit an und was für Leute am Tisch sitzen. Das ist wie immer A und O bei der Sache.
      klar, ich minraise suited babyaces auch aus early, am besten noch fullring in der hoffnung den nutflush(-draw) zu floppen und dann noch action zu bekommen.
      ne danke da bleibe ich lieber bei tag style =)



      Liegen auf dem Flop zB alle 3 Karten Spade und ich halte bereits einen Flush Ace high. Dann raise ich auch net besonders stark. Damit erhoffe ich mir auf dem Turn eine weitere spade um zB einen mit King high zu "bestehelen".
      dachte bei den minraises gings um preflop, aber ok nun sind wir am flop.
      wieviel du bettest ändert nichts an der karte die an der nächsten street kommt. grundsätzlich gings mir mit einem flush im unraised pot (bei dir wohl minraised) darum, möglichst viel geld in den pot zu ziehen.
    • PokerDax
      PokerDax
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 199
      Habe ich irgendwo geschrieben das ich preflop raise?

      Preflop A3s in early würde ich gleich folden... Ich sprach die ganze Zeit vom postflop Spiel.
    • 1
    • 2