Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[Neuauflage] Der Thailand-Thread

    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo Leute,

      da der ursprüngliche Thailand-Thread doch ein wenig aus dem Ruder gelaufen ist, haben wir uns in Absprache mit dem Community Management dazu entschlossen, eine Neuauflage des Thailand-Threads zu starten.

      Ich möchte an dieser Stelle auf folgendes aufmerksam machen: Bitte passt eure Beiträge dem Forum an in dem ihr postet. Ihr befindet euch hier im Forum Reisen und Auswandern und darauf sollte auch der Fokus gesetzt werden. Das bedeutet auch, dass Tripreports und Erlebnisberichte gern gesehen sind, während anstößige Beiträge, wie sie gelegentlich im BBV vorkommen, hier explizit nicht erwünscht sind!

      Ich habe mich bemüht, die wichtigsten Beiträge aus dem Ursprungsthread zu quoten. Sollte etwas vergessen worden sein, wendet euch bitte an die Moderation per Melden-Funktion, dann können weitere Informationen in diesen Beitrag eingefügt werden :)

      Aus Der Thailand Thread (Visa Cliffs auf Seite 1)

      Original von CMB

      VISUM Thailand
      Es gibt verschiedene Visa fuer Thailand, in den meisten Faellen reicht eines der Touristenvisa aus. Details fuer alle anderen Visa sollte man bei einem Konsulat oder einer Botschaft nachschauen.

      CLIFSS Standardline fuer Lesefaule
      - double entry Visa in D holen
      - nach 60 Tagen vor Ort fuer Baht 2.000 30 Tage extension kaufen
      - nach 90 Tagen Visarun Cambodia fuer Bahr 2.000 (1 Tag)
      - nach 150 Tagen vor Ort fuer Baht 2.000 30 Tage extension kaufen
      - nach 180 Tagen nach Hause fahren

      TSE (Tourist Visa Exemption)
      Wenn man aus Deutschland kommt kann man ohne Visum fuer 30 Tage einreisen. Vorraussetzung ist ein Reisepass der noch mindestens 6 Monate gueltig ist sowie ggfs. Nachweis von Zahlungsmitteln in Hoehe von Baht 10.000/EUR 250,- (wayne).

      Es kann sein das man die 30 Tage vor Ort noch einmal um 7 Tage fuer Baht 2.000/EUR 50,- verlaengern kann. Hier gibt es aber einige Aenderungen, muss ich nochmal nachfragen.

      Single-Double-Triple Entry Visa
      Single = 60+30 Tage = 90 Tage
      Double = 60+30 + 60+30 = 180 Tage
      Triple = 60+30 + 60+30 + 60+30 = 270 Tage

      Ein single entry Visa ist 60 Tage gueltig und kann vor Ort einmalig um 30 Tage fuer Baht 2.000,-/EUR 50,- verlaengert werden.

      Bei einem double entry Visa muss man nach Ablauf des ersten entry das Land einmal verlassen, also entweder nach 60 oder 90 (60+30) Tagen macht man einen Visarun im Kleinbus mit 9 Leuten nach Kambodscha fuer Baht 1.800-2.000 (Dauer 9:00-15:00 Uhr). Nun erhaelt man an der Grenze einen Stempel und aktiviert das zweite entry fuer weitere 60+30 Tage.

      Fuer triple entry gilt die gleiche Prozedur.

      Vorsicht: Auf dem Visum steht ein Vermerk "valid until xx.xx.xx", der 2. entry muss spaetestens an diesem Datum sein. Wenn man zu spaet kommt VERFAELLT das Visum und man erhaelt nur die ueblichen 15 Tage fuer einen Grenzuebertritt.

      Da es immer wieder zu Fehlern bei den Datumsangaben der Stempel oder Visa kommt lieber 1 Tage frueher fahren und die Daten selber ueberpruefen.

      Kommt man zu spaet fuer die 30 Tage Verlaengerung zahlt man pro Tag overstay Baht 500,-, ist aber unkritisch mit Visum.

      Nach komplettem Ablauf des Visum kann man ggfs. 7 Tage verlaengern fuer Baht 2.000,- (wie gesagt, gibt Aenderungen, checke ich nochmal).

      OVERSTAY
      Ein Tag ohne gueltiges Visum kostet Baht 500,-, maximal Strafe Baht 20.000,-. Das funktioniert wenn man z.B. ein single entry Visum hat aber 3.5 Monate bleibt, dann zahlt man halt 14 Tage overstay am Flughafen bei der Ausreise (Bsp. Baht 7.000).

      Das funktioniert NICHT wenn man die Visagesetze bewusst grob missachtet, z.B. ohne Visum fuer max. 30 Tage einreisst aber 4 Monate bleibt. Dier Behoerden fahren seit diesem Jahr eine strenge Linie. Im o.g. Bsp. wuerde man beim Versuch der Ausreise am Flughafen direkt verhaftet und in die neuen Zellen gebracht. Am naechsten gehts dann in die Abschiebehaft ins IDT (Immigration Detention Center) in Bangkok. Dort wartet man auf den Prozess. Faustregel, bei mehr als 6 Wochen overstay (42 Tage) gehts erstmal in den Knast. Ein guter Anwalt kriegt die Leute recht schnell per Haftverschonung bis zum Prozess raus, kostet dann Baht 20.000 + Polizeigebuehr + Anwalt (gesamt 40k-80k).
      Vor dem Gerichtsterm, auf den man 2 Wochen - 3 Monate warten muss, kann man NICHT ausreisen. Der Richter verhaengt je nach schwere des Vergehens und Einkommenssituation ein Strafgeld. Bekannte von meinem US Nachbarn haben 120k bzw. 200k bezahlt. Dazu gibts einen "roten Stempel", sprich man kann nicht mehr nach Thailand einreisen, nie wieder.

      Fazit:
      Wenn man sich ganz grob an normale Regeln haelt hat man in Thailand keinen Stress, kann fuer wenig Geld auch lange Zeit bleiben. Immigration am Flughafen oder an den Grenzposten sind freundlich, hilfsbereit und geduldig.
      Aus Der Thailand Thread (Visa Cliffs auf Seite 1)

      Original von soulfly187
      kleine wohnung 25-30m² gibts in bangkok ab ca 150euro pro monat. hinzu kommt noch strom (paar euro) und internet (KAT, TOT), falls net vorhanden für 20-30euro.

      serviced apartments mit inet, fitnessstudio, pool etc gibts z.b. bei http://www.nonsiresidence.com/ , sehr viele ausländische studenten. liegt nich direkt in der city aber für 200euro pro monat imo ne sehr gute wahl.


      ansonsten http://www.grandpresident.com liegt direkt an der nana skytrain station. bars und discos alle zu fuss zu erreichen. is allerdings sehr viel teurer. ca 600euro im monat wenn man gut verhandelt. dafür hat man ne gute inet verbindung, nen sehr schickes zimmer mit kingsize bett, pool aufm dach, gym usw usf.

      im backpacker viertel rund um die khao san road gibts schon zimmer ab 3 euro die nacht, matratze aufm boden und ventilator ( wie bei the beach ;) ).

      lebensunterhalt in thailand varriert sehr an den eigenen ansprüchen.

      essen auf der straße gibts von 50cent - 1.50euro ca. nudeln mit chicken, oktopus am spiess usw usf.

      auf lokalen märkten erhält man nen bündel bananen (15stueck) für knapp 80cent. ananas kostet 20cent, mango 10cent usw.

      wenn man nur thai isst kommt man nicht ueber 5euro pro tag.

      ich hingegen esse immer tagsüber thai und abends dann mal japanisch(sushi), indisch etc im restaurant.

      im restaurant sind die preise dann natürlich erheblich höher als in den garküchen auf der straße. für nen teller sashimi (roher fisch) bezahlt man mit nem heineken in nem guten restaurant ca 12euro.

      pizza kostet 4-6euro. mcdonalds kostet nen bigmac menue 2.50euro. burger king hingegen is genau so teuer wie hier :P

      dose cola im 7/11 28cent, grosse flasche wasser 20cent. packung marlboro 1,20€. flasche einheimischer whisky 2.50euro.

      tshirts kosten 2euro, stoffhosen 4euro, anzug schneidern lassen mit allem drum und dran ca 60euro.

      bier kostet an der straße ca 1euro. im gogoclub hingegen 2.50euro =)

      1std thaimassage knapp 3,5€.


      wenn ich als backpacker unterwegs bin rechne ich immer mit unterkunft so 20euro pro tag ein. kommt man imo immer ganz gut weg. wenn man jetzt noch viel party macht sollte man lieber um die 30euro/tag einplanen.

      als "tourist", wenn man mal net so auf das geld achtet kann man auch schonmal leicht 100euro pro tag ausgeben. :P

      mittags burgerking 230baht grosses menue 4,80euro
      bischen geshoppt tshirt und ne diesel jeans 15euro
      oel massage mit happy ending 900baht 18euro
      sushi gegessen fuer 12euro in der khao san
      vertigo bar im banyan tree (7t beste bar der welt) 3cocktails 23euro
      bed supperclub eintritt 800baht 16euro 2 freedrinks. geile mucke macht aber leider um 2 zu.
      spice club nochma 4euro eintritt. paar bier 15euro

      =)

      phuket und koh samui sind ne ecke teurer.

      2+2er verteilen sich größtenteils auf bangkok und phuket, hauptsächlich amerikaner und skandinavier.

      wenn man sich auf house hunting begibt, am besten erst in den jeweiligen threads fragen oder auf eigenen faust die häuser abklappern. die ganzen agencys zocken ne gewaltige kommision ab.


      http://forumserver.twoplustwo.com/92/travel/ask-us-about-thailand-344/
      Aus Der Thailand Thread (Visa Cliffs auf Seite 1)

      Original von derch3f
      ich habe mich mal durch alle möglichen anbieter für umts durchgewühlt, hier das ergebnis:

      -------- netz ais, anbieter ais --------

      http://www.ais.co.th/vas/datatips/

      3gb traffic bei 7,2mbit danach nichts wenn man das größte paket bucht kosten die 3gb 650 baht
      ist prepaid, also geld auf die karte laden dann das paket buchen
      ich glaube das im türkisen kasten da drüber sind stunden pakete, 5 stunden für 50 baht als größtes paket
      das da drüber telefon pakete und der oberste kasten wohl nen sms paket
      (alles nur basierend auf meiner logik, denn ich habe keine ahnung was da steht, der google übersetzer übersetzt keine bilder ;) )
      da es prepaid ist sollte man es wahrscheinlich an jeder ecke, also 7/11 etc bekommen, wenn ich da bin werde ich mal nachgucken


      -------- netz cat, anbieter cat --------

      der einzige anbieter mit ner halbwegs vernünftigen website :D
      das hier sollten alles reine datentarife sein, also internet surfen und sms empfangen geht, telefonieren und sms schreiben nicht

      ACHTUNG:
      wie der name schon sagt basiert das hier auf cdma, das ist ne andere technik als unser umts/hsdpa
      es funktioniert also nicht zwangsläufig in jedem surfstick/handy den man bei uns kauft

      http://www.catcdma.com/en/postpaid-internet.rhtml?packetId=2110
      4,5gb traffic, danach 0,20 baht pro mb, 3,1 mbit
      499 baht pro monat als vertrag

      http://www.catcdma.com/en/postpaid-internet.rhtml?packetId=2112
      sieht nach unlimitiert aus, 3,1 mbit
      790 baht pro monat als vertrag

      http://www.catcdma.com/en/postpaid-internet.rhtml?packetId=2111
      sollte auch unlimitiert sein, aber ich denke das sind nur 256kb, also uninteressant

      http://www.catcdma.com/en/prepaid-packet.rhtml
      leider sidn die links dort keine links somit bekommt man keine infos, aber das könnte das interessanteste sein
      15 tage 399 baht, bzw 1 tag für 45 baht als prepaid
      unlimitiert traffic bei 3,1 mbit bandbreite
      also 798 baht pro monat (8 baht mehr als der vertrag, da lohnt kein vertrag :P )

      gibts halt in cat shops (habe gerade keine liste gefunden, aber google maps weiß es bestimmt ;) ), die prepaid karte sollte es aber auch in normalen läden geben, also evtl 7/11, bzw jeder handy shop
      so bucht man dann etwas da drauf: http://www.catcdma.com/en/prepaid-channel.rhtml
      mir ist nur nicht klar wie man dann das internet paket bucht, das bleibt noch zu klären


      -------- netz cat (???), anbieter hutch/true --------

      vorweg: ich habe keine ahnung wieso es hutch und true gibt, scheint teilweise der selbe anbieter zu sein, teilweise nicht
      meistens steht da das sie das cat netz nutzen, auf wikipedia sind sie aber einzeln und mit eigenem netz aufgeführt ???

      http://www.truemove.com/iphone/en/price.html

      paket name: free size
      3gb 7,2mbit, danach 256kbps, 300 freiminuten, 300 freisms, 50 freisms und irgend nen wifi, wo auch immer es das wifi gibt
      599 baht pro monat

      http://www.truemove-h.com/promotion.htm

      paket name: smartphone
      2gb 7,2mbit danach 256kbps, 500 freiminuten, 200 sms
      799 baht pro monat

      paket name: hi-speed net (telefonieren ist hiermit ziemlich sicher nicht möglich)
      4gb 7,2mbit, danach 256kbps, 300 frei sms
      799 baht pro monat

      sofern man nen stick benötigt: http://www.truemove-h.com/package_aircard.htm
      stick für 1990 baht

      (der englisch knopf geht nicht, also garantiere ich für garnichts :D )

      sind verträge, haben glaube ich alle 6 monate mindest vertragslaufzeit

      bekommt man dort: hutch http://www.hutch.co.th/wheretobuy/index_en.htm


      -------- netz dtac, anbieter dtac --------

      http://www.dtac.co.th/page/?id=252
      unlimtiert traffic, ich weiß nicht ob cdma oder umts und somit auch nicht ob das 3,1 oder 7,2mbit bandbreite sind
      790 baht, hat aber 12 monate mindest laufzeit


      -------- netz dtac, anbieter happy --------

      http://www.happy.co.th
      hat keine inet flatrates, alles auf minuten basis


      -------- netz tot, anbieter tot --------

      soll es hier geben: http://www.thaimobile.co.th/
      aber die seite geht nicht


      -------- netz tot, anbieter iMobile 3Gx --------

      http://www.i-mobile3gx.com/main/3gx_prepaid1.php

      paket name: internet package
      2,5gb traffic, zur bandbreite steht da glaube ich nichts. ich glaube aber man muss da son basis tarif haben (was dann

      prepaid oder auch vertrag ist, ich weiß es nicht) und bucht dann diese 2,5gb dazu, also nach den 2,5gb wird ende sein
      telefonieren/sms bezahlt man pro minute bzw sms
      dementsprechend habe ich auch ka was es wirklich kostet, also das 2,5gb package 399 baht, aber dieses grund paket was man evtl benötigt ist mir nicht ganz klar

      wenn benötigt bekommt man dort auch nen stick: http://www.i-mobile3gx.com/main/
      wobei ich da nicht verstehe wieso er mit dem 1000mb vertrag mehr kosten soll als mit dem 500mb paket
      bei den beiden paketen also 1490 bzw 2100 baht, wieviel er mit dem 2,5gb paket kostet weiß ich nicht

      zu bekommen hier: http://www.i-mobile3gx.com/main/3gx_shopmap.php


      -------- netz tot, anbieter iKool 3G --------

      das interessanteste bei denen ist wohl atm:
      http://www.i-kool.net/th/prices_pro_detail.php?pricepro_id=21
      2,2gb traffic, nach den 2,2gb wird ende sein, die hat man aber wohl 7,2mbit
      300 baht für das internet paket, aber 500baht (pro monat ??? ich weiß wieder nicht obs vertrag oder prepaid ist) grundgebühr, zusammen also 800 baht

      bekommt man hier: http://www.i-kool.net/th/wheretobuy.php?lang=th


      -------- netz tot, anbieter Mojo 3G --------

      das größte paket was es da gibt scheinen 300mb zu sein, also uninteressant
      http://www.mojo3g.com/packages.php

      --------


      tot ist zumindest mal der teuerste anbieter, ob er auch der beste ist bleibt offen
      cat bietet wohl die größte abdeckung in thailand, also hat man auch in der ein oder anderen provinz internet und scheinbar als einziger unlimitiert (wenn es da nichts verstecktes gibt)
      ais nur in den großen städten
      hutch/true gibts nur in den großen städten, aber ich glaube in mehr als ais
      ob in bkk nun aber cat, ais oder hutch besser its bleibt offen

      in zeiten von smartphones würde ich zum telefonieren zu sipgate raten, da kann man dann fürn paar cent telefonieren und hat ne deutsche nummer somit kann jeder problemlos bei euch anrufen ohne das es teuer wird


      ACHTUNG, generell zu beachten: bei cat ist klar das es auf cdma basiert und nicht auf unserer umts/hsdpa technik, bei den anderen bin ich mir teilweise nicht sicher, auch wenn ich denke das es bei den anderen umts/hsdpa sein müsste
      zur sicherheit sollte man also vorher mal prüfen ob der surfstick, das handy oder die umts karte cdma unterstützt, ansonsten funktioniert es möglicherweise nicht. wenn man halt ne hardware hat die kein cdma kann vorm buchen eines internet pakets drauf achten das es für umts/hsdpa gedacht ist, oder sich nen surfstick in thailand besorgen


      cliffs:
      - cat prepaid sieht am für am laptop interessantesten aus, denn man sollte dort unlimitiert traffic bei 3,1mbit bandbreite haben (ABER MAN BRAUCHT HARDWARE DIE CDMA KANN, DASS KANN NICHT JEDER SURFSTICK): http://www.catcdma.com/en/prepaid-packet.rhtml
      - fürs smartphone (also wenn man es nicht auch noch fürn laptop nutzt) finde ich ais am interessantesten, denn 3gb traffic reichen ja schon ne weile im smartphone (solange man kein youtube guckt :P ), und es ist wohl normales umts (mein handy kann kein cdma :( )

      wenn ich in thailand bin werde ich versuchen mir beides zu besorgen und kann dann nochmal was dazu schreiben
      Aus Der Thailand Thread (Visa Cliffs auf Seite 1)

      Original von derch3f
      heute bin ich bei der immigration gewesen, wegen der 30 tage verlängerung
      gegen 11:15 uhr angekommen, war garnicht so einfach dahin zu kommen, der erste taxi fahrer versagte komplett, mitm zweiten gings dann so halbwegs
      hier muss man hin: http://maps.google.de/maps?q=bangkok+immigration+office&hl=de&ll=13.880558,100.56565&spn=0.013707,0.026157&sll=13.742053,100.50293&sspn=0.438879,0.837021&vpsrc=6&t=h&z=16
      da wo das a ist ist der eingang
      ich bin mit der bts nach mo chit gefahren und habe mich dort in ein taxi gesetzt. taxi kostet ca 100 baht

      man braucht kopien vom reisepass, die seite mit bild, visa, departure card, einreisestempel und dazu noch nen passfoto
      in der unteren etage den schildern copy/foto folgen, da bekommt man für 2 baht die beiden kopien und für 100 baht 4 fotos sofern man es nicht mitbringt
      wenn man reinkommt rechts ist direkt das ding wo man sich den antrag abholen und ausfüllen kann (es funktionieren maximal 20% der stifte)

      nachdem man den antrag ausgefüllt hat geht man auf der anderen seite aus dem raum raus, muss dann bei so nem mitarbeiter zeigen das man den antrag ausgefüllt hat und bekommt dann ne nummer. nun setzt man sich dahin und wartet...
      als ich 2 minuten rumsaß wars auch schon 12 uhr, und von 12-13 uhr macht der ganze laden mittagspause. im unteren geschoss gibts nen foodcourt wo man günstig essen kann. um gesprächspartner muss man sich auch keine gedanken machen... ich setze mich an nen leeren tisch, kommt ne thai die da arbeitet angelaufen und meint ich soll mitkommen, setzt sie mich zu nem falang an den tisch, paar min später sitzen wir zu viert da, hat alle sie angeschleppt :f_confused:

      dann wars auch bald wieder 1 uhr und ich bin weiter warten gegangen... 11 nummern warten hat ca 30 min gedauert, dann durfte ich den antrag und reisepass abgeben sowie 1900 baht bezahlen, dann nochmal 15 min warten und ich bekam den reisepass mit 30 tage verlängerung zurück

      Gruß und viel Vergnügen,
      michimanni
  • 2690 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Vanwahir
      könntest du die informationen bzgl. handyverträge/prepaid cards die gepostet wurden eventuell auch in den ersten post packen? sind auch hilfreich!
      Vanwahir, wenn du entsprechende Links hast, gehen die Infos asap in den OP :)
    • Vanwahir
      Vanwahir
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 762
      Der Thailand Thread (Visa Cliffs auf Seite 1)

      :)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Vanwahir
      Der Thailand Thread (Visa Cliffs auf Seite 1)

      :)
      Original von brontonase
      hier den ersten teil mit der immigration von derchef fand ich auch interessant.

      Der Thailand Thread (Visa Cliffs auf Seite 1)

      kannst emeinen post löschen wenn du es in den ersten post gepackt hast
      Added! Klasse, danke :)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      @derch3f

      machst du einen eigenen blog? deine beiträge waren das einzig lesenswerte hier im thread in letzter zeit. tripreports und infos für andere auswanderwillige!
    • dustykid24
      dustykid24
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 1.176
      Meine Freundin und ich möchten am 1.1.2012 für 2 Wochen ab München nach Thailand. Derzeit sind die billigsten Direktflüge bei ca. € 950,-p.P. (Thai Intern. Airways). Ist das Angebot ok?
      Wir bleiben vermutlich zuerst 3-4 Tage in Bangkok, danach wollen wir entweder nach Phuket oder Ko Samui. Falls jemand Tipps für gute Hotels hat nur her damit. Wir möchten insgesamt nicht mehr als € 5.000,- für Flüge & Hotels ausgeben.
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.633
      Original von dustykid24
      Meine Freundin und ich möchten am 1.1.2012 für 2 Wochen ab München nach Thailand. Derzeit sind die billigsten Direktflüge bei ca. € 950,-p.P. (Thai Intern. Airways). Ist das Angebot ok?
      Wir bleiben vermutlich zuerst 3-4 Tage in Bangkok, danach wollen wir entweder nach Phuket oder Ko Samui. Falls jemand Tipps für gute Hotels hat nur her damit. Wir möchten insgesamt nicht mehr als € 5.000,- für Flüge & Hotels ausgeben.
      Soviel kriegt Ihr auch mit Gewalt nicht verballert, es wird deutlich billiger werden.

      Gruss,
      CMB
    • Knochenfabrik
      Knochenfabrik
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 1.269
      edit by michimanni
      Wenn du Kritik an der Moderation üben möchtest, darfst du dich gern an mich wenden per ComTool oder Email wenden. Hier im Thread ist das allerdings nicht erwünscht.
    • Wirsiing
      Wirsiing
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2010 Beiträge: 3.478
      Kann mir jemand einen Schneider in Bangkok empfehlen?
    • Schlupp1980
      Schlupp1980
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 383
      Original von CMB
      Original von dustykid24
      Meine Freundin und ich möchten am 1.1.2012 für 2 Wochen ab München nach Thailand. Derzeit sind die billigsten Direktflüge bei ca. € 950,-p.P. (Thai Intern. Airways). Ist das Angebot ok?
      Wir bleiben vermutlich zuerst 3-4 Tage in Bangkok, danach wollen wir entweder nach Phuket oder Ko Samui. Falls jemand Tipps für gute Hotels hat nur her damit. Wir möchten insgesamt nicht mehr als € 5.000,- für Flüge & Hotels ausgeben.
      Soviel kriegt Ihr auch mit Gewalt nicht verballert, es wird deutlich billiger werden.

      Gruss,
      CMB
      naja..also wenn die beiden nachm flug noch 3000€ für 14 tage haben ..
      200€ pro tag ca. 9000baht für flug phuket/samui + unterkunft und essen etc.
      da braucht man nicht viel "gewalt" zumal auch noch highseason ist.

      würde vorort die unterkunft klar machen. sicherlich vorher mal über die regulären preise informieren.
    • Vanwahir
      Vanwahir
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 762
      internet buchen ist meistens billiger.

      ich war letztens in einem hotel in koh samui, da sagte mir der rezepzionist, dass ich übers internet buchen soll weils billiger ist. hab mich dann 5 meter weggestellt und selber gebucht und viel geld gespart.
    • Carlosmuc
      Carlosmuc
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 4.709
      Original von Schlupp1980

      naja..also wenn die beiden nachm flug noch 3000€ für 14 tage haben ..
      200€ pro tag ca. 9000baht für flug phuket/samui + unterkunft und essen etc.
      da braucht man nicht viel "gewalt" zumal auch noch highseason ist.

      würde vorort die unterkunft klar machen. sicherlich vorher mal über die regulären preise informieren.
      War zwar lange nicht mehr dort, aber wenns nur annähernd noch so günstig ist, wie bekommt man dort 200 € am Tag los???
      Für 20€/tag/person hast super gegessen und getrunken im normalfall.
    • derch3f
      derch3f
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.06.2011 Beiträge: 452
      Original von Wirsiing
      Kann mir jemand einen Schneider in Bangkok empfehlen?
      der ist ok: http://sundaytimes.lk/071216/Plus/plus0008.html
      suk soi 11, ambassador hotel, haupteingang rein, dann so schräg links
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 8.069
      Ich habe mir sowohl in BKK als auch Phuket Hemden machen lassen. Bin mit den Dingern aus Phuket jetzt völlig unzufrieden.

      Billige Knöpfe und schlechter Stoff. Achtet drauf, was die euch da in die Hand drücken.

      Empfehlung für BKK habe ich allerdings nicht. Bin auf so nen TukTuk Schlepper reingefallen. Quali ist gut, aber Preis beschissen. X(
      Brioni oder so hierß der, war etwas abseits.
    • ChaseTheEdge
      ChaseTheEdge
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2011 Beiträge: 948
      Original von limpinbarney
      Ich habe mir sowohl in BKK als auch Phuket Hemden machen lassen. Bin mit den Dingern aus Phuket jetzt völlig unzufrieden.

      Billige Knöpfe und schlechter Stoff. Achtet drauf, was die euch da in die Hand drücken.

      Empfehlung für BKK habe ich allerdings nicht. Bin auf so nen TukTuk Schlepper reingefallen. Quali ist gut, aber Preis beschissen. X(
      Brioni oder so hierß der, war etwas abseits.
      Okay, aufgrund dieser erfahrung frag ich ma ganz explizit in die runde:

      Kann mir jemand einen guten schneider in Phuket empfehlen?? nicht das ich am ende auch so unzufrieden bin wie der kollege über mir :)

      wär super nice
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.654
      Original von Wirsiing
      Kann mir jemand einen Schneider in Bangkok empfehlen?
      Ist eine gute Frage.

      Man kann sich nämlich relativ günstig ausgezeichnete Anzüge schneidern lassen. Material ist vom feinsten, nur das Modebewustsein ist nicht immer vorhanden. Du müsstest also selbst genau wissen, was du möchtest und sicher gehen, dass der Schneider es auch versteht.

      Allerdings sind 200$ dann auch das minimum, für einen hochwertigen masgeschneiderten Anzug. Wenn du Null Ahnung hast und auf die Kreativität bzw Modebewustsein des Schneider angewiesen bist, ist es schon ein Risiko. Dann wärs besser, man such sich für 200$ einen von der Stange, den man anprobieren kann.
      Ideal ist es jedoch, wenn man ein wenig Ahnung davon hat,
      dann kann man sich einen "Armani-Anzug" machen lassen.

      Am besten Schnittmuster im internet suchen und als Vorlage auch Bilder vom Anzug, so wie er werden soll, besorgen.
      Er wird dann natürlich deinen Mase nehmen, aber den style must du ihm richtig vermitteln.

      Für Lederjacken gilt dasselbe.

      Ich hab schon ganz furchtbare Anzüge oder Lederjacken gesehen, die sich Leute dort oder in Marroko haben anfertigen lassen. Das Material aber war immer vom feinsten.

      Original von ChaseTheEdge
      Original von limpinbarney
      Ich habe mir sowohl in BKK als auch Phuket Hemden machen lassen. Bin mit den Dingern aus Phuket jetzt völlig unzufrieden.

      Billige Knöpfe und schlechter Stoff. Achtet drauf, was die euch da in die Hand drücken.

      Empfehlung für BKK habe ich allerdings nicht. Bin auf so nen TukTuk Schlepper reingefallen. Quali ist gut, aber Preis beschissen. X(
      Brioni oder so hierß der, war etwas abseits.
      Okay, aufgrund dieser erfahrung frag ich ma ganz explizit in die runde:

      Kann mir jemand einen guten schneider in Phuket empfehlen?? nicht das ich am ende auch so unzufrieden bin wie der kollege über mir :)

      wär super nice
      Ich denke, du solltest, sofern du mehr als ein Hemd möchtest, es eher in Bangkok versuchen. Diese Schneider arbeiten weniger mit Touristen und sind halt richtige Schneider und keine Glücksritter/Touristenabzocker.
      Selbst wenn man einen guten in Pukhet fände, dann wäre seine Arbeit wie auch das Material dort deutlich teurer. Ich denke auch, dass die auswahl an sehr hochwertigen Material in Bangkok grösser ist. Ich würds wenn dann dort versuchen.

      konkrete Infos wie kontakte habe ich allerdings keine.

      gruss

      mergelina
    • DismasX
      DismasX
      Black
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.586
      Selbst wenn man einen guten in Pukhet fände, dann wäre seine Arbeit wie auch das Material dort deutlich teurer. Ich denke auch, dass die auswahl an sehr hochwertigen Material in Bangkok grösser ist


      Kann ich uneingeschränkt bestätigen. Die Shops in Phuket Town sind auch nicht viel teurer als in BKK, aber die Auswahl ist dort sehr "thaistylelastig" und insgesamt deutlich kleiner. Meine weiblichen Bekannten haben dort immer was gefunden, für Männer wird es aber echt dünn. Irgendeine Seitenstrasse zwischen Marktplatz und Robinson mit zahlreichen Shops nur mit Stoffen, ich bin da selbst nie mitgewesen, weil eh keine Ahnung :D .

      In den Touriorten ist die Auswahl imo etwas besser, aber viel zu teuer. Man sollte jemand den Stoff aussuchen lassen, der wirklich was davon versteht, ich hatte/habe dafür Freunde in BKK, die haben den Stoff immer irgendwo in Chinatown gekauft. Ansonsten hab ich immer direkt 1 : 1 "kopieren" lassen und damit sehr gute Erfahrungen gemacht, setzt natürlich voraus, dass man schon einen guten Anzug - oder Jacke, Hose was auch immer - hat.
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      in bangkok erstmal umgucken ob polizei in der naehe ist bevor man kippen auf der strasse fallenlaesst.. 1k baht :rolleyes:
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      Original von LCSF
      in bangkok erstmal umgucken ob polizei in der naehe ist bevor man kippen auf der strasse fallenlaesst.. 1k baht :rolleyes:
      schade das es nur 1k ist, sollter erhöht werden und überall auf der welt gelten
    • Nutz
      Nutz
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.177
      Original von Mirigom
      Original von LCSF
      in bangkok erstmal umgucken ob polizei in der naehe ist bevor man kippen auf der strasse fallenlaesst.. 1k baht :rolleyes:
      schade das es nur 1k ist, sollter erhöht werden und überall auf der welt gelten