Don't Let Me Get in My Zone (SemFerienGrind)

    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Hey Leute, heute letzte Klausur und das heißt für mich wieder anfangen mit pokern.

      Kurze Cliffs:
      Poker seit 2007, NL 6max Cashgame seit 2008 und seitdem vom Poker lebend. 2/3. der Hände auf nl200.
      Ich poker seit 1,5 Jahren ausschließlich in den Semesterferien, da ich der Meinung bin, dass mich pokern im Semester zu stark ablenkt und vor allem, dass ich bei einem Pensum von 6h/Woche mit schlechtem Mindset nicht mal ansatzweise die Winrate erreiche, die meinen Möglichkeiten entspricht.
      Dementsprechend versuche ich in den Semesterferien ein ziemlich starkes Pensum in Poker zu investieren und rechne mit einem Fulltime-Job, also ca 40h/Woche, welche allerdings Theorie beinhalten.

      Ziele:
      • > 150h pokern (5h x 5d x 6w)
      • > 100k hands
      • > 5000 $ (absolutes Minimumziel)
      • 2h Theorie/Tag


      Ich denke die Ziele sind ziemlich ambitioniert, da ich noch ziemlich viel anderes in den Ferien geplant hab, aber der Zeitplan ist notwendig, damit ich Planungssicherheit für die Zukunft habe.

      Arbeitsplatz:
  • 11 Antworten
    • zitT
      zitT
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2005 Beiträge: 2.252
      dann mal gl

      welches limit spielst du denn diese ferien? gib mal noch n paar mehr cliffs, klingt ja auf jeden fall sehr krass
    • timmy1986
      timmy1986
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2009 Beiträge: 1.372
      2/3 nl200 wie beschrieben ?(

      glgl von mir :)
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.287
      sehr interessant! gl
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      i see content incoming :megusta:

      gl
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049


      Ich werde vorerst nl100 spielen. Und das kann ich auch jedem nur raten nach einer langen Pause erstmal mindestens ein Limit tiefer gehen. Hab jetzt seit knapp 5 Monaten nicht gepokert und merke einfach wie es an allem fehlt. Mindset, Confidence und letztendlich auch an Theorie.
      Mein Ziel ist es einfach ein soliden Grundspielstil zu haben, da ich sowieso keine Ambitionen habe höher als nl200 zu spielen. Und ich bin mir sicher, dass es noch etwas dauert, bis ich wieder confident genug bin um nl200 zu spielen. Erfahrungsgemäß dauerts ca 2 Wochen bis es wieder kribbelt.

      Session lief ganz in Ordnung. Definitiv einige schlechte Plays gemacht. Ergebnis ist sowieso erstmal völlig egal. Bin schon glücklich die ersten Tage even zu bleiben. Hintenraus werden die Winnings schon kommen.

      1)

      On Game No-Limit Hold'em, $1.00 BB (5 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      Button ($154.10)
      Hero (SB) ($190.26)
      BB ($187.49)
      UTG ($98.50)
      MP ($100)

      Preflop: Hero is SB with Q, K
      2 folds, Button bets $3, Hero raises $10.50, 1 fold, Button calls $8

      Flop: ($23) Q, 8, 10 (2 players)
      Hero bets $14, Button calls $14

      Turn: ($51) 7 (2 players)
      Hero checks, Button bets $28, Hero folds

      Total pot: $51

      Villain: 23/17 mit 38% fto3bet (766)

      pre: Ich weiß garnicht wie heute ein standard Gameplan aussieht mit non-100bb Stacks. Früher war es ja ziemlich verpöhnt Hände wie KQ,AQ,TT etc. in diesem Spot zu 3betten. Man kann natürlich auch nicht wirklich definieren ob KQ hier bluff oder value 3bet ist. (streng genommen beides) Ist es heute gewöhnlich hier eine CC-Range im SB zu haben?
      Jedenfalls habe ich in dem Spot keine CC-Range im SB und pre ist für mich standard.

      turn: Plan war c/ca Turn, c/f River. Meiner Meinung nach macht es hier viel eher Sinn den Turn zu bet/f mit dem Plan den river zu c/f. Eigentlich machen wir mit check Turn die Hand für uns unspielbar, weil Villain dann eigentlich any River shippen kann.

      Villain hat dann Ingame gesnapbettet am Turn, was für mich definitiv ein harter Timingtell ist.
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Auf NL100 haben viele ne SB range, die (je nach dem ob man vom BU min oder 3bb raist) 22-99, suited BWs, teilweise offsuited BWs ist. Gegen minraises defenden manche sogar weake SCs, was ich persönlich zieml. terribad finde. Gibt aber obv sau viele die nur 3b od. fold im SB spielen, was meinem persönlichen Style auch am nächsten kommt, wobei es dann halt immer abweichende Spots gibt, in denen man aufgrund Stacksizes oder Fische/sqzhappy Reg im BB, schlechte Regs am BU ne SB cc range haben kann.

      @ Hand: Joa kommt drauf an, wenn er sehr loose defendet, du aber seine Postfloptendenzen gar nicht kennst, dann ist es eher ein Fold. Wenn er tight defendet aber viel vom BU raist, dann imo eher ein Call. Sehe da keinen Grund gg meinetwegen 40% raise vom BU die ganzen hands, die ich dominiere rauszukicken. Ist dann halt wichtig, dass du Postflop öfter for thin Value mit TPs raist. Wenn BU viel 4bettet, dann kannst du es wiederum nicht 3b/folden usw. Gibt halt viele Parameter aber ich 3bette es nur gegen regs, die zu viel defenden gg die ich postflop einfach gute reads habe, die zu weak sind etc. Ansonsten kann ich mich mit nem cc anfreunden, wenn BB nicht viel Sqzt. Hängt obv also stark von Spielertypen ab. Turn ist für mich aber halt ne mustbet oder c/shove aber quasi nie ein c/f. Gibt halt so viele Hands, die pair + gutshot haben, n zusäztlichen flushdraw turnen usw. je nach dem, ob du ihn pair + X hands/draws am turn betten siehst, wird c/r wohl besser als bet und schon mal wesentlich besser als c/f werden & du kannst mit ziemlicher sicherheit davon ausgehen, dass 2pairs & straight auf nl100 den flop fastplayen.


      Board: Q:heart: 8:club: T:spade:  7:club:
             Equity     Win     Tie
      MP2    60.47%  39.77%  20.70% { KsQd }
      MP3    39.53%  18.83%  20.70% { KJs+, QJs, AcJc, JcTc, Tc9c, KQo }


      sehe da echt nicht, wie du c/f kannst. timingtell hin oder her.
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Unsere Annahmen über Villains Range sind ziemlich weit auseinander ;)

      Denk halt nicht, dass auf dem Board jemals straights geraised werden. Sets auch nur ganz wenige Combos. Twopairs dann schon etwas mehr auf Grund der Vulnerability.
      Mit seinem Timing am Turn hat er dann imo kaum OnePair Hände in seiner Range. No way, dass dort ein standard nl100 Reg da ohne nachzudenken random QK,QJ bettet, zumal deep eh alle scared sind und showdownbound spielen. Gegen die übrig bleibende Range sind wir dann mit KQ todescrushed.

      Generell sind wir uns aber einig, dass bet Turn Pflicht ist.


      Hier noch eine Hand, Kommentare gerne gesehen ;)

      2)

      On Game No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      UTG ($199.34)
      MP ($35)
      CO ($35)
      Button ($74.16)
      SB ($213.61)
      Hero (BB) ($108.03)

      Preflop: Hero is BB with J, A
      2 folds, CO (poster) checks, Button calls $1, SB calls $0.50, Hero bets $5, 2 folds, SB calls $5

      Flop: ($14) 9, 4, 2 (2 players)
      SB checks, Hero bets $10, SB raises $28, Hero raises $92.03 (All-In), 1 fold

      Total pot: $70

      Villain: 27/22 5.0agr Flop; 11% c/r Flop (511hands, c/r Wert also kaum repräsentativ)

      Equity wenns reingeht:

      Board: 9:club: 4:spade: 2:spade:
      Equity Win Tie
      MP2 13.90% 13.72% 0.18% { AcJc }
      MP3 86.10% 85.92% 0.18% { 44, 22, As5s, 6s5s }


      benötigte FEQ:

      EV=0=FEQ*52bb+(1-FEQ)*(EQ*126,03bb-(1-EQ)*92,03bb)
      => FEQ=0,54

      Stimmt die Rechnung?

      Preflop ist mMn mit keiner Hand(Range) von einem Reg jemals als gut zu bewerten!
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      ahjo, stacksize nicht gesehen. Weiß nicht, die meisten NL100 regs sind halt ziemlich scared und ihnen ists auch eher egal, was gut für ihre range ist. Gerade auf so donkeyseiten wie OG wird dann halt geraist, weil man unbedingt die 150bb stacken will und wenn man sie dann nur callen, ist ihre toprange dann idR <=TPTK. Wie dem auch sei, bei den stacks 3bette ich das dann echt nicht pre und c/r turn wäre natürlich auch eher meh, die stacksize verändert den spot komplett aber imo ist dann betten halt optimal und river können wir dann noch mal nach turn timing entscheiden. z.B. bin ich der meinung, dass seine riverbluffing% extrem hoch sein wird, wenn river brickt, weil wir von nem rainbow board kommen und er einfach nicht so viele busted draws in seiner percieved range hat. da bluffen die meisten halt recht viel. aber wie gesagt, m.E.n. raisen sehr viele regs ihr nuthands direkt.

      Was 2) anbelangt:

      für complete/call stimme ich dir zu, der complete an sich ist aber mit paar hands gut. low PPs haben da schon value zum completen mMn und für den OOP iso ists halt eher bad. Nach deinem raise aber mit jedem beliebigen Teil seiner Range ein ziemlich trivialer Fold. Seine Range ist ziemlich face up und OOP kriegt er sicher nicht die implieds im HU zusammen. Aber dann 3bet-shippst du ja den Flop :D . Care to explain?

      Rechnung ist ansonsten richtig, ist bei sowas allerdings immer praktischer die effektiven Stacks zu jeder Street zu posten. Geht bei weaktight.com problemlos mit [x] Inline Stacks :)
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Gestern nur relativ wenig gespielt, das aber gewollt. Hab ziemlich viel Theorie gemacht, unter anderem bischen mit Cole Souths "Let there be a range" gearbeitet und war dann abends unterwegs, Sport, etc.

      3) Villain 21/16 26wtsd 1.5riveraf (1,6k hands) Straight forward, solid reg

      Flop und Turn hab ich default keine raising range. Riverfrequency kann einigen fragwürdig vorkommen, aber ohne zu sehr ins Detail zu gehen, die Frequency müsste ziemlich gut sein. (Villain ist deutscher psdeler)

      On Game No-Limit Hold'em, $1.00 BB (4 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      SB ($34.50)
      BB ($100)
      UTG ($104.78)
      Hero (Button) ($130.58)

      Preflop: Hero is Button with J, A
      UTG bets $3, Hero calls $3, 2 folds

      Flop: ($7.50) 10, 2, 6 (2 players)
      UTG bets $5, Hero calls $5

      Turn: ($17.50) 4 (2 players)
      UTG bets $12, Hero calls $12

      River: ($41.50) 10 (2 players)
      UTG bets $20, Hero raises $110.58 (All-In), 1 fold

      Total pot: $81.50

      Results:
      Hero had J, A (one pair, tens).
      Outcome: Hero won $170.08


      4) Villain: 24/17 29wtsd (162hands) Ziemlich unterdurchschnittlicher Reg imo Turnplay ist eigentlich alles möglich, aber nichts so richtig toll.
      Seine Range ist ziemlich groß (viel zu groß btw). Sollte relativ viele Tx, Qx und Draws in seiner Range haben. Die einzige Hand die auf ne Turnbet foldet ist wohl JJ, evtl gepealtes AJ,AK. Das heißt Turnbet isoliert kann kaum +EV sein und River ist dann halt ziemlich ugly, da ich nicht weiß ob und auf welche Karten ich überhaupt bluffen könnte.
      Für c/ca reichen odds oop nicht.
      Letzte Alternative c/r: Weiß halt nicht ob er in der Lage ist Qx am Turn zu betten, geschweige denn zu folden. Bringt mich auch in dumme Riverspots gegen seine Turn bet/ca Range.

      On Game No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      SB ($52.68)
      BB ($101.50)
      Hero (UTG) ($99.50)
      MP ($100.43)
      CO ($101.88)
      Button ($96.95)

      Preflop: Hero is UTG with 2, A
      Hero bets $3.50, 2 folds, Button calls $3.50, 2 folds

      Flop: ($8.50) 10, 10, Q (2 players)
      Hero bets $6, Button calls $6

      Turn: ($20.50) 8 (2 players)
      Hero checks, Button bets $15.50, Hero folds

      Total pot: $20.50

      Results:
      Button didn't show


      5) CO: 23/12 0% 3bet (53hands)
      SB: 14/14 (22hands) Midstacker
      BB: 71/21 Gelddruchmaschine!

      Frage: Kann ich nach dem Shovecall noch folden auf potentiellen Shove vom weaken Reg?

      Annahme: CO sollte mit dem dicken Fish im BB eigentlich alle Premiums pre nur CC. Da seine Kompetenz bestritten ist nehmen wir als

      discountete Range (KK,AA,AKs,ThTd)
      Range SB: 66+, ATs+, A5s-A2s, AJo+

      Wie rechne ich das nun aus? Ich kann ja nicht einfach die Equity gegen beide nehmen? Muss man dort noch irgendwie die Ranges gewichten?

      benötigte Equity: 67,9/160,7+67,9 = 29,7%

      On Game No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      SB ($30.60)
      BB ($39.30)
      UTG ($95)
      Hero (MP) ($215.98)
      CO ($98.50)
      Button ($138.58)

      Preflop: Hero is MP with J, J
      1 fold, Hero bets $3.50, CO calls $3.50, 1 fold, SB raises $30.10 (All-In), 1 fold, Hero calls $27.10, 1 fold

      Flop: ($65.70) Q, K, 5 (2 players, 1 all-in)

      Turn: ($65.70) 7 (2 players, 1 all-in)

      River: ($65.70) J (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $65.70

      Results:
      SB had 5, A (one pair, fives).
      Hero had J, J (three of a kind, Jacks).
      Outcome: Hero won $62.70

      ps: Da hatte es die Formatierung etwas verhaun, korrigiert
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Forum tiltet mich kaum :D

      Nachtrag, wegen zu vielen Bildern:

      Noch paar Hände for teh lolz


      6)
      On Game No-Limit Hold'em, $1.00 BB (5 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      UTG ($97)
      MP ($52.45)
      Button ($96.90)
      Hero (SB) ($100.50)
      BB ($100.88)

      Preflop: Hero is SB with A, A
      1 fold, MP bets $3.13, 1 fold, Hero raises $9.50, 1 fold, MP calls $6.87

      Flop: ($21) Q, 10, 4 (2 players)
      Hero bets $13, MP calls $13

      Turn: ($47) 9 (2 players)
      Hero bets $30, MP calls $29.45 (All-In)

      River: ($105.90) 3 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $105.90

      Results:
      Hero had A, A (one pair, Aces).
      MP had 5, 5 (one pair, fives).
      Outcome: Hero won $102.90



      7)
      On Game No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      MP ($251.85)
      CO ($141.55)
      Button ($99.50)
      SB ($139.88)
      Hero (BB) ($104.60)
      UTG ($37.58)

      Preflop: Hero is BB with A, K
      UTG bets $2, 3 folds, SB calls $1.50, Hero raises $7, UTG raises $12, 1 fold, Hero raises $96.60 (All-In), UTG calls $23.58 (All-In)

      Flop: ($77.16) 10, K, 8 (2 players, 2 all-in)

      Turn: ($77.16) 9 (2 players, 2 all-in)

      River: ($77.16) 4 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $77.16

      Results:
      Hero had A, K (one pair, Kings).
      UTG had 9, 5 (one pair, nines).
      Outcome: Hero won $67.02



      8)
      On Game No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      BB ($214.01)
      UTG ($112.71)
      Hero (MP) ($103.22)
      CO ($109.98)
      Button ($100.88)
      SB ($96.66)

      Preflop: Hero is MP with 6, A
      1 fold, Hero bets $3.50, 1 fold, Button calls $3.50, 1 fold, BB raises $12.50, Hero calls $10, 1 fold

      Flop: ($31) 2, 7, 5 (2 players)
      BB bets $13.50, Hero calls $13.50

      Turn: ($58) 2 (2 players)
      BB bets $16.50, Hero calls $16.50

      River: ($91) 5 (2 players)
      BB bets $170.51 (All-In), Hero calls $59.72 (All-In)

      Total pot: $210.44

      Results:
      BB had J, K (two pair, fives and twos).
      Hero had 6, A (two pair, fives and twos).
      Outcome: Hero won $207.44

      snap!
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      3) + 4) nh imo. Gerade in 4) burnen die meisten money, in dem sie den Turn betten und dann UI den River c/f. Bin ziemlich überzeugt davon, dass c/f hier optimal ist.

      5) Versteh die Frage nicht, was meinst du mit gewichten? Du kannst auf jeden Fall nicht jede KK/AA combo in COs Range packen nur, weil er "callen sollte". Dann nimmst du halt ein paar Combos raus und schaust, ob die benötigte Equity gg beide Ranges reicht.

      6) - 9) :megusta: