SeminBluffRaise/call Turn EV

    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      In Anlehnung an diesen Thread

      Equity Berechnung/Range


      der zwar auf einen PreFlop Move bezogen ist aber mMn auch auf jedes PostFlop AI mit EQ angesetzt werden kann...mal eine Frage:

      Wenn es EV technisch egal ist, mit welchem Betrag X ich SemiBluffraise und mit welchem Betrag TurnStack-X ich Villains push calle.......


      sollte ich dann nicht um die FE zu maximieren (wenn die sich überhaupt noch steigern lässt) einfach c/push spielen?
  • 3 Antworten
    • oers
      oers
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 4.785
      Wenn es EV technisch egal ist, mit welchem Betrag X ich SemiBluffraise und mit welchem Betrag TurnStack-X ich Villains push calle.......

      Es ist ja nicht egal. Ich bleibe mal bei dem Preflopszenario. Wenn du direkt pushst anstatt zu 4betten, dann hat Villain wahrscheinlich eine andere Brokerange als wenn du min4bettest. Durch unterschiedliche Sizes ändern sich also die Werte für FE und Equity und dadurch auch dein EV.
      Dann spielen deine anderen Lines auch noch eine Rolle. Bsw. willst du auch 4bet/fold spielen. Also suchst du eine Size die allen deinen Lines passt.
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      thx
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ihr habt es euch letztlich rechnerisch einfach gemacht und einfach gesagt dass die 4-bet einem Push gleich kommt.

      Sofern du selber pusht kannst du den EV nicht ausrechnen, wenn du die Foldequity nicht kennst (zwei Unbekannte in einer Formel).

      Ansonsten hat Oers das ja schon gut zusammengefasst. ;)