cant beat nl4?!

    • KevKev9393
      KevKev9393
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2011 Beiträge: 164
      Spiele jetzt seit +2 Wochen nl4 und es suckt total -.- habe etliche stacks geloost.
      Und da laufen so viele Fische rum und ich loose mit alles xD Heute wieder: mit flush loose gegen full house, 2 pairs loose gegen drilling, TPTK loose gegen KK.... Und ich spiele sogar noch normal -.- Es ist unfassbar. Ich spiele dann vllt nicht mehr mein totales A-game, aber wir reden hier ja immer noch von nl4?! Nachdem meine Bankroll um 20€ dezimiert wurde, überlege ich mir wieder mit nl2 anzufangen. Aber um ehrlich zu sein verliere ich langsam die Lust. Ich habe am anfang des Jahres angefangen, fleißig gelernt + geübt + Handbewertungsforum benutzt. Mittlerweile 40k hands played und gammel immer noch in nl4 rum und muss wohl wieder nl2 anfangen. Ich kann sagen, dass ich ganz solide spiele und ich gerade wohl einen krassen downswing haben muss :( .

      Hier könnt ihr mal meine Kurve sehen:
      http://www.pokertableratings.com/ipoker-player-search/KevKev9393

      In meinen Augen sind auf Poker770 die tische viiiiiiel zu tight. ein TOT Vpip von 15 pro tisch ist doch nicht mehr normal, oder? Ich gewinne an einem tag mehr als in 2 Wochen wenn ich mal einen fisch finde der nonstop all in geht oder so. das wars dann auch schon.. Hab ich mal ein Monster, dann bezahlen mich nur die fische mit +50bb... Wenn ich mal einen suckout habe, dann gegen Leute mit +100bb. Da ist mein stack halt wieder weg. Mit AA und KK sammel ich gerade auch nur noch Blinds ein und bekomme eher suckouts mit denen. BSP: Ich habe KK und bette durch. Villain gewinnt mit A3o, weil er am Turn und River beides mal eine 3 bekam.
      Finde das nicht mehr feierlich :/

      Hab jetzt noch 74€ left + 20€ Einzahlung. Also 94€. Was mache ich falsch xD Tipps würden mich freuen!!!

      mfg
      KevKev
  • 14 Antworten
    • Zerdeboe
      Zerdeboe
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 2.602
      ähem, gold auf nl 4 ?

      Der Thread ist auf jeden Fall im falschen Forum.

      Wenn es um die Psyche geht Frustabbau, o.ä.

      Wenn es um dein Spiel geht gibt es Strategie und Handbewertungsforen..
    • DannyKing
      DannyKing
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 1.695
      das lässt sich so pauschal einfach nicht sagen. man müßte hände von dir studieren, dein play sehen etc.

      ich denke dass das wort downswing immer schnell genommen wird, und oft wird dabei verkannt, dass der großteil seiner verluste eben an mangelden skills liegt....<<< ja auch auf nl4.

      poste hände im hb, schau videos und lass dir mal über die schulter schauen. gibt garantiert etliche leaks, die schon nach wenigen minuten aufgedeckt werden...
    • KevKev9393
      KevKev9393
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2011 Beiträge: 164
      Original von Zerdeboe
      ähem, gold auf nl 4 ?

      Der Thread ist auf jeden Fall im falschen Forum.

      Wenn es um die Psyche geht Frustabbau, o.ä.

      Wenn es um dein Spiel geht gibt es Strategie und Handbewertungsforen..
      Gold und nl4 mag ja nicht zusammen passen, aber ich spiele online ja erst seit januar und das ziemlich viel, weil es mir spaß macht. gerade aber weniger um ehrlich zu sein.
    • Campernator
      Campernator
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2011 Beiträge: 2.264
      1. Hör mit dem krassen Multitabling (nehm ich bei 40k hands in 2 Wochen einfach mal an) auf wenn du nichtmal NL4 schlägst!
      2. Regelmäßig Strategierforen besuchen, Artikel lesen und HB nutzen
      3. Sobald du merkst dass du zu tilten beginnst hör auf!
      4. Nicht mehr als 60-90Min am Stück.


      Halt dich mal halbwegs daran und du wirst sehen es wird besser laufen ;)
    • Zerdeboe
      Zerdeboe
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 2.602
      Das es dir Spaß macht und du ausdauernd bist, ist schonmal eine gute Voraussetzung ;)

      aber wie gesagt, schau erstmal in den anderen Forenbereichen und wenn dir dann noch was auf dem Herzen liegt, weil eine Frage noch nicht beantwortet wurde, dann eröffne dort einen Thread.
      Lese dich erstmal richtig ein - viele ähnliche Fragen und Situationen wurde auch schon abgehandelt...
    • olebowle
      olebowle
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2011 Beiträge: 257
      Vielleicht nen anderen Pokerraum suchen??Hab die Erfahrung gemacht das es zB bei Party doch schwieriger ist ne gute winrate zusammen zu kriegen als beispielsweise Ongame oder Entraction.Grad in den Micros bei Party sind die FR games doch ziemlich tight.
      Normal kann man mit B-Game in den micros immernoch Gewinne einfahren.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey KevKev,

      der Thread ist doch besser im Strategieforum aufgehoben und ich habe ihn verschoben.

      Viele Grüße
      Tobi
    • freigeizt
      freigeizt
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2009 Beiträge: 236
      3 von deinen händen hören sich stark danach an dass du die nits ausbezahlst. lösung -> nits markieren und nicht mehr ausbezahlen (zb mit 2pair nicht gg reraise broke gehen gegen solche spieler.. da sie wohl nen set o.ä. in der situation halten
      hast ja anscheinend sogar ne tracking software? beschäftige dich damit was die werte bedeuten.

      halt dich an die bisherigen tipps.

      hinzu kommt aber noch, dass du auf ipoker spielst. hierzu würde ich im poker allgemein mal den pokerbots sammelthread überfliegen (erste seite) und die richtigen schlüsse ziehen. spiel nicht zu den zeiten in denen nur bots/nit regs unterwegs sind(eigtl immer nach 22 uhr ausser vlt am we, ka ist nen bisschen her dass ich dort gespielt habe, war aber zu der zeit auch schon so wie im botthread beschrieben) auf den micros als anfänger nits zu exploiten und von ihnen zu stealen is nich so profitabel da du mit wenigen leaks das geld in nem showdown schnell wieder verlierst
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      du bist also 5 Stacks down?
      Das is ganz normal und passiert immer mal wieder. Hab bis vor kurzem sehr lange NL4 gespielt und war zwischendrin bestimmt mal 6-8 Stacks down.
      Man hittet nix, cbets werden sogut wie immer geraist, man bekommt suck outs, wenn man AA/KK hält folden alle.
      Das passiert mal alles zusammen ein par K Hände lang und du bist down.
      Aber das geht auch wieder in die andere Richtung. Und wenn du wirklich verbünftig(und das Wort meine ich genauso wies da steht) spielst, dan hast du auf Dauer keine Probleme.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Kann man pauschal nicht sagen, nutze einfach mal die Handbewertungsforen und poste mal die Hände in denen du viel verlierst und auch mal Hände in denen du viel gewinnst, man macht meistens die gleichen Fehler, egal ob man gewinnt oder verliert, nur verliert man durch die Fehler eben mehr als man müsste. Oder man gewinnt weniger als man könnte.

      Wahrscheinlich hast du einfach große Leaks (fehlende Protection, overplayen von Händen) was aber als Anfänger normal ist. Es ist auch relativ normal sein Spiel anfangs maßlos zu überschätzen. Ideallerweise erkennt man das und versucht an seinem Spiel zu arbeiten, was bedeuted Strategieartikel, Videos, Coachings, Lerngruppe, weniger Tische, oder man macht dies eben nicht uns bleibt loosing Player.

      Ich sage das in letzter Zeit immer wieder deutlich weil jeder für sich in Anspruch nimmt winningplayer zu sein und es immer an den Gegnern oder der Pokerseite liegt als an einem selbst. Im Poker funktioniert das aber nicht, es müssen immer viel mehr verlieren als gewinnen. Somit ist es pauschal erstmal wahrscheinlicher, dass man loosingplayer ist, als dass man winner ist. Skill man ganz außen vor.

      Swings sind was ganz normales und manche Hände kann man einfach nicht gewinnen. Auf den Micros ist es erstmal die Kunst zu meistern mit den Händen mit denen man vorne ist möglichst viel zu gewinnen und in den Händen wo man hinten ist möglicht wenig zu verlieren.

      Gruß LLuq
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Kann man zu LLuqs Post nicht mehr viel hinzufügen.

      Konzentriert spielen, weniger Tische, an der Theorie arbeiten und die Sessions gut nacharbeiten.

      Gute table selection gehört dann auch dazu, auf NL4 laufen genug Fische rum.


      Merkt man deinem Post auch an das einfach etwas Frust dabei ist, denn am Anfang sagst du noch "da laufen so viele Fische rum" und am Ende auf einmal nicht mehr. ;)

      Dann such dir doch die Fische und versuche gut gegen sie zu spielen, dann wirst du auch auf NL10 aufsteigen, aber quasi von alleine nach 40k Händen geht das nun auch nicht.
    • Yann1ck5894
      Yann1ck5894
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2011 Beiträge: 372
      Original von Zerdeboe
      ähem, gold auf nl 4 ?

      ....
      Gold auf NL4 ist doch easy.
      Ich habe meinen ersten Gold Status mit NL2 bekommen. Mit dem Sidekick und den 10 extra Punkten und tägliches Spielen ist das ganz easy. Und dann auch noch mit den massig Strategy Points den man im iPoker Netzwerk bekommt.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.814
      gold hab ich schon 2007 auf Party mit NL5 FR geschafft. is kein ding musst nur 40k Hands/month dafür spielen nach der damaligen Punkte vergabe. Heute gibs auf iPoker sogar mehr Punkte pro geraketen $.
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253
      ich war gold auf nl2 und pokerstars^^ 12 tabling xD
      jetzt 4 table ich nl5und silber xDD kack streben nach besserem spiel^^

      ich würde einfach mal ne theoriewoche machen, nicht eine hand spielen und danach jede session zumindest kuz durchschauen.... also die 10 größten verlorenen pots-> da sollte man selbst wenn keine zeit ist drüberschauen... genauere analyse inklusive hbf kann ja immernoch kommen ;) lieber 1 session weniger und dafür mal nen paar mins mehr nachggedacht ;)