[180 Turbo SNG] Reissleine? (stats inside)

    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      (@Mod, sollte das hier das falsch Unterforum für Statsfragen sein, bitte verschieben)


      Hi , habe mich entschlossen die 45iger, aber vor allem die 180iger Turbos zu spielen.
      Warum weiß ich nicht mehr. :f_confused:

      Bisher war ich beim CG zu finden und habe daher entsprechend wenige SNG/MTT gespielt.
      Habe mir hier den möglichen MTSNG Content plus Video plus Literatur einverleibt.
      Bin dann vor 3 Wochen mit BR von 300 BI ( geplanter avgBI $4: 2,5er/8er 180men--3,50er/7er--45men) mit erstmal durchschnittlich 8 Tischen gestartet.

      Nun hat mich ein böser, böser Downswing erwischt.

      [URL=http://][/URL]

      Heute abend sind nochmals 16BI Miese dazu gekommen :f_cry:

      Ist dieser nun auf mein grottenschlechtes Spiel zurückzuführen oder sind solche Abstürze :s_evil: das täglich Brot des 180iger Grinders? Oder beides?
      Da mir aber völlig die Erfahrungswerte fehlen, möcht ich euch bitten mal ein Auge auf meine Stats zu werfen, ich weiß ist noch kein SS, aber ich möchte nicht tatenlos zusehen wie meine BR gegen Null geht.
      Vieleicht ist es möglich ja eine Tendenz zu erkennen; ich meine ich bin zu tight, auch weil meine Lieblingsplatzierung 25-15 ist :D

      [URL=http://][/URL]

      und

      [URL=http://][/URL]

      Wie kanns weiter gehen?

      Content, wo?
      Privat Coaching, wer?
      Downswing ausspielen, mit den Stats?
      Absteigen, wohin?

      Über jeden helfenden Beitrag bin ich dankbar.

      P.S.
      Dies soll kein Heulpost sein! Obwohl mir doch schon ein bisschen danach zu mute ist.
  • 16 Antworten
    • TAHG2010
      TAHG2010
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2010 Beiträge: 1.662
      sind die stats overall oder frühe phase?

      für mich sieht das so aus, als würdest du immer sehr short an den ft kommen.
      wenn dem so ist, solltest im lategame vermutlich etwas looser werden. ich meine, was hilft es dir, wenn du als sechster oder fünfter itm kommst.
      es sind ja vor allem die ersten und zweiten plätze auf die es ankommt.
      nimm also mehr knappe spots mit, um am FT mehr chips zu haben.

      vor allem die steal und restealstats finde ich zu tight. wenn du als BB nur in 5% restealst, können LP sehr profitabel gegen dich stealen oder in 13% einen pot in position gegen dich spielen. selbst SB kann gegen dich in 82% einen erfolgreichen steal machen.
      wie kommts überhaupt, dass du mit sovielen hände passiv defendest im vergleich zum aggressiv defenden.
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      ICM Wizard.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Du spielst viel zu tight. Du musst weite Ranges shoven im Midgame und Lategame, sonst haste keine Chance in diesem Format. Du musst zumindest mal auf Werte wie 15/12 kommen. Optimal wäre sowas wie 17/14 oder sogar noch etwas looser, aber da braucht man dann Erfahrung für. Mit 10/8 kann man schon theoretisch nicht gewinnen longterm, weil dich die Blinds komplett auffressen. Du brauchst auf jeden Fall den Sngwiz und dann kannste im Chipev modus sehen, wieviel du shoven und restealen kannst.

      edit: kannst auch Pushbot benutzen, um korrekte shoving ranges zu ermitteln. Dann musste nicht sngwiz kaufen. http://www.mediafire.com/?l1zlilcyjoj
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Original von pampapam
      SNG Wizard.
      fyp
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Hey,

      auf den MTSnGs ist die Varianz einfach unermesslich, von daher sagt der Graph erstmal gar nichts aus.

      Auch an deinen Stats kann man nicht wirklich viel erkennen imo.

      Von daher bleibt dir der übliche Weg:

      - Hände posten
      - Videos schauen
      - SnG Wizard
      - Pvt Coaching

      Ein Pvt Coaching lohnt sich vor allem dann, wenn du nicht so genau weißt, wie du selbst an deinem Spiel arbeiten kannst. Bzw. Bei Lowlimit-Spielern sieht man als Coach schon sehr schnell wo es noch hapert.

      Kann dir z.B. Panther empfehlen als Coach, oder mich ;)

      Ansonsten ist U2U Coaching auch eine gute Sache hier solltest du z.B. gleichgesinnte finden (ein sehr empfehlenswerter 'Content Blog'):

      " Mission Possible 4 - Micro Ship!" - (18Mann Turbo und mehr ...)

      lg

      Jay
    • Schmeils
      Schmeils
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2005 Beiträge: 491
      Kann dir die Videos von Hellblood wärmstens empfehlen!
      Er geht sehr gang auf Spots zum Stealen und Restealen ein und erklärt warum ein großer Stack am FT wichtig ist. GL
    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      danke erstmal für die erste Einschätzung.

      @TAHG2010

      Ja, die Stats sind overall.
      Du hast recht, wenn ich an F2T oder FT komme bin ich grundsätzlich der Shortie.
      An Steals und Resteals muss dringend gearbeitet werden.
      Gibt es ausser in MTT-Bereich hier noch mehr Content zu Steals und Resteals ?

      wie kommts überhaupt, dass du mit sovielen hände passiv defendest im vergleich zum aggressiv defenden.


      Das wüsste ich auch gerne. :s_confused:

      @pampapam

      Habe mich schon theoretisch mit dem ICM auseinandergesetzt und ihn im mein Gameplan miteinbezogen, aber vielleicht zu streng ausgelegt.

      @Maniac81/pampapam

      Den SNG-WIZ habe ich mir zugelegt und habe auch schon geübt ;) .

      Probleme habe ich dabei auf jeden Fall mit den Callranges der Spieler, ich weiß NOCH nicht wie ich sie einzuschätzen hab.
      Die voreingestellten Werte im Wizard scheinen mir suboptimal.
      Ebenfalls Schwierigkeiten habe ich mit den BFen, ab wann wie stark sie zu beachten sind?
      Also z.B. kann ich bis 19 left nach cEV arbeiten?

      Und beeinflussen die BFen meine Openpushingrange?
      Oder nur Posi und Stackgröße=Nash?

      Oh, Mann doch noch ne Menge Fragen :D
    • mikesch1989
      mikesch1989
      Gold
      Dabei seit: 28.04.2010 Beiträge: 254
      Mir scheint es so als würde dir die Turbo Struktur nicht wirklich entgegenkommen. Mit diesen Stats würde ich dir empfehlen die 180-er mit 4,5$ Buy-in zu spielen, weil die Struktur einfach viel besser ist und du mit ABC-Poker ziemlich viel erreichen kannst.
      Probiers einfach mal aus ;)
    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      @mikesch

      ich glaube das täuscht. Die Turbos kommen mir sehr entgegen, und das die Stats nicht so sind wie sie sollen ist ja Grund dieses Postes.
      Aber danke für den Tip, werde die "langen Dinger" mal ausprobieren.

      @Schmeils

      werde ich schauen :f_thumbsup:

      @Maniac81

      Vielen Dank für den Pushbot. :s_thumbsup:
      Hab den SNG WIZ jetzt aber auch.

      @JayGatsby

      Ich denke auch um mich aus dem Tal der Unwissenden zu führen bedarf es einer helfenden Hand.
      Melde mich im Skype bei dir.

      Panther?
    • BashOr4Life
      BashOr4Life
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 46
      Du bist nicht der einzige, der echt nicht weiß, ob es sich überhaupt lohnt noch weiter zu machen, weil ich auch die 2,50er spiele und eigentlich nur verliere, oft auch noch als einer der chipleader, der dann an den bubbeln rausfliegt. Meine versuche an meinem spiel was zu ändern wird immer bestraft durch krasse suckouts.
      Mein toller Graph:


      Uploaded with ImageShack.us
    • eslchr1s
      eslchr1s
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 5.162
      wenn man so simuliert wie hart die varianz selbst auf 100k 180er abgeht, kann man sich sicher denken das selbst einige heftige winner auf den großen mtts longterm loosingplayer sind.
    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      Ihr macht mir Angst.

      Werde aber trotzdem versuchen mein play ins plus zu drehen.Jawoll!
    • eslchr1s
      eslchr1s
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 5.162
      man kann nur dafür sorgen sich zu verbessern und nicht zu tilten. den rest kann man eh nicht ändern.
    • BashOr4Life
      BashOr4Life
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 46
      Also ich habe aufgehört und bin erstmal auf die 1$ 90er turbo umgestiegen. Die 500$ Verlust sind mir einfach zu hoch und ich hoffe mit den 90ern nicht meine komplette br zu schrotten.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von augustus
      Ihr macht mir Angst.

      Werde aber trotzdem versuchen mein play ins plus zu drehen.Jawoll!
      Das ist die richtige Einstellung!!

      Auf den 180ern schafft man es ja doch einigermassen ein Sample zu erspielen, wenn man fleissig ist.
    • crazy501
      crazy501
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2008 Beiträge: 714
      Hey ich Zock auch die 2,50$ ---> 180 men ;)