Suche effektiven Hörschutz fürs Lernen

  • 35 Antworten
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.554
      Leih dir halt die Bücher und Lern zu Hause
    • ribbar
      ribbar
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 917
      Jo, besorg dir Ohropax - welche da besser sind: kA.
      Allerdings stelle ich mir die Frage wieso es ein asoziales Verhalten darstellt, wenn Leute nen Laptop benutzen, oder hohe Absätze tragen.
      Geh halt in nen Laptop-freien Bereich. Sowas gibts doch in jeder Bib.
      Wenn dich sowas wirklich derart ablenkt, dann wird das im Berufsleben nicht besser...
    • zweinull
      zweinull
      Einsteiger
      Dabei seit: 07.10.2011 Beiträge: 565
      Original von ribbar
      Jo, besorg dir Ohropax - welche da besser sind: kA.
      Allerdings stelle ich mir die Frage wieso es ein asoziales Verhalten darstellt, wenn Leute nen Laptop benutzen, oder hohe Absätze tragen.
      Geh halt in nen Laptop-freien Bereich. Sowas gibts doch in jeder Bib.
      Wenn dich sowas wirklich derart ablenkt, dann wird das im Berufsleben nicht besser...
      Nein, einen Notebook-freien Bereich gibt es in der Bibliothek nicht.
      Und circa 70-80% der Studenten haben ein Notebook dabei.
      Dabei schreiben sie meistens keine Hausarbeiten sondern eine halbe Stunde und mehr am Stück in Skype, Facebook usw.
      Man kann auch auf verschiedene Art und Weisen schreiben.
      Normal und vorsichtig oder total hektisch auf die Tasten hauen. Die meisten HAUEN auf die Tasten und blättern wie blöde 50 Seiten hindurch anstatt gleich die richtige Seite aufzuschlagen.
      Naja ich bin nicht der Einzige der extrem genervt von diesem Lärm ist.

      Ich gehöre zu der Sorte, die 6+ Stunden ganz leise vor ihrem Buch sitzen und einfach nur lesen und markieren.
      Wenn ich meinen Textmarker verwende, dann achte ich darauf leise zu markieren und ihn leise auf den Tisch zu legen um andere nicht zu stören.
      Kaum einer dort nimmt Rücksicht auf andere. Die Telefonieren sogar im Lesesaal weil sie zu faul sind raus zu gehen.
    • BaniGosing
      BaniGosing
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 1.060
      Wenns so störend ist, dass man nicht arbeiten kann, musst du dich entweder beschweren oder nach Hause gehen und dort lernen. Dieser Gehörschutz ist (vorallem von Peltor) eigentlich im oberen Segment was man so bekommen kann, aber er fämpft halt nur und schließt Nebengeräusche nicht total aus, da musst du dann wohl wirklich Ohropax versuchen.
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      gibt es bei euch in der bibo keine gruppenarbeitsräume? miete dir einfach einen für 3-4 stunden und hock dich darein
    • meistereder2
      meistereder2
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2008 Beiträge: 691
      Original von zweinull
      Wenn ich meinen Textmarker verwende, dann achte ich darauf leise zu markieren und ihn leise auf den Tisch zu legen um andere nicht zu stören.
      not sure if serious
    • Lifeisabug
      Lifeisabug
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 1.629
      Original von zweinull
      Wenn ich meinen Textmarker verwende, dann achte ich darauf leise zu markieren und ihn leise auf den Tisch zu legen um andere nicht zu stören.
      Die Leute haben wir gerne. Schön in den Büchern aus der Bib rumkritzeln.

      Du übertreibst doch etwas. Habe auch einige Bibs gesehen und in jeder gab es ein Plätzchen, das ruhig genug zum lernen war.
    • KalleTorsten
      KalleTorsten
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 1.865
      Geh am besten mal zum Arzt. Das nennt sich Hyperakusis. Dabei ist das eigene Gehirn unfähig sehr leiste und unwichtige Geräusche auszublenden, wenn man nicht darauf achtet, wie bei einem gesunden Menschen. Sich von Seiten umblättern stören zu lassen ist definitiv nicht normal.

      Das kann eine ganze Reihe von Ursachen haben. Einige weniger ernst, einige ernster, es ist gut, wenn man sich schnell Klarheit verschafft. Ein Hörschutz löst das grundsätzliche Problem jedenfalls nicht.
    • heltar
      heltar
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.780
      ok und was genau hindert dich daran daheim zu lernen?
    • rosiel
      rosiel
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2007 Beiträge: 811
      [quote]Original von zweinull


      Ich gehöre zu der Sorte, die 6+ Stunden ganz leise vor ihrem Buch sitzen und einfach nur lesen und markieren.
      Wenn ich meinen Textmarker verwende, dann achte ich darauf leise zu markieren und ihn leise auf den Tisch zu legen um andere nicht zu stören.
      Kaum einer dort nimmt Rücksicht auf andere. Die Telefonieren sogar im Lesesaal weil sie zu faul sind raus zu gehen.
    • SEdoubleP
      SEdoubleP
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 6.676
      Original von KalleTorsten
      Geh am besten mal zum Arzt. Das nennt sich Hyperakusis. Dabei ist das eigene Gehirn unfähig sehr leiste und unwichtige Geräusche auszublenden, wenn man nicht darauf achtet, wie bei einem gesunden Menschen. Sich von Seiten umblättern stören zu lassen ist definitiv nicht normal.
      :(

      mich regen auch oft alle geräusche auf, wenn ich mich konzentrieren will. in die bib geh ich seit dem ersten semester nicht mehr, zu viele nervige geräusche. am schlimmsten sind noch klackende absätze. dann schaut man hoch, um zur abwechslung eine schöne frau zu sehen, dann ists n typ X(

      tickende uhren regen mich auch auf, muss zu haus imme rdie wanduhr wegtun oder leise musik anmachen. zu bob marley lernt es sich am beste. auch gut ist das monotone surren eines ventilators
    • levelUP
      levelUP
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2009 Beiträge: 3.894
      jaja, bwler habens schon schwer. makieren. lol.
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      This.

      Vorallem markieren ist doch vollkommendes Pseudo-lernen. So nach dem Motto, ich markier einfach das wichtigste und damit habe ich es mir automatisch gemerkt.

      Und dann nach der Prüfung rumjammern und behaupten man hätte ein Blackout ;)
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Ich hasse dieses assoziale Verhalten auch abgrundtief. Am meisten flippe ich aus wenn die dann noch anfangen mit ihren behinderten Augen zu blinzeln oder es gar mal wagen tief einzuatmen. Hab letztens einen Bib Verweis bekommen weil ich einen ZACK geklatscht hab da ihm ständig seine bekloppten Haare hektisch auf den Tisch gefallen sind. :rage:
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.680
      Original von derf0s
      This.

      Vorallem markieren ist doch vollkommendes Pseudo-lernen. So nach dem Motto, ich markier einfach das wichtigste und damit habe ich es mir automatisch gemerkt.

      Und dann nach der Prüfung rumjammern und behaupten man hätte ein Blackout ;)
      Es gibt auch Fächer, in denen das Markieren durchaus Sinn macht. Je nach Stoffmenge kann man nicht alles stichwortartig zusammenfassen o.ä., sonst wird man nie fertig.
    • jojojojo89
      jojojojo89
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 372
      mir gehen diese aufgetakelten bwlerinnen auch immer auf den sack, mit ihren absätzen zwingen sie mich quasi, ihren meist wunderschönen arsch zu begutachten oooo ich armer ;)
      naja mal ernsthaft.
      ich kenn dein problem zwar nicht, kann es auch zu 100% nicht nachvollziehen, aber evtl hat deine uni ja ne angewandte naturwissenschafler bib oder lernräume. da brauchst du dir keine sorgen um laptop geklapper machen weil da eh die meisten rechnen. umblättern naja das ist wahrscheinlich nicht vermeidbar aber bestimmt auch weniger als bei den juristen/ bwlern etc. und was dir auch garantiert nicht passiert sind schöne mädchen mit absatzschuhen ;)
    • 28111981
      28111981
      Global
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 3.311
      viele ärsche sind meist nur so heiß anzuschauen wegen der absätze...

      ps. 2 mgl.

      dreh doch mal den spieß um.. !! und bring n radio mit..
    • hankypanky89
      hankypanky89
      Einsteiger
      Dabei seit: 07.06.2010 Beiträge: 1.563
      OP scheint mir ein ziemlicher spast zu sein.

      ich muss sagen dass ich solche leute eig immer wieder gern in der bib ärgere und ich mich dann mit meinen kumpels über ihre genervten blicke lache.
      ich bin halt schon ein assi, bestehe trotzdem alles und würde nie 6 stunden aus nem buch lernen..

      alles in allem bin ich also der king
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.680
      Original von hankypanky89
      OP scheint mir ein ziemlicher spast zu sein.

      ich muss sagen dass ich solche leute eig immer wieder gern in der bib ärgere und ich mich dann mit meinen kumpels über ihre genervten blicke lache.
      ich bin halt schon ein assi, bestehe trotzdem alles und würde nie 6 stunden aus nem buch lernen..

      alles in allem bin ich also der king
      Klingst nach noch nem größeren Idioten.
    • 1
    • 2